Die Insel / Méto Bd.2
Band 2
Méto Band 2

Die Insel / Méto Bd.2

Buch (Taschenbuch)

Fr.12.90

inkl. gesetzl. MwSt.
  • Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 Einkaufswert Mehr erfahren

    Schweiz & Liechtenstein:

    Versandkostenfrei ab Fr. 30.00
    Versandkosten bis Fr. 30.00: Fr. 3.50

    Andere Lieferländer

    Fr. 18.00 unabhängig vom Warenwert

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

12 - 14 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

01.04.2014

Verlag

dtv

Seitenzahl

208

Maße (L/B/H)

19.2/12.2/1.7 cm

Gewicht

182 g

Beschreibung

Rezension

Ein neuer Serienheld ist geboren!

Deutschlandfunk

Details

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

12 - 14 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

01.04.2014

Verlag

dtv

Seitenzahl

208

Maße (L/B/H)

19.2/12.2/1.7 cm

Gewicht

182 g

Auflage

4. Auflage

Reihe

Reihe Hanser 2

Originaltitel

METO. L'Ile

Übersetzer

Stephanie Singh

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-423-62582-1

Weitere Bände von Méto

Das meinen unsere Kund*innen

4.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(0)

4 Sterne

(1)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Die Spannung lässt nach.

Bewertung am 26.09.2017

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Im zweiten Band, das kann man sagen ohne etwas zu verraten, sind die Jungs nun aus dem Haus ausgebrochen, und wurden von den Abtrünnigen (den "abgeschnittenen Ohren") gefangen genommen, bei denen sie sich eigentlich erhoffen Zuflucht zu finden. Und das ist auch schon der ganze Fortschritt zu Band 1. Nicht nur, dass die Jungen vom Regen in die Traufe kommen, und bei den "abgeschnittenen Ohren" (fast) das Gleiche erleben wie im Haus, auch für den Leser bleibt alles wie gehabt. Es ist weiterhin so, dass die Seltsamkeiten und Geheimnisse sich auftürmen, und man erfährt einfach keine Zusammenhänge. Natürlich entspricht das dem Kenntnisstand der Jungen, aber das durchweg überhaupt nichts aufgelöst wird, fing mich irgendwann doch an zu nerven. Der am Meiste verwendete Satz in der Handlung ist: "Wir sprechen später drüber" (wenn ein neues Problem auftritt), doch das geschieht nie, und somit bleibt auch dieser Band ein einziges Rätsel. Ich bin zwar gespannt, wie der nächste Band all das Zusammenführen und Erklären wird (und ich befürchte, dass das gar nicht geschehen wird), doch für den Moment hat meine Begeisterung merklich nachgelassen.

Die Spannung lässt nach.

Bewertung am 26.09.2017
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Im zweiten Band, das kann man sagen ohne etwas zu verraten, sind die Jungs nun aus dem Haus ausgebrochen, und wurden von den Abtrünnigen (den "abgeschnittenen Ohren") gefangen genommen, bei denen sie sich eigentlich erhoffen Zuflucht zu finden. Und das ist auch schon der ganze Fortschritt zu Band 1. Nicht nur, dass die Jungen vom Regen in die Traufe kommen, und bei den "abgeschnittenen Ohren" (fast) das Gleiche erleben wie im Haus, auch für den Leser bleibt alles wie gehabt. Es ist weiterhin so, dass die Seltsamkeiten und Geheimnisse sich auftürmen, und man erfährt einfach keine Zusammenhänge. Natürlich entspricht das dem Kenntnisstand der Jungen, aber das durchweg überhaupt nichts aufgelöst wird, fing mich irgendwann doch an zu nerven. Der am Meiste verwendete Satz in der Handlung ist: "Wir sprechen später drüber" (wenn ein neues Problem auftritt), doch das geschieht nie, und somit bleibt auch dieser Band ein einziges Rätsel. Ich bin zwar gespannt, wie der nächste Band all das Zusammenführen und Erklären wird (und ich befürchte, dass das gar nicht geschehen wird), doch für den Moment hat meine Begeisterung merklich nachgelassen.

Unsere Kund*innen meinen

Die Insel / Méto Bd.2

von Yves Grevet

4.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Die Insel / Méto Bd.2