Die Therapie

Die Therapie

Psychothriller

eBook

Fr.10.00

inkl. gesetzl. MwSt.
eBook

eBook

Fr. 10.00
Hörbuch

Hörbuch

Fr. 17.90

Die Therapie

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab Fr. 17.90
eBook

eBook

ab Fr. 10.00
Hörbuch

Hörbuch

ab Fr. 17.90

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

355

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Erscheinungsdatum

02.10.2009

Beschreibung

Rezension

"Der Psychothriller hat mich von Anfang bis Ende gepackt. Die Idee der Geschichte ist so genial und auf seine Weise einzigartig, dass ich allen, die dieses Buch gelesen haben, es nur ans Herz legen kann. Ich bin völlig in dieser Geschichte aufgegangen und habe der Auflösung mit Spannung entgegengefiebert."
Live your Life with Books (Blog), 24.07.2016

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

355

Erscheinungsdatum

02.10.2009

Verlag

Droemer Knaur Verlag

Seitenzahl

336 (Printausgabe)

Dateigröße

788 KB

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

EAN

9783426554814

Das meinen unsere Kund*innen

4.7

185 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

Ein Thriller, den man

Bewertung am 18.02.2022

Bewertet: eBook (ePUB)

lesen kann, aber natürlich nicht muss. Das ist ganz, wie man möchte, da ist jeder frei, selbst zu entscheiden. Ich habe gelesen und bereue nicht, gibt aber bessere, das muss man dann auch sagen.

Ein Thriller, den man

Bewertung am 18.02.2022
Bewertet: eBook (ePUB)

lesen kann, aber natürlich nicht muss. Das ist ganz, wie man möchte, da ist jeder frei, selbst zu entscheiden. Ich habe gelesen und bereue nicht, gibt aber bessere, das muss man dann auch sagen.

Erstes Buch von Sebastian Fitzek

Kim aus Heiligenstadt am 27.09.2021

Bewertet: eBook (ePUB)

Habe mein erstes Buch von Sebastian Fitzek voller Begeisterung verschlungen. Habe den Tipp von einer Freundin bekommen und ich würde nicht enttäuscht. Von vorne bis hinten spannend und ein überraschendes Ende.

Erstes Buch von Sebastian Fitzek

Kim aus Heiligenstadt am 27.09.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

Habe mein erstes Buch von Sebastian Fitzek voller Begeisterung verschlungen. Habe den Tipp von einer Freundin bekommen und ich würde nicht enttäuscht. Von vorne bis hinten spannend und ein überraschendes Ende.

Unsere Kund*innen meinen

Die Therapie

von Sebastian Fitzek

4.7

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Bianca Schiller

Bianca Schiller

Orell Füssli Schaffhausen

Zum Portrait

4/5

Fitzeks Debüt

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Endlich konnte ich mir die Zeit nehmen, um Fitzeks erster Psychothriller zu lesen - der schon so lange auf meiner "To Read"-Liste stand. Der Psychiater Viktor Larenz, der aufgrund des spurlosen Verschwindens seiner Tochter seine Tätigkeit einstellt und sich mit seinem treuen Hund auf eine kleine Insel zurück zieht, wird dort plötzlich von einer Frau aufgesucht und bedrängt: Sie sei psychisch krank und benötige seine Hilfe. Erst ablehnend, dann aber doch interessiert versucht Viktor herauszufinden, was die Frau über das Verschwinden seiner Tochter zu wissen scheint. Als ein Sturm über die Insel fegt, sind sie gezwungen, gemeinsam auszuharren. Dabei rutschen immer mehr Puzzleteile an seinen Platz... Insgesamt ein spannender Plot, der mir persönlich als fleissige Krimileserin natürlich nicht neu war - ich ahnte schon sehr früh, in welche Richtung es geht, was sich dann auch als richtig herausstellte. Sprachlich unterhaltsam, kurzweilig und sehr gut zu lesen. Für jemanden, der sich mal im Psychothriller-Grenre etwas austoben möchte, ein guter Einstieg
4/5

Fitzeks Debüt

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Endlich konnte ich mir die Zeit nehmen, um Fitzeks erster Psychothriller zu lesen - der schon so lange auf meiner "To Read"-Liste stand. Der Psychiater Viktor Larenz, der aufgrund des spurlosen Verschwindens seiner Tochter seine Tätigkeit einstellt und sich mit seinem treuen Hund auf eine kleine Insel zurück zieht, wird dort plötzlich von einer Frau aufgesucht und bedrängt: Sie sei psychisch krank und benötige seine Hilfe. Erst ablehnend, dann aber doch interessiert versucht Viktor herauszufinden, was die Frau über das Verschwinden seiner Tochter zu wissen scheint. Als ein Sturm über die Insel fegt, sind sie gezwungen, gemeinsam auszuharren. Dabei rutschen immer mehr Puzzleteile an seinen Platz... Insgesamt ein spannender Plot, der mir persönlich als fleissige Krimileserin natürlich nicht neu war - ich ahnte schon sehr früh, in welche Richtung es geht, was sich dann auch als richtig herausstellte. Sprachlich unterhaltsam, kurzweilig und sehr gut zu lesen. Für jemanden, der sich mal im Psychothriller-Grenre etwas austoben möchte, ein guter Einstieg

Bianca Schiller
  • Bianca Schiller
  • Buchhändler*in
Profilbild von Sandra Fuchs

Sandra Fuchs

Orell Füssli Bern LOEB

Zum Portrait

5/5

Der erste Psychothriller meines Lebens

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

"Die Therapie" war mein Einstieg in die psychisch-kranken Welten des Sebastian Fitzek. Ich habe noch nie in meinem Leben etwas so spannendes gelesen. Bis zum Schluss ist einem nicht klar, was der Autor sagen will und dann kommt das Wahnsinns-Ende.... Auf diese Auflösung kommt man nie!!!!! Dieses Buch machte mich zum Fitzek-Fan.
5/5

Der erste Psychothriller meines Lebens

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

"Die Therapie" war mein Einstieg in die psychisch-kranken Welten des Sebastian Fitzek. Ich habe noch nie in meinem Leben etwas so spannendes gelesen. Bis zum Schluss ist einem nicht klar, was der Autor sagen will und dann kommt das Wahnsinns-Ende.... Auf diese Auflösung kommt man nie!!!!! Dieses Buch machte mich zum Fitzek-Fan.

Sandra Fuchs
  • Sandra Fuchs
  • Buchhändler*in

Unsere Buchhändler*innen meinen

Die Therapie

von Sebastian Fitzek

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Die Therapie