Leb wohl, Schlaraffenland

Leb wohl, Schlaraffenland

Die Kunst des Weglassens

Buch (Gebundene Ausgabe)

Fr.31.90

inkl. gesetzl. MwSt.

Leb wohl, Schlaraffenland

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab Fr. 31.90
eBook

eBook

ab Fr. 18.00
Hörbuch

Hörbuch

ab Fr. 23.90

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

11.11.2013

Verlag

Edition a

Seitenzahl

192

Maße (L/B/H)

21.6/14.9/2.2 cm

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

11.11.2013

Verlag

Edition a

Seitenzahl

192

Maße (L/B/H)

21.6/14.9/2.2 cm

Gewicht

374 g

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-99001-065-5

Das meinen unsere Kund*innen

5.0

3 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Ein zeitgemäßes Idol!

r. appl aus Munderfing am 21.06.2014

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

In einer Zeit, der Vorbilder abhanden kommen, sind Menschen wie Roland Düringer wertvoller denn je. Gerade WEIL er es nicht nötig hat, sich die tollen "Annehmlichkeiten" unseres technisierten Alltags zu versagen, verdient er dafür Bewunderung. Es ist heute, dank technischer Krücken, so einfach wie noch nie, Klugheiten und "Erkenntnisse" zu finden und - oft wenig verdaut, aber spektakulär aufpoliert - als eigene wieder von sich zu geben. Düringer zeigt, dass eigenes TUN zu Erkenntnissen führt, die im wohlwollenden Verbund mit EIGENSTÄNDIGEM Denken mehr Nutzen verspricht als glänzende, gesellschaftspolitische Analysen allein. - Gäbe es doch mehr solch NÜTZLICHE "Spinner"! Unnütze haben wir wahrlich genug...

Ein zeitgemäßes Idol!

r. appl aus Munderfing am 21.06.2014
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

In einer Zeit, der Vorbilder abhanden kommen, sind Menschen wie Roland Düringer wertvoller denn je. Gerade WEIL er es nicht nötig hat, sich die tollen "Annehmlichkeiten" unseres technisierten Alltags zu versagen, verdient er dafür Bewunderung. Es ist heute, dank technischer Krücken, so einfach wie noch nie, Klugheiten und "Erkenntnisse" zu finden und - oft wenig verdaut, aber spektakulär aufpoliert - als eigene wieder von sich zu geben. Düringer zeigt, dass eigenes TUN zu Erkenntnissen führt, die im wohlwollenden Verbund mit EIGENSTÄNDIGEM Denken mehr Nutzen verspricht als glänzende, gesellschaftspolitische Analysen allein. - Gäbe es doch mehr solch NÜTZLICHE "Spinner"! Unnütze haben wir wahrlich genug...

Nach-denkenswert

Bewertung aus Mödling am 11.11.2013

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Flüssig geschrieben, liest sich recht einfach und der Inhalt regt zum Nachdenken an. Weiter so!!!

Nach-denkenswert

Bewertung aus Mödling am 11.11.2013
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Flüssig geschrieben, liest sich recht einfach und der Inhalt regt zum Nachdenken an. Weiter so!!!

Unsere Kund*innen meinen

Leb wohl, Schlaraffenland

von Roland Düringer, Clemens G. Arvay

5.0

0 Bewertungen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Leb wohl, Schlaraffenland