Das Sprachphänomen Türkendeutsch:  Eine Varietät der deutschen Sprache unter soziologischen Aspekten

Das Sprachphänomen Türkendeutsch: Eine Varietät der deutschen Sprache unter soziologischen Aspekten

Buch (Taschenbuch)

Fr.64.90

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Das Türkendeutsch ist eine neu entwickelte, kreative Sprachform, die eine Varietät der deutschen Sprache darstellt. Besonders wird diese Sprache durch ein regelmässiges Sprachwechselverhalten gekennzeichnet.
Es gibt verschiedene Auffassungen für diese Sprache. Während manche Kritiker es als sprachliche Inkompetenz und ‘doppelte Halbsprachigkeit’ bezeichnen, gibt es auch positive Anschauungen, die eine sprachliche Kompetenz und Kreativität im Vordergrund sehen. Ausgehend von diesen Stellungnahmen wurde das Sprachphänomen Türkendeutsch unter dem soziolinguistischen Aspekt untersucht und dargestellt.

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

17.07.2014

Verlag

Diplomica Verlag

Seitenzahl

92

Maße (L/B/H)

22/15.5/0.6 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

17.07.2014

Verlag

Diplomica Verlag

Seitenzahl

92

Maße (L/B/H)

22/15.5/0.6 cm

Gewicht

172 g

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-8428-7258-5

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

  • Das Sprachphänomen Türkendeutsch:  Eine Varietät der deutschen Sprache unter soziologischen Aspekten