Die Regio-Idee

Grenzüberschreitende Zusammenarbeit in der Region Basel

Martin Weber

Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
Fr. 22.00
Fr. 22.00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 29.90

Accordion öffnen

eBook (PDF)

Fr. 22.00

Accordion öffnen

Beschreibung

Mit der Gründung der 'Regio Basiliensis' im Jahr 1963 entfaltete die grenzüberschreitende Zusammenarbeit in der Region Basel eine aussergewöhnliche Dynamik. Der Verein wirkte nicht nur als Impulsgeber für Projekte wie die Regio-S-Bahn, sondern nimmt seit 1970 grenzüberschreitende Aufgaben für die Nordwestschweizer Kantone wahr.

'Die Regio-Idee' würdigt die Pionierrolle der Organisation auf schweizerischer und europäischer Ebene aus Anlass ihres 50-jährigen Bestehens. Das Buch zeigt historische Entwicklungslinien auf und bietet eine Einführung sowie einen umfassenden Überblick über ein Stück 'Europa der Regionen'.

Dr. phil. Eric Jakob, (*1962), bis 2012 Geschäftsführer der Regio Basiliensis und der Interkantonalen Koordinationsstelle bei der Regio Basiliensis in Basel. Seit 2012 Leiter der Direktion für Standortförderung beim SECO - Staatssekretariat für Wirtschaft.

Produktdetails

Format PDF i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Erscheinungsdatum 05.05.2013
Herausgeber Eric Jakob
Verlag Merian, Christoph Verlag
Seitenzahl 192 (Printausgabe)
Dateigröße 5998 KB
Auflage 1. Auflage
Sprache Deutsch
EAN 9783856165864

Das meinen unsere Kund*innen

0.0/5.0

0 Bewertungen

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0/5.0

0 Bewertungen

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • artikelbild-0