Komplizierte Trauer

Inhaltsverzeichnis


Normale Trauer und Trauertheorien.- Diagnose der komplizierten Trauer.- Spezifische Todesumstände und Trauergruppen.- Wirksamkeit von Trauerinterventionen.- Therapiemodule.- Arbeitsblätter.

Komplizierte Trauer

Grundlagen, Diagnostik und Therapie

Buch (Taschenbuch)

Fr.49.90

inkl. gesetzl. MwSt.

Komplizierte Trauer

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab Fr. 49.90
eBook

eBook

ab Fr. 35.90

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

13.02.2014

Verlag

Springer Berlin

Seitenzahl

162

Maße (L/B/H)

24/16.9/1.5 cm

Beschreibung

Rezension

Aus den Rezensionen:

"... Umfassend, überschaubar und auf den Punkt werden die Trauerreaktionen erläutert und dargestellt. Mit Therapiemodulen werden die wichtigen Bestandteile des weiteren Trauerweges für die Betroffenengruppen aufgezeigt. ... Gepaart mit diagnostischer und therapeutischer Fachkompetenz, es ist gut lesbar und sollte bei jedem psychologischen Psychotherapeuten, Arzt und Trauerberater als Nachschlagewerk im Regal stehen." (Petra Hohn, in: Bundesverband Verwaiste Eltern und trauernde Geschwister in Deutschland e.V. Veid.de, August 2014)

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

13.02.2014

Verlag

Springer Berlin

Seitenzahl

162

Maße (L/B/H)

24/16.9/1.5 cm

Gewicht

326 g

Auflage

2013

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-642-37358-9

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Komplizierte Trauer

  • Normale Trauer und Trauertheorien.- Diagnose der komplizierten Trauer.- Spezifische Todesumstände und Trauergruppen.- Wirksamkeit von Trauerinterventionen.- Therapiemodule.- Arbeitsblätter.