Hacking

Edition Digital Culture 2

eBook
eBook
Fr. 12.00
Fr. 12.00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Kunststoff-Einband

Fr. 27.90

Accordion öffnen

eBook (PDF)

Fr. 12.00

Accordion öffnen

Beschreibung

Seit der Popularisierung der Computertechnologie durch Personal Computer und Internet übt die Strategie des Hackings eine besondere Faszination auf die Medienkunst aus. Warum ist das so? Welche Botschaften vermitteln die Künstler mit diesen Projekten? Der zweite Band der Reihe geht diesen Fragen auf den Grund.

Ein Hack ist eigentlich eine gewitzte Lösung für ein Computerproblem. Hacken steht aber auch für das kreative Aufbrechen einer Technologie und den damit verbundenen Systemen. Ein Hacker will mehr als nur vorgegebene Regeln befolgen, er will die Systeme selbst verändern. Das macht die Figur des Hackers und seine Tätigkeit schillernd und mehrdeutig.

Mit Texten von Hannes Gassert, Verena Kuni, Claus Pias, Felix
Stalder und Raffael Dörig.

Produktdetails

Format PDF i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Erscheinungsdatum 02.10.2014
Herausgeber Dominik Landwehr
Verlag Merian, Christoph Verlag
Seitenzahl 260 (Printausgabe)
Dateigröße 11760 KB
Sprache Deutsch, Englisch
EAN 9783856166540

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • artikelbild-0