Transportmodelle

Inhaltsverzeichnis

1 Der Aufbau des Transportmodells.- 1.1 Das Terminal.- 1.2 Das Wegenetz des Transportmodells.- 1.2.1 Terminals im Wegenetz.- 1.2.2 Verzweigungen im Wegenetz.- 1.2.3 Der Transportvorgang.- 1.2.4 Segmente und Sectionen.- 1.2.5 Weichen und Kreuzungen.- 1.3 Fahrzeugfunktionen.- 1.4 Die Steuerung.- 1.4.1 Die dispositive Steuerung.- 1.4.2 Die Fahrzeugsteuerung.- 1.5 Die Fahrzeuge.- 1.6 Bus- und Taxibetrieb.- 1.6.1 Der Busbetrieb.- 1.6.2 Der Taxibetrieb.- 1.6.3 Die Activ-Unterprogramme.- 1.7 Förderbänder.- 1.8 Die Ein- und Ausgabe.- 1.8.1 Die Beschreibung des Wegenetzes.- 1.8.2 Die Ergebnisse.- 1.9 Einschränkungen.- 2 Die Ablaufkontrolle für das Transportmodell.- 2.1 Fahrzeug- Transactions.- 2.1.1 Die Identifikation der Transactions und das Unterprogramm TRAVEL.- 2.1.2 Sources für Fahrzeuge.- 2.1.3 Datenbereiche für die Transaction.- 2.1.4 Der Transactionzustand „fahrend“.- 2.1.5 Datenbereiche für die Terminals.- 2.1.6 Datenbereiche für die dispositive Steuerung.- 2.1.7 Datenbereiche für die Fahrzeugstatistik.- 2.2 Die Unterprogramme für das Transportmodell.- 2.2.1 Die Unterprogramme GETIN und GETOUT.- 2.2.2 Das Unterprogramm GGEN.- 2.2.3 Das Unterprogramm GLOAD.- 2.2.4 Das Unterprogramm GOUT.- 2.2.5 Das Unterprogramm GPARK.- 2.2.6 Das Unterprogramm GRIDE.- 2.2.7 Förderbänder und Rasterstationen.- 2.3 Der Bus- und Taxibetrieb.- 2.3.1 Der Busbetrieb.- 2.3.2 Der Aufbau des Unterprogramms ACTIVB.- 2.3.3 Der Taxibetrieb.- 2.3.4 Der Aufbau des Unterprogrammes ACTIVT.- 2.4 Die dispositive Steuerung.- 2.4.1 Das Unterprogramm ORDER.- 2.4.2 Das Unterprogramm FIND.- 2.5 Informationen, Ergebnisse, Protokolle.- 2.5.1 Die Informationsunterprogramme INFOl und INFO 2.- 2.5.2 Die Reportunterprogramme.- 2.5.3 Die Protokollsteuerung.- 3 Der Aufbau des Wegenetzes.- 3.1 Sektionen, Segmente, Routen und Kurse.- 3.1.1 Die Datenbereiche für Stützpunkte, Verzweigungen und Terminals.- 3.1.2 Sektionen und Segmente.- 3.1.3 Routen und Kurse.- 3.1.4 Die Eingabedatensätze für das Transportmodell.- 3.2 Blockstrecken.- 3.2.1 Datenbereiche für Blockstrecken.- 3.2.2 Das Sperren einer Blockstrecke.- 3.3 Die Fahrzeugsteuerung.- 3.3.1 Datenbereiche für das Unterprogramm LOTSE.- 3.3.2 Die Initialisierung des Wegenetzes mit Hilfe des Unterprogrammes ININET.- 3.3.3 Die Funktion GESGEW.- 3.3.4 Das Unterprogramm INITAB.- 3.3.5 Das Unterprogramm LOTSE.- 3.4 Der Statistikbereich.- 4 Transportmodelle.- 4.1 Das Modell Produktionsanlage.- 4.1.1 Die Verbindung zwischen Auftragsmodell und Transportmodell.- 4.1.2 Das Anfahr- und Bremsverhalten.- 4.1.3 Der Busbetrieb.- 4.1.4 Förderbänder.- 4.1.5 Verzweigungen in individuellen Bedingungen.- 4.1.6 Die Behandlung von Transportwünschen beim allgemeinen Fahrzeugbetrieb.- 4.2 Das Modell Palettentransport.- 4.2.1 Die einfache Blockstrecke.- 4.2.2 Die AmpelSteuerung für eine Blockstrecke.- 4.2.3 Kreuzungen und Weichen.- 4.3 Stationstypen im Transportmodell.- 4.3.1 Funktionen in Terminals.- 4.3.2 Das Modell Fahrzeugwartung.- 4.3.3 Das Modell Güterabfertigung.- 4.3.4 Das Modell Nachbearbeitung.- 4.4 Besondere Möglichkeiten beim Modellaufbau für Transportsysteme.- 4.4.1 Das Modell Gepäcktransport.- 4.4.2 Das Modell Eiltransport…..248.- Anhang A1.- Dimensionierungsparameter.- Anhang A2.- Benutzerunterprogramme.- Anhang A3.- Unterprogramme für das Transportmodell.- Stichwortverzeichnis.
Band 7
Fachberichte Simulation Band 7

Transportmodelle

Buch (Taschenbuch)

Fr.74.90

inkl. gesetzl. MwSt.

Transportmodelle

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab Fr. 74.90
eBook

eBook

ab Fr. 51.90

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

12.10.1987

Verlag

Springer Berlin

Seitenzahl

294

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

12.10.1987

Verlag

Springer Berlin

Seitenzahl

294

Maße (L/B/H)

24.4/17/1.7 cm

Gewicht

535 g

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-540-18186-6

Weitere Bände von Fachberichte Simulation

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Transportmodelle
  • 1 Der Aufbau des Transportmodells.- 1.1 Das Terminal.- 1.2 Das Wegenetz des Transportmodells.- 1.2.1 Terminals im Wegenetz.- 1.2.2 Verzweigungen im Wegenetz.- 1.2.3 Der Transportvorgang.- 1.2.4 Segmente und Sectionen.- 1.2.5 Weichen und Kreuzungen.- 1.3 Fahrzeugfunktionen.- 1.4 Die Steuerung.- 1.4.1 Die dispositive Steuerung.- 1.4.2 Die Fahrzeugsteuerung.- 1.5 Die Fahrzeuge.- 1.6 Bus- und Taxibetrieb.- 1.6.1 Der Busbetrieb.- 1.6.2 Der Taxibetrieb.- 1.6.3 Die Activ-Unterprogramme.- 1.7 Förderbänder.- 1.8 Die Ein- und Ausgabe.- 1.8.1 Die Beschreibung des Wegenetzes.- 1.8.2 Die Ergebnisse.- 1.9 Einschränkungen.- 2 Die Ablaufkontrolle für das Transportmodell.- 2.1 Fahrzeug- Transactions.- 2.1.1 Die Identifikation der Transactions und das Unterprogramm TRAVEL.- 2.1.2 Sources für Fahrzeuge.- 2.1.3 Datenbereiche für die Transaction.- 2.1.4 Der Transactionzustand „fahrend“.- 2.1.5 Datenbereiche für die Terminals.- 2.1.6 Datenbereiche für die dispositive Steuerung.- 2.1.7 Datenbereiche für die Fahrzeugstatistik.- 2.2 Die Unterprogramme für das Transportmodell.- 2.2.1 Die Unterprogramme GETIN und GETOUT.- 2.2.2 Das Unterprogramm GGEN.- 2.2.3 Das Unterprogramm GLOAD.- 2.2.4 Das Unterprogramm GOUT.- 2.2.5 Das Unterprogramm GPARK.- 2.2.6 Das Unterprogramm GRIDE.- 2.2.7 Förderbänder und Rasterstationen.- 2.3 Der Bus- und Taxibetrieb.- 2.3.1 Der Busbetrieb.- 2.3.2 Der Aufbau des Unterprogramms ACTIVB.- 2.3.3 Der Taxibetrieb.- 2.3.4 Der Aufbau des Unterprogrammes ACTIVT.- 2.4 Die dispositive Steuerung.- 2.4.1 Das Unterprogramm ORDER.- 2.4.2 Das Unterprogramm FIND.- 2.5 Informationen, Ergebnisse, Protokolle.- 2.5.1 Die Informationsunterprogramme INFOl und INFO 2.- 2.5.2 Die Reportunterprogramme.- 2.5.3 Die Protokollsteuerung.- 3 Der Aufbau des Wegenetzes.- 3.1 Sektionen, Segmente, Routen und Kurse.- 3.1.1 Die Datenbereiche für Stützpunkte, Verzweigungen und Terminals.- 3.1.2 Sektionen und Segmente.- 3.1.3 Routen und Kurse.- 3.1.4 Die Eingabedatensätze für das Transportmodell.- 3.2 Blockstrecken.- 3.2.1 Datenbereiche für Blockstrecken.- 3.2.2 Das Sperren einer Blockstrecke.- 3.3 Die Fahrzeugsteuerung.- 3.3.1 Datenbereiche für das Unterprogramm LOTSE.- 3.3.2 Die Initialisierung des Wegenetzes mit Hilfe des Unterprogrammes ININET.- 3.3.3 Die Funktion GESGEW.- 3.3.4 Das Unterprogramm INITAB.- 3.3.5 Das Unterprogramm LOTSE.- 3.4 Der Statistikbereich.- 4 Transportmodelle.- 4.1 Das Modell Produktionsanlage.- 4.1.1 Die Verbindung zwischen Auftragsmodell und Transportmodell.- 4.1.2 Das Anfahr- und Bremsverhalten.- 4.1.3 Der Busbetrieb.- 4.1.4 Förderbänder.- 4.1.5 Verzweigungen in individuellen Bedingungen.- 4.1.6 Die Behandlung von Transportwünschen beim allgemeinen Fahrzeugbetrieb.- 4.2 Das Modell Palettentransport.- 4.2.1 Die einfache Blockstrecke.- 4.2.2 Die AmpelSteuerung für eine Blockstrecke.- 4.2.3 Kreuzungen und Weichen.- 4.3 Stationstypen im Transportmodell.- 4.3.1 Funktionen in Terminals.- 4.3.2 Das Modell Fahrzeugwartung.- 4.3.3 Das Modell Güterabfertigung.- 4.3.4 Das Modell Nachbearbeitung.- 4.4 Besondere Möglichkeiten beim Modellaufbau für Transportsysteme.- 4.4.1 Das Modell Gepäcktransport.- 4.4.2 Das Modell Eiltransport…..248.- Anhang A1.- Dimensionierungsparameter.- Anhang A2.- Benutzerunterprogramme.- Anhang A3.- Unterprogramme für das Transportmodell.- Stichwortverzeichnis.