Rheticus - Wegbereiter der Neuzeit. Eine Würdigung

Rheticus - Wegbereiter der Neuzeit. Eine Würdigung

Wie einer auszog, die Welt zu verändern.

Buch (Gebundene Ausgabe)

Fr. 24.90 inkl. gesetzl. MwSt.
  • Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 Einkaufswert Mehr erfahren

    Schweiz & Liechtenstein:

    Versandkostenfrei ab Fr. 30.00
    Versandkosten bis Fr. 30.00: Fr. 3.50

    Andere Lieferländer

    Fr. 18.00 unabhängig vom Warenwert

Beschreibung

Im Mai 1539 trat ein 25-jähriger Gelehrter aus Feldkirch in Vorarlberg eine Reise an, die die wissenschaftliche Welt verändern sollte. Im ostpreussischen Frauenburg wollte er den greisen Domherrn Nikolaus Kopernikus aufsuchen, um von ihm mehr zu erfahren u¨ber dessen neue Theorie, wonach sich die Erde um die Sonne drehe und nicht umgekehrt. Die Begegnung der beiden ist legendär. Der Ju¨ngere, Georg Joachim Rheticus, wurde vom Älteren bei sich aufgenommen wie ein Sohn und schliesslich zu dessen erstem und einzigen Schu¨ler. Ohne diese Begegnung wäre die Wissenschaftsgeschichte anders verlaufen. Ihre Besonderheit und Brisanz offenbart sich erst einem zweiten Blick: Da trifft ein junger Professor aus Wittenberg, der Hochburg der Reformation, auf einen hohen katholischen Wu¨rdenträger, und dennoch spielt bei den beiden das unterschiedliche religiöse Bekenntnis nie eine Rolle. Es geht ihnen nur um die Sache: jenes neue Weltmodell, das den Menschen fu¨r immer aus dem Zentrum der Schöpfung verbannen wu¨rde.

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

22.04.2014

Herausgeber

Philipp Schöbi + weitere

Verlag

Bucher Verlag GmbH

Seitenzahl

256

Maße (L/B/H)

26.9/18.7/3 cm

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

22.04.2014

Herausgeber

Verlag

Bucher Verlag GmbH

Seitenzahl

256

Maße (L/B/H)

26.9/18.7/3 cm

Gewicht

890 g

Auflage

2. erweiterte Auflage

Übersetzer

Helmut Sonderegger

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-99018-263-5

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Rheticus - Wegbereiter der Neuzeit. Eine Würdigung