Konfliktfelder und aktuelle Entwicklungen bei städtebaulichen Planungen

Inhaltsverzeichnis

Inhalt: Stephan Mitschang: Anmerkungen zum Instrument der städtebaulichen Entwicklungsmassnahme – Christof Sangenstedt: Vorschlag der Europäischen Kommission für eine Änderung der UVP-Richtlinie - Beratungsstand und Perspektive – Tim Schwarz: Der Belang der «Verschattung» - Ermittlungs- und Bewertungsgrundlagen – Christian-W. Otto: Geändertes Abstandsflächenrecht der Musterbauordnung 2012 (MBO) - droht das Abstandsflächenrecht im Chaos zu versinken? – Boas Kümper: Zum Anwendungsbereich der Strategischen Umweltprüfung nach dem Urteil des EuGH in der Rechtssache Inter-Environnement Bruxelles – Wolfgang Schrödter: Haftung bei Veränderungssperren und der Zurückstellung von Baugesuchen – Michael Krautzberger: Aktuelle Rechtsprechung zu
13a BauGB – Wilhelm Söfker: Ist die Darstellung zentraler Versorgungsbereiche im Flächennutzungsplan sinnvoll? – Michael Isselmann: Was macht die Planungspraxis: Zentrale Versorgungsbereiche auch im Flächennutzungsplan der Stadt Bonn? – Olaf Reidt: Die Festsetzung bedingter und befristeter Baurechte gemäss
9 Abs. 2 BauGB – Helmut Petz: Die Entscheidung des BVerwG zur Seveso-II-Richtlinie und ihre Folgen für Genehmigungs- und Planungsverfahren – Stefan Lütkes: Was bringt die neue Kompensationsverordnung?.
Band 24
Berliner Schriften zur Stadt- und Regionalplanung Band 24

Konfliktfelder und aktuelle Entwicklungen bei städtebaulichen Planungen

Buch (Taschenbuch)

Fr.71.90

inkl. gesetzl. MwSt.
Taschenbuch

Taschenbuch

Fr. 71.90

Konfliktfelder und aktuelle Entwicklungen bei städtebaulichen Planungen

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab Fr. 71.90
eBook

eBook

ab Fr. 61.90

Beschreibung

In unterschiedlichen Rechtsgebieten lassen sich Konfliktfelder und aktuelle Entwicklungen der städtebaulichen Planung ablesen. Dazu zählen beispielsweise für die Umweltprüfung die Konsequenzen, die sich aus der möglichen Ausweitung des Anwendungsbereichs ergeben können, oder der im Hinblick auf die Innenentwicklung stärker zu beachtende Belang der Verschattung sowie Anwendungsfragen bei Festsetzungen zum Baurecht auf Zeit. Aktuelle Entwicklungen betreffen die Änderung der Umweltverträglichkeitsprüfungs-Richtlinie, das geänderte Abstandsflächenrecht sowie zentrale Versorgungsbereiche in der Flächennutzungsplanung, Änderungen bei den Heilungsvorschriften für das beschleunigte Verfahren und der Einsatz der städtebaulichen Entwicklungsmassnahme vor dem Hintergrund der Wohnungsnot in den Ballungsräumen. Dieser Tagungsband dokumentiert die Themenfelder, die im Rahmen einer wissenschaftlichen Fachtagung am 16. und 17. September 2013 an der Technischen Universität Berlin behandelt wurden.

Stephan Mitschang, Dr.-Ing. habil., ist Universitätsprofessor für das Fachgebiet Städtebau und Siedlungswesen – Orts-, Regional- und Landesplanung am Institut für Stadt- und Regionalplanung (ISR) an der Technischen Universität Berlin.

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

27.08.2014

Herausgeber

Stephan Mitschang

Verlag

Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften

Seitenzahl

236

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

27.08.2014

Herausgeber

Stephan Mitschang

Verlag

Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften

Seitenzahl

236

Maße (L/B/H)

21/14.8/1.3 cm

Gewicht

320 g

Auflage

1

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-631-65465-1

Weitere Bände von Berliner Schriften zur Stadt- und Regionalplanung

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Konfliktfelder und aktuelle Entwicklungen bei städtebaulichen Planungen
  • Inhalt: Stephan Mitschang: Anmerkungen zum Instrument der städtebaulichen Entwicklungsmassnahme – Christof Sangenstedt: Vorschlag der Europäischen Kommission für eine Änderung der UVP-Richtlinie - Beratungsstand und Perspektive – Tim Schwarz: Der Belang der «Verschattung» - Ermittlungs- und Bewertungsgrundlagen – Christian-W. Otto: Geändertes Abstandsflächenrecht der Musterbauordnung 2012 (MBO) - droht das Abstandsflächenrecht im Chaos zu versinken? – Boas Kümper: Zum Anwendungsbereich der Strategischen Umweltprüfung nach dem Urteil des EuGH in der Rechtssache Inter-Environnement Bruxelles – Wolfgang Schrödter: Haftung bei Veränderungssperren und der Zurückstellung von Baugesuchen – Michael Krautzberger: Aktuelle Rechtsprechung zu
    13a BauGB – Wilhelm Söfker: Ist die Darstellung zentraler Versorgungsbereiche im Flächennutzungsplan sinnvoll? – Michael Isselmann: Was macht die Planungspraxis: Zentrale Versorgungsbereiche auch im Flächennutzungsplan der Stadt Bonn? – Olaf Reidt: Die Festsetzung bedingter und befristeter Baurechte gemäss
    9 Abs. 2 BauGB – Helmut Petz: Die Entscheidung des BVerwG zur Seveso-II-Richtlinie und ihre Folgen für Genehmigungs- und Planungsverfahren – Stefan Lütkes: Was bringt die neue Kompensationsverordnung?.