Rosskur
Band 1
Allgäu-Krimis Band 1

Rosskur

Ein Allgäu-Krimi (01)

eBook

Fr.12.00

inkl. gesetzl. MwSt.

Rosskur

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab Fr. 18.90
eBook

eBook

ab Fr. 12.00

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

17723

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Nein

Erscheinungsdatum

15.01.2013

Beschreibung

Rezension

»Wer schon einmal bei einer Seibold-Lesung war, der weiss, bei ihm lernt der Zuhörer noch etwas. (...) Mit seiner Realitätsnähe, einer Prise Humor, Charme und vor allem Spannung schaffte er es, die Besucher für sein Buch zu begeistern.«, Aalener Nachrichten, 18.10.2013

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Nein

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

17723

Erscheinungsdatum

15.01.2013

Verlag

Piper

Seitenzahl

384 (Printausgabe)

Dateigröße

1888 KB

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

EAN

9783492959131

Weitere Bände von Allgäu-Krimis

  • Rosskur
    Rosskur Jürgen Seibold
    Band 1

    Rosskur

    von Jürgen Seibold

    eBook

    Fr. 12.00

    (2)

  • Gnadenhof
    Gnadenhof Jürgen Seibold
    Band 2

    Gnadenhof

    von Jürgen Seibold

    eBook

    Fr. 12.00

    (3)

  • Landpartie
    Landpartie Jürgen Seibold
    Band 3

    Landpartie

    von Jürgen Seibold

    eBook

    Fr. 10.00

    (2)

  • Pferdefuß
    Pferdefuß Jürgen Seibold
    Band 4

    Pferdefuß

    von Jürgen Seibold

    eBook

    Fr. 10.00

    (3)

  • Schandfleck
    Schandfleck Jürgen Seibold
    Band 5

    Schandfleck

    von Jürgen Seibold

    eBook

    Fr. 10.00

    (7)

  • Spritztour
    Spritztour Jürgen Seibold
    Band 6

    Spritztour

    von Jürgen Seibold

    eBook

    Fr. 12.00

    (8)

  • Volltreffer
    Volltreffer Jürgen Seibold
    Band 7

    Volltreffer

    von Jürgen Seibold

    eBook

    Fr. 12.00

    (5)

Das meinen unsere Kund*innen

5.0

2 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(2)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Sehr sympathischer Krimi

Kitty411 am 23.06.2013

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Zum Buch: „Rosskur“ von Jürgen Seibold ist ein Krimi, der am 01.02.2013 im Piper Verlag erschienen ist. Klappentext: Die Kripo Kempten ist in hellem Aufruhr. Nach spektakulär gescheiterten Mordermittlungen soll ein neuer Hauptkommissar übernehmen - ein Niedersachse. Ein Skandal im traditionsbewussten Allgäu und denkbar schlechte Voraussetzungen für Eike Hansen. Sein erster Fall: Ein Mann soll von der Lechbrücke gestürzt sein. Doch als die Beamten am vermeintlichen Tatort eintreffen, fehlt von der Leiche jede Spur ... Die Story: Ein ortsbekannter Trinker beobachtet, wie ein örtlicher Pferdezüchter von einer Brücke geworfen wird. Anfangs glaubt ihm niemand, doch als sich die Hinweise verdichten nimmt der im Allgäu neue Kommissar Hansen Ermittlungen auf, die recht bald bestätigen, was beobachtet wurde. Zusammen mit seinem Team und der SOKO ermittelt Hansen und steht bald vor vielen verschiedenen Spuren, die alle ins Nichts zu führen scheinen. Mit viel Verstand und Menschenkenntnis kommt Hansen letztendlich der Tat auf die Spur und bringt überraschendes ans Tageslicht… Schreibstil, Perspektiven, Aufbau: Dieser Krimi ist in der dritten Form geschrieben und statt in Kapitel in Tage unterteilt. Covergestaltung: Das Cover zeigt im Vordergrund eine halbgeöffnete Stalltür, an der eine Turnierschleife hängt. In der offenen Türhälfte sieht man eine grüne hügelige Landschaft und ein Stück eines Pferdekopfes. Auf der geschlossenen Türhälfte stehen Titel des Buches und Autorenname. Zum Autor: Jürgen Seibold, 1960 geboren, lebt mit seiner Familie in der Nähe von Stuttgart. Er ist gelernter Journalist und arbeitet als Schriftsteller. Unter anderem ist er der Autor einer erfolgreichen Regionalkrimireihe. Meine Meinung: Ein absolut gelungener Krimi, der mich begeistert hat. Gleich zu Beginn wird Spannung aufgebaut, die sich im Laufe der Geschichte immer weiter steigert, außerdem gibt es viele Wendungen, die dafür sorgen, dass man als Leser nicht zu früh auf die durchaus überraschende Lösung kommt. Dadurch ist man beim Lesen die ganze Zeit bei der Sache, da man ja nichts verpassen möchte. Ich konnte mich sehr gut in die Geschichte hineinversetzen und habe mich den Protagonisten nahe gefühltes ist dem Autor sehr gut gelungen, dem Leser die Hauptpersonen nahe zu bringen, ohne dabei zu langweilen. Ich empfehle diesen Krimi für alle Fans dieses Genres und vergebe 5 Sterne.

Sehr sympathischer Krimi

Kitty411 am 23.06.2013
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Zum Buch: „Rosskur“ von Jürgen Seibold ist ein Krimi, der am 01.02.2013 im Piper Verlag erschienen ist. Klappentext: Die Kripo Kempten ist in hellem Aufruhr. Nach spektakulär gescheiterten Mordermittlungen soll ein neuer Hauptkommissar übernehmen - ein Niedersachse. Ein Skandal im traditionsbewussten Allgäu und denkbar schlechte Voraussetzungen für Eike Hansen. Sein erster Fall: Ein Mann soll von der Lechbrücke gestürzt sein. Doch als die Beamten am vermeintlichen Tatort eintreffen, fehlt von der Leiche jede Spur ... Die Story: Ein ortsbekannter Trinker beobachtet, wie ein örtlicher Pferdezüchter von einer Brücke geworfen wird. Anfangs glaubt ihm niemand, doch als sich die Hinweise verdichten nimmt der im Allgäu neue Kommissar Hansen Ermittlungen auf, die recht bald bestätigen, was beobachtet wurde. Zusammen mit seinem Team und der SOKO ermittelt Hansen und steht bald vor vielen verschiedenen Spuren, die alle ins Nichts zu führen scheinen. Mit viel Verstand und Menschenkenntnis kommt Hansen letztendlich der Tat auf die Spur und bringt überraschendes ans Tageslicht… Schreibstil, Perspektiven, Aufbau: Dieser Krimi ist in der dritten Form geschrieben und statt in Kapitel in Tage unterteilt. Covergestaltung: Das Cover zeigt im Vordergrund eine halbgeöffnete Stalltür, an der eine Turnierschleife hängt. In der offenen Türhälfte sieht man eine grüne hügelige Landschaft und ein Stück eines Pferdekopfes. Auf der geschlossenen Türhälfte stehen Titel des Buches und Autorenname. Zum Autor: Jürgen Seibold, 1960 geboren, lebt mit seiner Familie in der Nähe von Stuttgart. Er ist gelernter Journalist und arbeitet als Schriftsteller. Unter anderem ist er der Autor einer erfolgreichen Regionalkrimireihe. Meine Meinung: Ein absolut gelungener Krimi, der mich begeistert hat. Gleich zu Beginn wird Spannung aufgebaut, die sich im Laufe der Geschichte immer weiter steigert, außerdem gibt es viele Wendungen, die dafür sorgen, dass man als Leser nicht zu früh auf die durchaus überraschende Lösung kommt. Dadurch ist man beim Lesen die ganze Zeit bei der Sache, da man ja nichts verpassen möchte. Ich konnte mich sehr gut in die Geschichte hineinversetzen und habe mich den Protagonisten nahe gefühltes ist dem Autor sehr gut gelungen, dem Leser die Hauptpersonen nahe zu bringen, ohne dabei zu langweilen. Ich empfehle diesen Krimi für alle Fans dieses Genres und vergebe 5 Sterne.

Wie es für uns Niedersachsen im Allgäu ist...

Brigitte Bouman-Mengering aus Lingen (Ems) am 15.05.2013

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Jürgen Seibold hat den Nagel auf den Kopf getroffen.Wir Niedersachsen sind nicht stur und die Allgäuer nicht merkwürdig.Dieser Krimi machte richtig Spass.Keine vorhersehbare Handlung,viel Wissenwertes über Pferde und vor allen Dingen über Menschen.Ich hoffe wirklich,daß es bald mehr vom Hansen und seinem Team gibt.Erfrischend anders.Klasse.

Wie es für uns Niedersachsen im Allgäu ist...

Brigitte Bouman-Mengering aus Lingen (Ems) am 15.05.2013
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Jürgen Seibold hat den Nagel auf den Kopf getroffen.Wir Niedersachsen sind nicht stur und die Allgäuer nicht merkwürdig.Dieser Krimi machte richtig Spass.Keine vorhersehbare Handlung,viel Wissenwertes über Pferde und vor allen Dingen über Menschen.Ich hoffe wirklich,daß es bald mehr vom Hansen und seinem Team gibt.Erfrischend anders.Klasse.

Unsere Kund*innen meinen

Rosskur / Hauptkommissar Eike Hansen Bd.1

von Jürgen Seibold

5.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Rosskur