• Die rote Königin (Die Farben des Blutes 1)
  • Die rote Königin (Die Farben des Blutes 1)
Band 1
Artikelbild von Die rote Königin (Die Farben des Blutes 1)
Victoria Aveyard

1. Die Farben des Blutes 1: Die rote Königin

Artikelbild von Die rote Königin (Die Farben des Blutes 1)
Victoria Aveyard

1. Die rote Königin - Teil 78

Die rote Königin (Die Farben des Blutes 1)

2 CDs

Hörbuch (MP3-CD)

Fr. 31.90

inkl. gesetzl. MwSt.
Taschenbuch

Taschenbuch

Fr. 18.90
eBook

eBook

Fr. 13.00
Variante: 2 MP3-CD (2015)

Die rote Königin (Die Farben des Blutes 1)

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab Fr. 21.90
Taschenbuch

Taschenbuch

ab Fr. 18.90
eBook

eBook

ab Fr. 13.00

Beschreibung

Details

Gesprochen von

Britta Steffenhagen

Altersempfehlung

ab 14 Jahr(e)

Spieldauer

13 Stunden und 39 Minuten

Erscheinungsdatum

28.05.2015

Hörtyp

Lesung

Fassung

ungekürzt

Beschreibung

Details

Gesprochen von

Britta Steffenhagen

Altersempfehlung

ab 14 Jahr(e)

Spieldauer

13 Stunden und 39 Minuten

Erscheinungsdatum

28.05.2015

Hörtyp

Lesung

Fassung

ungekürzt

Medium

MP3-CD

Anzahl

2

Verlag

Silberfisch

Übersetzt von

Birgit Schmitz

Sprache

Deutsch

EAN

9783867421959

Weitere Bände von Die Farben des Blutes

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.4

29 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

(0)

Spannender Auftakt in einer High Fantasy Welt

Bewertung aus Worms am 08.03.2020

Bewertungsnummer: 1301466

Bewertet: Hörbuch (MP3-CD)

In dem Buch die rote Königin (Die Farben des Blutes 1) von Victoria Aveyard, geht es um Mare, welche eine Rote ist und in einer Welt lebt in der Rote und Silberne strikt getrennt sind. Dazu verfügen die Silbernen über besondere Fähigkeiten und die Roten nicht und deswegen, wurden die Roten von den Silbernen zu Untertanen gemacht. Die Namen kommen daher, weil die Silbernen silbernes Blut haben und die Roten rotes Blut. Mare wird bald in den Krieg ziehen müssen, weil sie keine Ausbildung oder Arbeit findet, auch wenn sie das nicht will. Denn jeder Rote muss ab 18 Jahren, wenn er keine Arbeit findet in den Krieg ziehen und an vorderster Front in einem jahrelangem Krieg kämpfen. Trotzdem muss Mare plötzlich nicht in den Krieg ziehen, denn sie bekommt Arbeit n der Sommerresidenz des Königs. Die Geschichte ist spannend und flüssig zu hören, weil sie actionreich ist und einiges drin vorkommt, wie Lügen, Intrigen, Freundschaft und Loyalität, gefährliche und schlaue Pläne und der Kampf um Freiheit in der Welt der Silbernen und Roten. Ich habe mir sehr gerne das Hörbuch zur Geschichte angehört, weil die Sprecherin die Geschichte gut vorliest und ich somit alles gut verstehen konnte. Die Sprecherin kann ich nur empfehlen, sowie die Geschichte. Mit dem Ende habe ich nicht ganz gerechnet und es hat mich neugierig auf Teil 2 in einer High Fantasy Welt voller Lügen und Intrigen gemacht.

Spannender Auftakt in einer High Fantasy Welt

Bewertung aus Worms am 08.03.2020
Bewertungsnummer: 1301466
Bewertet: Hörbuch (MP3-CD)

In dem Buch die rote Königin (Die Farben des Blutes 1) von Victoria Aveyard, geht es um Mare, welche eine Rote ist und in einer Welt lebt in der Rote und Silberne strikt getrennt sind. Dazu verfügen die Silbernen über besondere Fähigkeiten und die Roten nicht und deswegen, wurden die Roten von den Silbernen zu Untertanen gemacht. Die Namen kommen daher, weil die Silbernen silbernes Blut haben und die Roten rotes Blut. Mare wird bald in den Krieg ziehen müssen, weil sie keine Ausbildung oder Arbeit findet, auch wenn sie das nicht will. Denn jeder Rote muss ab 18 Jahren, wenn er keine Arbeit findet in den Krieg ziehen und an vorderster Front in einem jahrelangem Krieg kämpfen. Trotzdem muss Mare plötzlich nicht in den Krieg ziehen, denn sie bekommt Arbeit n der Sommerresidenz des Königs. Die Geschichte ist spannend und flüssig zu hören, weil sie actionreich ist und einiges drin vorkommt, wie Lügen, Intrigen, Freundschaft und Loyalität, gefährliche und schlaue Pläne und der Kampf um Freiheit in der Welt der Silbernen und Roten. Ich habe mir sehr gerne das Hörbuch zur Geschichte angehört, weil die Sprecherin die Geschichte gut vorliest und ich somit alles gut verstehen konnte. Die Sprecherin kann ich nur empfehlen, sowie die Geschichte. Mit dem Ende habe ich nicht ganz gerechnet und es hat mich neugierig auf Teil 2 in einer High Fantasy Welt voller Lügen und Intrigen gemacht.

Hörempfehlung! Sehr mitreißendes und spannendes Jugendhörbuch!

Sandra8811 aus Oberbayern - Chiemgau am 16.04.2019

Bewertungsnummer: 1203510

Bewertet: Hörbuch (MP3-CD)

Warum habe ich mich für dieses Hörbuch entschieden? Ich habe Bookbeats getestet und dort fand ich das Hörbuch ziemlich am Anfang bei den Empfehlungen. Bei der Leserunde zu „Iron Flowers“ wurde dieses Buch oft erwähnt, daher war ich neugierig. Cover: Das Cover habe ich irgendwie nie richtig wahrgenommen. Ich fand es (bevor ich es hörte) sehr langweilig und nichtssagend. Jetzt wo ich weiß um was es geht, finde ich es doch relativ passend. Die rote und die silberne Hälfte stellen gut Mares Situation dar. Inhalt: In einer Welt, in der es Hochgeborene silbernen Blutes gibt und Niedriggeborene roten Blutes, die den Silbernen dienen, gehört Mare den Roten an. Sie und ihre Familie leben in armen Verhältnissen. Als sie einem Freund helfen will und zu den Roten kommt, gerät sie ungewollt in Gefahr. Dabei stellt sich heraus, dass sie besondere Kräfte – ähnlich derer der Silbernen – hat. Um einen eventuellen Aufstand zu vermeiden, vermählt sie der König mit seinem jüngsten Sohn, obwohl sich Mare eigentlich in dessen älteren Bruder verkuckt hat. Durch ihre Unterstützung der roten Garde ergibt es sich jedoch, dass bald Bruder gegen Bruder kämpfen wird und Mare mittendrin ist… Handlung und Thematik: Ein super interessantes Hörbuch, das mich gleich voll mitgerissen hat. Die fantastische Welt, die Victoria Aveyard erfunden hat, ist wirklich gelungen. Ich hatte gleich ziemliches Kopfkino und konnte mir alles super gut vorstellen. Auch wenn es einige Parallelen zu Iron Flowers (von Tracy Banghart) besitzt, ist es nochmal sehr viel interessanter und komplexer aufgebaut. Etwas überrascht haben mich die modernen Elemente wie Überwachungskameras und das Motorrad, aber es passte alles gut rein. Mir gefällt die Idee mit den Rot- und Silberblütigen, deren Hierarchie und wie sie ins Wanken gerät. Die Autorin hat gut gezeigt, dass man nicht über andere herrschen sollte, nur weil man ein besonderes Merkmal hat. Ich bin super gespannt, wie sich das in den Folgebänden noch entwickelt. Charaktere: Mare hat mir gleich zu Beginn sehr gut gefallen. Sie weiß was sie kann und nutzt ihr Talent auf ihre Weise, um der Familie zu helfen – mehr oder weniger konsequenzfrei. Sie blieb trotz der Rückschläge am Ball und kämpfte weiter. Ich bin gespannt, ob sie sich in den nächsten Teilen verändern wird, denn eigentlich gefällt sie mir so ganz gut. Maven und Cal konnte ich beide teilweise gut leiden und teilweise nicht. Ich war mir bei beiden unsicher, ob sie wirklich ehrlich sind. Das hat mir sehr bei ihnen gefallen, ich mag undurchschaubare Charaktere! Sprecherin: Dieses Hörbuch wurde von Britta Steffenhagen gelesen. Ich finde die Umsetzung wirklich super gelungen. Man konnte die Sprecherin gut verstehen und der Einsatz ihrer Stimme war tadellos. Sie brachte sowohl Gefühle und Gedanken als auch die verschiedenen Personen sehr gut rüber. Britta Steffenhagen konnte die Spannung sehr gut auf ihre Erzählweise übertragen und riss mich damit noch mehr mit. Man kann sich wirklich gut vorstellen, dass Mare so eine Stimme hat, es war einfach alles perfekt. Persönliche Gesamtbewertung: Ein wirklich gelungener Reihenauftakt! Ich kann nun verstehen, warum alle bei Iron Flowers enttäuscht waren, die zuvor dieses Buch/Hörbuch gelesen/gehört haben. Eine fantastische Welt und ein Konzept, das mich wirklich überzeugt hat! Ausgeklügelte Charaktere, Politik und Intriegen und nebenbei noch ein bisschen Liebe. Ein großartiges Werk, bei welchem die Fortsetzung ein Muss ist! Absolute Hör-/Leseempfehlung für alle Jugendbuch-Fans!

Hörempfehlung! Sehr mitreißendes und spannendes Jugendhörbuch!

Sandra8811 aus Oberbayern - Chiemgau am 16.04.2019
Bewertungsnummer: 1203510
Bewertet: Hörbuch (MP3-CD)

Warum habe ich mich für dieses Hörbuch entschieden? Ich habe Bookbeats getestet und dort fand ich das Hörbuch ziemlich am Anfang bei den Empfehlungen. Bei der Leserunde zu „Iron Flowers“ wurde dieses Buch oft erwähnt, daher war ich neugierig. Cover: Das Cover habe ich irgendwie nie richtig wahrgenommen. Ich fand es (bevor ich es hörte) sehr langweilig und nichtssagend. Jetzt wo ich weiß um was es geht, finde ich es doch relativ passend. Die rote und die silberne Hälfte stellen gut Mares Situation dar. Inhalt: In einer Welt, in der es Hochgeborene silbernen Blutes gibt und Niedriggeborene roten Blutes, die den Silbernen dienen, gehört Mare den Roten an. Sie und ihre Familie leben in armen Verhältnissen. Als sie einem Freund helfen will und zu den Roten kommt, gerät sie ungewollt in Gefahr. Dabei stellt sich heraus, dass sie besondere Kräfte – ähnlich derer der Silbernen – hat. Um einen eventuellen Aufstand zu vermeiden, vermählt sie der König mit seinem jüngsten Sohn, obwohl sich Mare eigentlich in dessen älteren Bruder verkuckt hat. Durch ihre Unterstützung der roten Garde ergibt es sich jedoch, dass bald Bruder gegen Bruder kämpfen wird und Mare mittendrin ist… Handlung und Thematik: Ein super interessantes Hörbuch, das mich gleich voll mitgerissen hat. Die fantastische Welt, die Victoria Aveyard erfunden hat, ist wirklich gelungen. Ich hatte gleich ziemliches Kopfkino und konnte mir alles super gut vorstellen. Auch wenn es einige Parallelen zu Iron Flowers (von Tracy Banghart) besitzt, ist es nochmal sehr viel interessanter und komplexer aufgebaut. Etwas überrascht haben mich die modernen Elemente wie Überwachungskameras und das Motorrad, aber es passte alles gut rein. Mir gefällt die Idee mit den Rot- und Silberblütigen, deren Hierarchie und wie sie ins Wanken gerät. Die Autorin hat gut gezeigt, dass man nicht über andere herrschen sollte, nur weil man ein besonderes Merkmal hat. Ich bin super gespannt, wie sich das in den Folgebänden noch entwickelt. Charaktere: Mare hat mir gleich zu Beginn sehr gut gefallen. Sie weiß was sie kann und nutzt ihr Talent auf ihre Weise, um der Familie zu helfen – mehr oder weniger konsequenzfrei. Sie blieb trotz der Rückschläge am Ball und kämpfte weiter. Ich bin gespannt, ob sie sich in den nächsten Teilen verändern wird, denn eigentlich gefällt sie mir so ganz gut. Maven und Cal konnte ich beide teilweise gut leiden und teilweise nicht. Ich war mir bei beiden unsicher, ob sie wirklich ehrlich sind. Das hat mir sehr bei ihnen gefallen, ich mag undurchschaubare Charaktere! Sprecherin: Dieses Hörbuch wurde von Britta Steffenhagen gelesen. Ich finde die Umsetzung wirklich super gelungen. Man konnte die Sprecherin gut verstehen und der Einsatz ihrer Stimme war tadellos. Sie brachte sowohl Gefühle und Gedanken als auch die verschiedenen Personen sehr gut rüber. Britta Steffenhagen konnte die Spannung sehr gut auf ihre Erzählweise übertragen und riss mich damit noch mehr mit. Man kann sich wirklich gut vorstellen, dass Mare so eine Stimme hat, es war einfach alles perfekt. Persönliche Gesamtbewertung: Ein wirklich gelungener Reihenauftakt! Ich kann nun verstehen, warum alle bei Iron Flowers enttäuscht waren, die zuvor dieses Buch/Hörbuch gelesen/gehört haben. Eine fantastische Welt und ein Konzept, das mich wirklich überzeugt hat! Ausgeklügelte Charaktere, Politik und Intriegen und nebenbei noch ein bisschen Liebe. Ein großartiges Werk, bei welchem die Fortsetzung ein Muss ist! Absolute Hör-/Leseempfehlung für alle Jugendbuch-Fans!

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Die rote Königin (Die Farben des Blutes 1)

von Victoria Aveyard

4.4

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Die rote Königin (Die Farben des Blutes 1)
  • Die rote Königin (Die Farben des Blutes 1)