• Die "glückliche" Gebärmutter: Innere Bilder – selbstheilende Kraft bei Unterbauchbeschwerden
  • Die "glückliche" Gebärmutter: Innere Bilder – selbstheilende Kraft bei Unterbauchbeschwerden

Die "glückliche" Gebärmutter: Innere Bilder – selbstheilende Kraft bei Unterbauchbeschwerden

Mit praktischen Übungen nach der Methode Wildwuchs®

Buch (Taschenbuch)

Fr.39.90

inkl. gesetzl. MwSt.
Taschenbuch

Taschenbuch

Fr. 39.90

Die "glückliche" Gebärmutter: Innere Bilder – selbstheilende Kraft bei Unterbauchbeschwerden

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab Fr. 39.90
eBook

eBook

ab Fr. 20.90

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

38122

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

07.10.2014

Verlag

Diametric

Seitenzahl

192

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

38122

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

07.10.2014

Verlag

Diametric

Seitenzahl

192

Maße (L/B/H)

20.6/14.6/1.8 cm

Gewicht

362 g

Auflage

2. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-938580-70-7

Das meinen unsere Kund*innen

5.0

4 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Botschaften des Körpers

Regina Riss aus Wien am 26.11.2014

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich bin sehr dankbar für dieses Buch, dass Frauen in einem wertschätzenden und natürlichem Umgang mit ihren weiblichen Organen und ihrem Frausein unterstützt. Es macht deutlich welche inneren Bilderwelten wir durch Entspannung und durch die Begleitung einer Wildwuchs-Beraterin eröffnen können und wie wir diese teils überraschenden Antworten und Lösungsansätze selbstverantwortlich in unser Frauenleben integrieren können.

Botschaften des Körpers

Regina Riss aus Wien am 26.11.2014
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich bin sehr dankbar für dieses Buch, dass Frauen in einem wertschätzenden und natürlichem Umgang mit ihren weiblichen Organen und ihrem Frausein unterstützt. Es macht deutlich welche inneren Bilderwelten wir durch Entspannung und durch die Begleitung einer Wildwuchs-Beraterin eröffnen können und wie wir diese teils überraschenden Antworten und Lösungsansätze selbstverantwortlich in unser Frauenleben integrieren können.

Warum ich dieses Buch geschrieben habe:

Dr. Gabriele Pröll aus wien am 26.11.2014

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich arbeite jetzt schon viele Jahre mit Menschen, die selber etwas zu ihrer Heilung beitragen wollen. 80% davon sind Frauen, die an Unterleibsbeschwerden leiden. Wenn man davon ausgeht, dass 90% der Frauen Menstruationsbeschwerden haben, jede 10. Frau an Endometriose leidet, ein Drittel aller über 30jährigen an Myomen leidet, jedes 7. Paar von unerfülltem Kinderwunsch betroffen ist und 30% aller Frauen keinen Orgasmus bekommen, macht das schon betroffen. Gebärmutterentfernungen und Kaiserschnittgeburten stehen bei chirurgischen Eingriffen an oberster Stelle. In dem Buch, das auf Basis meiner Dissertation geschrieben wurde, möchte ich Frauen von der vermeintlichen Schuld befreien und die kulturhistorischen und gesellschaftlichen Faktoren aufzeigen, die auf den weiblichen Unterleib in der Form einwirken, dass Frauen oft keine oder eine irritierte Verbindung zu ihren weiblichen Organen haben, diese häufig als fremd bzw. in Form von Beschwerden wahrnehmen. Gleichsam ist es mir wichtig, der Gebärmutter als Zentrum unserer Weiblichkeit wieder die Würde und den Respekt zu erteilen, der ihr als mächtiges, weises und schöpferisches Organ zusteht. Heilung ist letztendlich ein Prozess, in dem Frauen in Kontakt gehen mit ihrem Unterleib und sich wieder mit ihrer weiblichen Kraft verbinden. Das Buch liefert verschiedene ganz praktische Werkzeuge, Visualisierungen und Übungen aus meiner Praxis, die helfen, Unterleibsprobleme zu verstehen und selbst heilsam einzuwirken. Basis dafür ist die Selbstheilungsarbeit nach Methode Wildwuchs®, die mit inneren Bildern und im engen Kontakt mit dem Körper arbeitet. Die enorme Wirksamkeit innerer Bilder in Heilungsprozessen wird von den Neurowissenschaften bestätigt. Im Buch wird auch aufgezeigt, was diese Arbeit bringen kann bzw. betroffenen Frauen gebracht hat.

Warum ich dieses Buch geschrieben habe:

Dr. Gabriele Pröll aus wien am 26.11.2014
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich arbeite jetzt schon viele Jahre mit Menschen, die selber etwas zu ihrer Heilung beitragen wollen. 80% davon sind Frauen, die an Unterleibsbeschwerden leiden. Wenn man davon ausgeht, dass 90% der Frauen Menstruationsbeschwerden haben, jede 10. Frau an Endometriose leidet, ein Drittel aller über 30jährigen an Myomen leidet, jedes 7. Paar von unerfülltem Kinderwunsch betroffen ist und 30% aller Frauen keinen Orgasmus bekommen, macht das schon betroffen. Gebärmutterentfernungen und Kaiserschnittgeburten stehen bei chirurgischen Eingriffen an oberster Stelle. In dem Buch, das auf Basis meiner Dissertation geschrieben wurde, möchte ich Frauen von der vermeintlichen Schuld befreien und die kulturhistorischen und gesellschaftlichen Faktoren aufzeigen, die auf den weiblichen Unterleib in der Form einwirken, dass Frauen oft keine oder eine irritierte Verbindung zu ihren weiblichen Organen haben, diese häufig als fremd bzw. in Form von Beschwerden wahrnehmen. Gleichsam ist es mir wichtig, der Gebärmutter als Zentrum unserer Weiblichkeit wieder die Würde und den Respekt zu erteilen, der ihr als mächtiges, weises und schöpferisches Organ zusteht. Heilung ist letztendlich ein Prozess, in dem Frauen in Kontakt gehen mit ihrem Unterleib und sich wieder mit ihrer weiblichen Kraft verbinden. Das Buch liefert verschiedene ganz praktische Werkzeuge, Visualisierungen und Übungen aus meiner Praxis, die helfen, Unterleibsprobleme zu verstehen und selbst heilsam einzuwirken. Basis dafür ist die Selbstheilungsarbeit nach Methode Wildwuchs®, die mit inneren Bildern und im engen Kontakt mit dem Körper arbeitet. Die enorme Wirksamkeit innerer Bilder in Heilungsprozessen wird von den Neurowissenschaften bestätigt. Im Buch wird auch aufgezeigt, was diese Arbeit bringen kann bzw. betroffenen Frauen gebracht hat.

Unsere Kund*innen meinen

Die "glückliche" Gebärmutter: Innere Bilder – selbstheilende Kraft bei Unterbauchbeschwerden

von Gabriele Mag. Pröll

5.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Die "glückliche" Gebärmutter: Innere Bilder – selbstheilende Kraft bei Unterbauchbeschwerden
  • Die "glückliche" Gebärmutter: Innere Bilder – selbstheilende Kraft bei Unterbauchbeschwerden