Schwarzes Prisma

Roman

Die Licht-Tetralogie Band 1

Brent Weeks

(26)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
Fr. 12.90
Fr. 12.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 24.90

Accordion öffnen
  • Schwarzes Prisma

    Blanvalet

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 24.90

    Blanvalet

eBook (ePUB)

Fr. 12.90

Accordion öffnen

Beschreibung

Sein Leben ist eine Lüge, seine Macht nur geraubt ...

Gavin Guile ist der hoch geehrte Lord Prisma. Allein seine magischen Fähigkeiten, seine Intelligenz und seine Überzeugungskraft bewahren den unsicheren Frieden im Reich. Doch Gavin bleiben nur noch fünf Jahre zu leben. Fünf Jahre, um fünf unmögliche Ziele zu erreichen. Da erfährt er, dass er einen Sohn hat, und von der Gefahr für dessen Leben. Doch um den unschuldigen Jungen zu retten, muss Gavin sein dunkelstes Geheimnis offenbaren - und damit das Reich zerreissen. Denn sein Leben fusst auf einer Lüge, und seine Macht ist lediglich geraubt. Kann er diesen Preis bezahlen, um sein einziges Kind zu retten?

Produktdetails

Verkaufsrang 33720
Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Erscheinungsdatum 19.09.2011
Verlag Penguin Random House
Seitenzahl 800 (Printausgabe)
Dateigröße 4170 KB
Originaltitel Black Prism (01 The Lightbringer)
Übersetzer Michaela Link
Sprache Deutsch
EAN 9783641057992

Weitere Bände von Die Licht-Tetralogie

Kundenbewertungen

Durchschnitt
26 Bewertungen
Übersicht
15
9
2
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 06.10.2021
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Der Auftakt der Licht-Reihe von Brent Weeks ist, passend zum Titel, ein Lichtblick im Dschungel der Fantasyschwemme. Anstatt auf der Erfolgswelle von Game of Thrones mitzureiten, entwirft Weeks eine ganz eigene fesselnde Welt mit obskuren Mächten und einem auf den Spektralfarben von Licht basierendem Magiesystem. Die Licht-Reihe... Der Auftakt der Licht-Reihe von Brent Weeks ist, passend zum Titel, ein Lichtblick im Dschungel der Fantasyschwemme. Anstatt auf der Erfolgswelle von Game of Thrones mitzureiten, entwirft Weeks eine ganz eigene fesselnde Welt mit obskuren Mächten und einem auf den Spektralfarben von Licht basierendem Magiesystem. Die Licht-Reihe bricht mit vielen ungeschriebenen Gesetzen der klassischen Fantasyliteratur und mausert sich dadurch zu einem absoluten Highlight voller Wendungen und Überraschungen.

"Licht kann nicht in Fesseln gelegt werden"
von einer Kundin/einem Kunden am 01.10.2021

In einer Welt, in welcher die Magie auf den verschiedenen Farben des Lichts basiert, ist Gavin Guile etwas besonderes. Als sogenanntes Prisma, welches alle Farben verwenden kann ohne dabei wahnsinnig zu werden, regiert er über sein Reich. Leider wird er nicht ewig auf Erden weilen, weshalb er in den ihm prophezeiten fünf restlic... In einer Welt, in welcher die Magie auf den verschiedenen Farben des Lichts basiert, ist Gavin Guile etwas besonderes. Als sogenanntes Prisma, welches alle Farben verwenden kann ohne dabei wahnsinnig zu werden, regiert er über sein Reich. Leider wird er nicht ewig auf Erden weilen, weshalb er in den ihm prophezeiten fünf restlichen Jahren seines Lebens ebenso viele Ziele verfolgen und erreichen möchte. Dieser Plan wird jedoch prompt in Gefahr gebracht durch das plötzliche Auftauchen seines illegitimen Sohnes Kip. Nun muss das Prisma nicht nur seine neue Rolle als Vater akzeptieren, sondern auch gegen einen verrückten König kämpfen, während die dunklen Geheimnisse seiner Vergangenheit drohen ans Licht zu kommen. Eigentlich bin ich kein besonderer Fan von Familiengeschichten oder Intrigen. Dieser Roman schaffte es jedoch mich eines Besseren zu belehren. Die Charaktere dieser Geschichte sind dermaßen lebensecht, dass sie mir nach der letzten Seite so bekannt waren wie alte Freunde. Die Beziehungen und Vergangenheiten der diversen Figuren, sind faszinierend, und überaus nachvollziehbar. Brent Weeks' flüssiger Schreibstil sorgte ebenfalls dafür, dass ich von der ersten Seite weg gebannt den Plot mitverfolgte und ich besonders beeindruckt von der Schönheit seiner Beschreibungen, sowie den fabelhaft inszenierten Kampfszenen war. Abgerundet wird dieses Gefüge durch eine fantastisch gestaltete Welt, mit einem Magiesystem wie ich es noch nie las. Ein absolutes Muss für jeden Fantasy Veteranen und Neuling!

von einer Kundin/einem Kunden am 02.05.2021
Bewertet: anderes Format

Weeks beschreibt eine Welt voller Magie. Die Farbwandler können mit Hilfe ihrer Fähigkeiten Erstaunliches vollbringen. Doch die von ihnen regierte Welt wird von innen wie von außen bedroht. Toll für Fans von HIgh-Fantasy, in der auch üble Dinge geschehen können.

  • artikelbild-0