Die Hyäne
Band 15

Die Hyäne

Julia Durants neuer Fall

eBook

Fr. 10.00

inkl. gesetzl. MwSt.
Taschenbuch

Taschenbuch

Fr. 14.90
eBook

eBook

Fr. 10.00

Die Hyäne

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab Fr. 11.90
Taschenbuch

Taschenbuch

ab Fr. 14.90
eBook

eBook

ab Fr. 10.00

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

5881

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Erscheinungsdatum

12.08.2014

Beschreibung

Rezension

"Die mir bislang unbekannte Autorin Antonia Hodgson hat mit dem Werk um die Erlebnisse eines Lebemannes im Schuldgefängnis ein lebendiges Stück Geschichte vorgelegt. [...] Neben den Hauptfiguren - Hawkins, Fleet und dem Gefängnisdirektor - sind auch die Nebenrollen bestens besetzt. Das sind allesamt griffige, das faszinierende Charaktere, die ihre Geheimnisse und Schrullen haben, die uns ob ihrer alltäglichen Brutalität schocken und die doch verletzlich gezeichnet werden. So ist dies ein Buch, das sich nicht nur mühelos und flüssig lesen lässt, sondern uns auch einen authentischen Blick durch ein Fenster auf eine andere, frühere Zeit ermöglicht und packend unterhält."
Phantastik-news.de, Carsten Kuhr, 17.09.2014

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

5881

Erscheinungsdatum

12.08.2014

Verlag

Droemer Knaur

Seitenzahl

460 (Printausgabe)

Dateigröße

792 KB

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

EAN

9783426424759

Weitere Bände von Julia Durant ermittelt

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

3.7

12 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

Öde und langweilig

Bewertung aus Blomberg am 31.01.2016

Bewertungsnummer: 905434

Bewertet: eBook (ePUB)

Der Autor HOLBE, zieht das ganze Buch herunter. Wie man so etwas verlegen kann, ist ein Rätsel. Nicht kaufen, es lohnt sich NICHT.

Öde und langweilig

Bewertung aus Blomberg am 31.01.2016
Bewertungsnummer: 905434
Bewertet: eBook (ePUB)

Der Autor HOLBE, zieht das ganze Buch herunter. Wie man so etwas verlegen kann, ist ein Rätsel. Nicht kaufen, es lohnt sich NICHT.

spannend, wie immer

Bewertung aus Langenthal am 19.11.2014

Bewertungsnummer: 861427

Bewertet: eBook (ePUB)

Was hier fasziniert ist das Spannungsfeld zwischen Beruf und Privatleben der ermittelnden Beamten. Hurra, auch die Kommissarin ist ein Mensch und nicht ein bumbum und hau drauf Automat. Allerdings hält die Lösung des Falles, auch wenn sie konsequent ist, nicht ganz das sozialkritische Niveau der Geschichte.

spannend, wie immer

Bewertung aus Langenthal am 19.11.2014
Bewertungsnummer: 861427
Bewertet: eBook (ePUB)

Was hier fasziniert ist das Spannungsfeld zwischen Beruf und Privatleben der ermittelnden Beamten. Hurra, auch die Kommissarin ist ein Mensch und nicht ein bumbum und hau drauf Automat. Allerdings hält die Lösung des Falles, auch wenn sie konsequent ist, nicht ganz das sozialkritische Niveau der Geschichte.

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Die Hyäne

von Andreas Franz, Daniel Holbe

3.7

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Die Hyäne