Mein Kind ist hochsensibel - was tun?

Mein Kind ist hochsensibel - was tun?

Wie Sie es verstehen, stärken und fördern

Buch (Taschenbuch)

Fr.29.90

inkl. gesetzl. MwSt.

Mein Kind ist hochsensibel - was tun?

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab Fr. 29.90
eBook

eBook

ab Fr. 18.90
  • Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 Einkaufswert Mehr erfahren

    Schweiz & Liechtenstein:

    Versandkostenfrei ab Fr. 30.00
    Versandkosten bis Fr. 30.00: Fr. 3.50

    Andere Lieferländer

    Fr. 18.00 unabhängig vom Warenwert

Beschreibung

Hochsensible Kinder erleben die Welt differenzierter und zugleich intensiver als andere Kinder. Mit ihrer ganz eigenen Wesensart brauchen sie gezielte Unterstützung, damit sie sich respektiert und angenommen fühlen.

Der anerkannte Experte für Hochsensibilität, Rolf Sellin, hat mit seinem besonderen Ansatz bereits tausenden Hochsensiblen geholfen. Nun zeigt er Eltern, Erziehern und Lehrern, wie sie auf die speziellen Bedürfnisse hochsensibler Kinder eingehen können. Es geht vor allem darum, ihnen den notwendigen Schutz zu geben, sie zugleich aber auch zu fordern. Ein Extra-Kapitel bietet allen Eltern, Erziehern und Lehrern, die ebenfalls hochsensibel sind, wertvolle Tipps, was sie für sich selbst tun können.

Ein überaus hilfreicher Ratgeber für den Umgang mit hochsensiblen Kindern.

Details

Verkaufsrang

10595

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

25.05.2015

Verlag

Kösel

Seitenzahl

208

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

10595

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

25.05.2015

Verlag

Kösel

Seitenzahl

208

Maße (L/B/H)

21.3/13.6/2 cm

Gewicht

304 g

Auflage

4

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-466-31046-3

Das meinen unsere Kund*innen

4.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(0)

4 Sterne

(1)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Vertiefter Einblick

Hortensia13 am 11.03.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

In den letzten Jahren kam immer mehr der Begriff Hochsensibilität auf. Was bedeutet es aber ein hochsensibles Kind zu sein? Hochsensible Kinder erleben die Welt differenzierter und zugleich intensiver als ihre Altersgenossen. Durch ihre besondere Wesensart brauchen sie eine bestärkende Unterstützung und Akzeptanz. Der Autor Rolf Sellin, Expert für Hochsensibilität, ist selbst betroffen und will Eltern, Erzieher und Lehrer Wege aufzeigen, wie sie auf die speziellen Bedürfnisse hochsensibler Kinder eingehen können. Anfangs brauchte ich einen Moment, um in den Schreibstil des Autors zu finden. Sein Fokus liegt oft auf Erwachsenen, die selbst hochsensible sind. Natürlich spricht er aus eigenen Erfahrungen, aber mir erschien es zu theoretisch. Ab der Mitte widmet sich der Autor vertieft der Lage von hochsensiblen Kinder in der Schule. Wie geht man damit um, wenn das Kind negativ heraussticht? Was kann man tun, wenn es gemobbt wird? Ich fand hier seine Erklärungen und Ratschläge wertvoll und nehme sicher etwas für den Alltag mit. Mein Fazit: Ein Ratgeber besonders für hochsensible Erwachsene, die mit hochsensiblen Kinder zu tun haben. Für Eltern schulpflichtiger Kinder gibt es viele Ansätze. 4 Sterne.

Vertiefter Einblick

Hortensia13 am 11.03.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

In den letzten Jahren kam immer mehr der Begriff Hochsensibilität auf. Was bedeutet es aber ein hochsensibles Kind zu sein? Hochsensible Kinder erleben die Welt differenzierter und zugleich intensiver als ihre Altersgenossen. Durch ihre besondere Wesensart brauchen sie eine bestärkende Unterstützung und Akzeptanz. Der Autor Rolf Sellin, Expert für Hochsensibilität, ist selbst betroffen und will Eltern, Erzieher und Lehrer Wege aufzeigen, wie sie auf die speziellen Bedürfnisse hochsensibler Kinder eingehen können. Anfangs brauchte ich einen Moment, um in den Schreibstil des Autors zu finden. Sein Fokus liegt oft auf Erwachsenen, die selbst hochsensible sind. Natürlich spricht er aus eigenen Erfahrungen, aber mir erschien es zu theoretisch. Ab der Mitte widmet sich der Autor vertieft der Lage von hochsensiblen Kinder in der Schule. Wie geht man damit um, wenn das Kind negativ heraussticht? Was kann man tun, wenn es gemobbt wird? Ich fand hier seine Erklärungen und Ratschläge wertvoll und nehme sicher etwas für den Alltag mit. Mein Fazit: Ein Ratgeber besonders für hochsensible Erwachsene, die mit hochsensiblen Kinder zu tun haben. Für Eltern schulpflichtiger Kinder gibt es viele Ansätze. 4 Sterne.

Unsere Kund*innen meinen

Mein Kind ist hochsensibel - was tun?

von Rolf Sellin

4.0

0 Bewertungen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Mein Kind ist hochsensibel - was tun?