• Die Erwählte / Throne of Glass Bd.1
  • Die Erwählte / Throne of Glass Bd.1
Throne of Glass Band 1

Die Erwählte / Throne of Glass Bd.1

Roman

eBook

Fr.11.90

inkl. gesetzl. MwSt.

Die Erwählte / Throne of Glass Bd.1

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab Fr. 19.90
eBook

eBook

ab Fr. 11.90
Hörbuch

Hörbuch

ab Fr. 28.90

Beschreibung

Episch und atmosphärisch
Celaena Sardothien ist jung, schön und zum Tode verurteilt. Doch dann taucht Chaol Westfall, Captain der Leibgarde, auf und bietet ihr eine einzige Chance zum Überleben. Kronprinz Dorian hat sie dazu ausersehen, einen tödlichen Wettkampf zu bestreiten: Wenn es ihr gelingt, für ihn 23 kampferprobte Männer zu besiegen, wird sie ihre Freiheit wiedererlangen. Beim gemeinsamen Training mit Captain Westfall findet sie immer mehr Gefallen an dem jungen, geheimnisvollen Mann. Und auch der Kronprinz lässt sie nicht kalt. Zeit, über ihre Gefühle nachzudenken, bleibt ihr allerdings nicht. Denn etwas abgrundtief Böses lauert im Dunkeln des Schlosses - und es ist da, um zu töten.
 
Kennen Sie bereits die weiteren Serien von Sarah J. Maas bei dtv?
»Das Reich der sieben Höfe«
»Crescent City«

»WOW: Eine neue Heldin ist geboren!«
Mädchen 11.09.2013

Details

Verkaufsrang

850

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Altersempfehlung

14 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

01.09.2013

Verlag

dtv

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

850

Altersempfehlung

14 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

01.09.2013

Verlag

dtv

Seitenzahl

500 (Printausgabe)

Dateigröße

1638 KB

Auflage

1. Auflage

Originaltitel

Throne of Glass

Übersetzer

Ilse Layer

Sprache

Deutsch

EAN

9783423421447

Weitere Bände von Throne of Glass

Das meinen unsere Kund*innen

4.7

85 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

Einer der besten Reihen

Bewertung aus Wülfrath am 09.04.2022

Bewertet: eBook (ePUB)

Der Auftakt dieser Reihe ist wirklich erst der Einstieg in die Story. Es lohnt sich alle mal dran zu bleiben- eine der besten Buchreihen. Beim zweiten Mal Lesen macht auch alles viel mehr Sinn ;)

Einer der besten Reihen

Bewertung aus Wülfrath am 09.04.2022
Bewertet: eBook (ePUB)

Der Auftakt dieser Reihe ist wirklich erst der Einstieg in die Story. Es lohnt sich alle mal dran zu bleiben- eine der besten Buchreihen. Beim zweiten Mal Lesen macht auch alles viel mehr Sinn ;)

Einfach nur nein.

Bewertung aus Gümligen am 23.01.2022

Bewertet: eBook (ePUB)

Ich hatte so viele Erwartungen und wurde so bitter enttäuscht wie schon lange nicht mehr. Inhaltslose Dialoge, endlose sich-widersprechende Anmerkungen des Erzählers, eine Geschichte ohne Sinn und Spannung. Was eine starke Geschichte von einer taffen Frau hätte sein sollen, ist einfach nur eine schnöde Liebesgeschichte von einer Frau mit zu viel Ego, welche sich von Männern herumschupfen lässt. Der Fantasyaspekt ist einfach nur cringe und seltsam. Viele Dinge ergeben einfach gar keinen Sinn. Und der grosse Plottwist (welcher erst in Buch zwei (ja, ich habe mich tatsächlich bis Buch drei durchgekämpft) aufgelöst wird) ist soooo vorhersehbar, dass es schmerzt.

Einfach nur nein.

Bewertung aus Gümligen am 23.01.2022
Bewertet: eBook (ePUB)

Ich hatte so viele Erwartungen und wurde so bitter enttäuscht wie schon lange nicht mehr. Inhaltslose Dialoge, endlose sich-widersprechende Anmerkungen des Erzählers, eine Geschichte ohne Sinn und Spannung. Was eine starke Geschichte von einer taffen Frau hätte sein sollen, ist einfach nur eine schnöde Liebesgeschichte von einer Frau mit zu viel Ego, welche sich von Männern herumschupfen lässt. Der Fantasyaspekt ist einfach nur cringe und seltsam. Viele Dinge ergeben einfach gar keinen Sinn. Und der grosse Plottwist (welcher erst in Buch zwei (ja, ich habe mich tatsächlich bis Buch drei durchgekämpft) aufgelöst wird) ist soooo vorhersehbar, dass es schmerzt.

Unsere Kund*innen meinen

Die Erwählte / Throne of Glass Bd.1

von Sarah J. Maas

4.7

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Geraldine Chantal Daphne Dettwiler

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Geraldine Chantal Daphne Dettwiler

Orell Füssli Basel

Zum Portrait

3/5

Zuerst Nope, dann doch noch gut

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Zum Inhalt Celaena ist die gefürchtetste Assassinin des Landes, aber durch einen Verrat ist sie in den Salzminen von Endovier gelandet und schuftet dort im Gefangenenlager. Doch eines Tages taucht der Kronprinz auf und nimmt sie mit. Sie soll sein Spieler sein in einem Wettkampf, den der König veranstaltet hat um seinen Champion zu finden. Wenn sie gewinnt, soll sie sechs Jahre im Dienste des verhassten Königs sein und anschliessend wird ihr die Freiheit geschenkt. Und Celaena möchte unbedingt frei sein. Doch die Rivalen sind stark und Celaena durch ihre Zeit im Gefängnis geschwächt. Zum Schreibstil Anfangs hatte ich etwas Mühe, was aber auch daran lag, dass ich Celaena überhaupt nicht ausstehen könnte! Die Sätze waren irgendwie seltsam zusammengestellt und ich wollte das buch nach dem ersten kapitel schreiend an die wand werfen. Hab ich dann aber nicht getan, weil alle so davon schwärmen =) Und der Schreibstil wurde dann tatsächlich irgendwie angenehmer. Über die Charaktere Celaena…. Ich wurde und wurde nicht warm mit ihr! So ein eingebildetes Ding. Ich konnte es überhaupt nicht verstehen wieso die beste Assasinin, DIE Assasinin so eitel ist. Och meine Brüste sind jetzt ganz klein, meine wuuunderschönen Augen sind ganz klitzeklein wenig eingefallen, jetzt findet mich keiner mehr hübsch, boah wie fies das der Prinz mich nicht anschaut bubububu =.= Nein sorry, bist du nun eine blutrünstige Auftragsmörderin oder eine dumme Tussi? ABER! Ich hab ja weitergelesen und es legt sich ein bisschen, oder ich hab mich damit abgefunden, Weil sonst mag ich sie nämlich ziemlich gerne. Ihre taffe und vorlaute Art gefällt mir ziemlich gut! Auch gefallen hat mir Chaol, von der ersten Seite an! So ein toller Charakter! *_* Ich hoffe er kommt noch ganz viel und ganz lange vor. Ich sehe ihn direkt vor Augen, gross und Breitschultrig und doch ein ganz lieber. Dorian und Nehemia waren mir auch sehr sympathisch und ich fand es toll, dass auch eher Randcharaktere eine Persönlichkeit erhalten haben. Persönliche Meinung Aals, Celeana war ja nicht so mein Fall und zwar ziemlich lange. Sicher bis zur Hälfte wurde ich nicht mit ihr warm. Einfach weil ich diese Eitelkeit an ihr nicht nachvollziehen und verstehen konnte. Dann wurde aber auch die Geschichte richtig gut und packte mich. Ein bisschen wie die rote Königin und für jeden fall für alle die gerne richtiges Fantasy lesen =) Edit: Nach beenden des zweiten Bandes: unbedingt lesen!
3/5

Zuerst Nope, dann doch noch gut

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Zum Inhalt Celaena ist die gefürchtetste Assassinin des Landes, aber durch einen Verrat ist sie in den Salzminen von Endovier gelandet und schuftet dort im Gefangenenlager. Doch eines Tages taucht der Kronprinz auf und nimmt sie mit. Sie soll sein Spieler sein in einem Wettkampf, den der König veranstaltet hat um seinen Champion zu finden. Wenn sie gewinnt, soll sie sechs Jahre im Dienste des verhassten Königs sein und anschliessend wird ihr die Freiheit geschenkt. Und Celaena möchte unbedingt frei sein. Doch die Rivalen sind stark und Celaena durch ihre Zeit im Gefängnis geschwächt. Zum Schreibstil Anfangs hatte ich etwas Mühe, was aber auch daran lag, dass ich Celaena überhaupt nicht ausstehen könnte! Die Sätze waren irgendwie seltsam zusammengestellt und ich wollte das buch nach dem ersten kapitel schreiend an die wand werfen. Hab ich dann aber nicht getan, weil alle so davon schwärmen =) Und der Schreibstil wurde dann tatsächlich irgendwie angenehmer. Über die Charaktere Celaena…. Ich wurde und wurde nicht warm mit ihr! So ein eingebildetes Ding. Ich konnte es überhaupt nicht verstehen wieso die beste Assasinin, DIE Assasinin so eitel ist. Och meine Brüste sind jetzt ganz klein, meine wuuunderschönen Augen sind ganz klitzeklein wenig eingefallen, jetzt findet mich keiner mehr hübsch, boah wie fies das der Prinz mich nicht anschaut bubububu =.= Nein sorry, bist du nun eine blutrünstige Auftragsmörderin oder eine dumme Tussi? ABER! Ich hab ja weitergelesen und es legt sich ein bisschen, oder ich hab mich damit abgefunden, Weil sonst mag ich sie nämlich ziemlich gerne. Ihre taffe und vorlaute Art gefällt mir ziemlich gut! Auch gefallen hat mir Chaol, von der ersten Seite an! So ein toller Charakter! *_* Ich hoffe er kommt noch ganz viel und ganz lange vor. Ich sehe ihn direkt vor Augen, gross und Breitschultrig und doch ein ganz lieber. Dorian und Nehemia waren mir auch sehr sympathisch und ich fand es toll, dass auch eher Randcharaktere eine Persönlichkeit erhalten haben. Persönliche Meinung Aals, Celeana war ja nicht so mein Fall und zwar ziemlich lange. Sicher bis zur Hälfte wurde ich nicht mit ihr warm. Einfach weil ich diese Eitelkeit an ihr nicht nachvollziehen und verstehen konnte. Dann wurde aber auch die Geschichte richtig gut und packte mich. Ein bisschen wie die rote Königin und für jeden fall für alle die gerne richtiges Fantasy lesen =) Edit: Nach beenden des zweiten Bandes: unbedingt lesen!

Geraldine Chantal Daphne Dettwiler
  • Geraldine Chantal Daphne Dettwiler
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Die Erwählte / Throne of Glass Bd.1

von Sarah J. Maas

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Die Erwählte / Throne of Glass Bd.1
  • Die Erwählte / Throne of Glass Bd.1