Todesfrist /Maarten S. Sneijder Bd.1
Band 1

Todesfrist /Maarten S. Sneijder Bd.1

Thriller

eBook

Fr.15.90

inkl. gesetzl. MwSt.

Todesfrist /Maarten S. Sneijder Bd.1

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab Fr. 18.90
eBook

eBook

ab Fr. 15.90
Hörbuch

Hörbuch

ab Fr. 9.90

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

1704

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Nein

Erscheinungsdatum

18.03.2013

Beschreibung

Rezension

„Mit ‚Todesfrist‘ hat Andreas Gruber einen Thriller geschrieben, der mit interessanten Charakteren, einer düsteren Atmosphäre und einem spannenden Handlungsverlauf zu fesseln weiss."

Zitat

"Ein Muss für Thriller-Fans und einmal mehr der Beweis, dass auch deutschsprachige Autoren die Nerven gehörig strapazieren können."

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Nein

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

1704

Erscheinungsdatum

18.03.2013

Verlag

Penguin Random House

Seitenzahl

416 (Printausgabe)

Dateigröße

2888 KB

Sprache

Deutsch

EAN

9783641112097

Weitere Bände von Maarten S. Sneijder

Das meinen unsere Kund*innen

4.7

83 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

Spannung pur

Bewertung am 18.01.2023

Bewertet: eBook (ePUB)

Extrem spannend, man möchte das Buch gar nicht mehr aus der Hand geben. Ein bisschen zu blutrünstig aber macht Lust auf die nächsten Bände. Gut das es von diesem Autor auch andere Serien gibt

Spannung pur

Bewertung am 18.01.2023
Bewertet: eBook (ePUB)

Extrem spannend, man möchte das Buch gar nicht mehr aus der Hand geben. Ein bisschen zu blutrünstig aber macht Lust auf die nächsten Bände. Gut das es von diesem Autor auch andere Serien gibt

toller Thriller, der überzeugt

Beate am 02.01.2023

Bewertet: eBook (ePUB)

Zu meiner Schande muss ich ja gestehen, dass ich noch kein Buch von Andreas Gruber gelesen habe. Bisher hatte ich aber nur Gutes über die Sneijder Reihe gehört und irgendwann war meine Neugierde so groß, dass ich nachgeben musste. Ich hatte keine Startschwierigkeiten und war sogleich gefesselt von der Geschichte. Die Handlung empfand ich als total packend mit einem konstant hohen Spannungsbogen. Mit Maarten S. Sneijder hat der Autor eine Figur geschaffen, die polarisierender nicht sein könnte. Aber ich mag das, wenn Charaktere zwar anecken, dennoch glaubwürdig ausgearbeitet wurden. Auch finde ich Sabine Nemez authentisch dargestellt. Der Schreibstil ist gut und flüssig zu lesen. Unkompliziert werden Gegebenheiten und Handlungsorte beschrieben, so dass die Geschichte ein angenehmes Erzähltempo aufweist. Es ist alles schlüssig erklärt, dadurch konnte ich der Handlung problemlos folgen und musste Entscheidungen der Charaktere nicht in Frage stellen. Erzählt wird im personaler Stil. Das Cover zeigt eine blutbeschmierte Schere und eigentlich hätte mir in Verbindung mit dem Klappentext schon klar sein müssen, um welches Kinderbuch, das der Täter sich als Vorbild nimmt, es sich handelt. Aber so kam mir die Erleuchtung erst während des Lesens. Mich konnte dieser Thriller überzeugen. Die Story ist gut durchdacht und niemals hätte ich die Entwicklung so kommen sehen. Ich werde definitiv auch die anderen Teile der Reihe lesen, denn die tolle Lesezeit, die ich hier hatte, will ich auf alle Fälle nochmals erleben. Von mir gibt es fünf Sterne und eine Leseempfehlung.

toller Thriller, der überzeugt

Beate am 02.01.2023
Bewertet: eBook (ePUB)

Zu meiner Schande muss ich ja gestehen, dass ich noch kein Buch von Andreas Gruber gelesen habe. Bisher hatte ich aber nur Gutes über die Sneijder Reihe gehört und irgendwann war meine Neugierde so groß, dass ich nachgeben musste. Ich hatte keine Startschwierigkeiten und war sogleich gefesselt von der Geschichte. Die Handlung empfand ich als total packend mit einem konstant hohen Spannungsbogen. Mit Maarten S. Sneijder hat der Autor eine Figur geschaffen, die polarisierender nicht sein könnte. Aber ich mag das, wenn Charaktere zwar anecken, dennoch glaubwürdig ausgearbeitet wurden. Auch finde ich Sabine Nemez authentisch dargestellt. Der Schreibstil ist gut und flüssig zu lesen. Unkompliziert werden Gegebenheiten und Handlungsorte beschrieben, so dass die Geschichte ein angenehmes Erzähltempo aufweist. Es ist alles schlüssig erklärt, dadurch konnte ich der Handlung problemlos folgen und musste Entscheidungen der Charaktere nicht in Frage stellen. Erzählt wird im personaler Stil. Das Cover zeigt eine blutbeschmierte Schere und eigentlich hätte mir in Verbindung mit dem Klappentext schon klar sein müssen, um welches Kinderbuch, das der Täter sich als Vorbild nimmt, es sich handelt. Aber so kam mir die Erleuchtung erst während des Lesens. Mich konnte dieser Thriller überzeugen. Die Story ist gut durchdacht und niemals hätte ich die Entwicklung so kommen sehen. Ich werde definitiv auch die anderen Teile der Reihe lesen, denn die tolle Lesezeit, die ich hier hatte, will ich auf alle Fälle nochmals erleben. Von mir gibt es fünf Sterne und eine Leseempfehlung.

Unsere Kund*innen meinen

Todesfrist /Maarten S. Sneijder Bd.1

von Andreas Gruber

4.7

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Linard Duschletta

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Linard Duschletta

Orell Füssli Spreitenbach

Zum Portrait

5/5

Lesefutter für Fitzek-Süchtige!

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Geniale Idee, hervorragend umgesetzt! Überraschende Wendungen, lebendige Charaktere und eine Spannung, welche nicht nachlässt. Der Auftakt zur Erfolgsserie um die Ermittler Sneijder und Nemez. Lesefutter für Fitzek-Süchtige!
5/5

Lesefutter für Fitzek-Süchtige!

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Geniale Idee, hervorragend umgesetzt! Überraschende Wendungen, lebendige Charaktere und eine Spannung, welche nicht nachlässt. Der Auftakt zur Erfolgsserie um die Ermittler Sneijder und Nemez. Lesefutter für Fitzek-Süchtige!

Linard Duschletta
  • Linard Duschletta
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Alma Thönen

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Alma Thönen

Orell Füssli Wirz Aarau

Zum Portrait

3/5

Einführung - viele Zufälle - psycho

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Für mich ist Andreas Gruber einer der allerbesten Schriftsteller für Psychothriller. Auch in diesem ersten Fall ist der Psychofaktor kaum zu übertreffen und super unterhaltend, wobei packend vielleicht das bessere Wort wäre. Ich muss aber auch sagen, dass es für mich nochnicht wirklich zur Buchreihe gezählt werden kann. Die zwei Ermittler lernen sich kennen und Sabine Nemez ermittelt mit Sneijder mit. Das dürfte sie eigentlich gar nicht, weil eine der Toten in der aktuellen Mordserie ihre Mutter ist. Es kam für mich etwas unglaubwürdig rüber, dass sie ganz kurz nach dem Tod ihrer eigenen Mutter die Ermittlung deren Mordfalls aufnimmt. Davon abgesehen ist es ein super Kriminalfall, auch wenn mich die anderen Bücher der Reihe mehr gepackt haben. (Ich habe die Reihe übrigens kreuz und quer gelesen und bin erst jetzt nach mehreren Bänden zum ersten Fall gekommen.)
3/5

Einführung - viele Zufälle - psycho

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Für mich ist Andreas Gruber einer der allerbesten Schriftsteller für Psychothriller. Auch in diesem ersten Fall ist der Psychofaktor kaum zu übertreffen und super unterhaltend, wobei packend vielleicht das bessere Wort wäre. Ich muss aber auch sagen, dass es für mich nochnicht wirklich zur Buchreihe gezählt werden kann. Die zwei Ermittler lernen sich kennen und Sabine Nemez ermittelt mit Sneijder mit. Das dürfte sie eigentlich gar nicht, weil eine der Toten in der aktuellen Mordserie ihre Mutter ist. Es kam für mich etwas unglaubwürdig rüber, dass sie ganz kurz nach dem Tod ihrer eigenen Mutter die Ermittlung deren Mordfalls aufnimmt. Davon abgesehen ist es ein super Kriminalfall, auch wenn mich die anderen Bücher der Reihe mehr gepackt haben. (Ich habe die Reihe übrigens kreuz und quer gelesen und bin erst jetzt nach mehreren Bänden zum ersten Fall gekommen.)

Alma Thönen
  • Alma Thönen
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Todesfrist /Maarten S. Sneijder Bd.1

von Andreas Gruber

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Todesfrist /Maarten S. Sneijder Bd.1