Der Schatten des Windes
Artikelbild von Der Schatten des Windes
Carlos Ruiz Zafón

1. Der Schatten des Windes

Artikelbild von Der Schatten des Windes
Carlos Ruiz Zafón

1. Der Schatten des Windes

Fischer Taschenbibliothek Band 51298

Der Schatten des Windes

Hörbuch-Download (MP3)

Variante: Hörbuch-Download (2009)

Der Schatten des Windes

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab Fr. 24.90
Taschenbuch

Taschenbuch

ab Fr. 18.90
eBook

eBook

ab Fr. 10.00
Hörbuch

Hörbuch

ab Fr. 8.40

Beschreibung

Details

Sprecher

Matthias Schweighöfer + weitere

Spieldauer

2 Stunden und 34 Minuten

Fassung

gekürzt

Abo-Fähigkeit

Ja

Medium

MP3

Family Sharing

Ja

Beschreibung

Rezension

"Bestens geeignet für einen späten Sonntagabend auf dem Sofa." ("Brigitte")
"Zweienhalb Stunden Zauber, Spannung und Romantik pur in einem genialen Hörspiel." ("BAYERN 3")
"(...) ein faszinierendes Hörspiel, das auf 154 Minuten Spielzeit eine atmosphärische Verdichtung von Zafóns Bestseller liefert." ("Sonntagsjournal")

Details

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie Hörbücher innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Hörbuch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Hören durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um Hörbücher zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben.

Sprecher

Spieldauer

2 Stunden und 34 Minuten

Fassung

gekürzt

Abo-Fähigkeit

Ja

Medium

MP3

Erscheinungsdatum

11.02.2009

Verlag

Der Hörverlag

Hörtyp

Lesung

Sprache

Deutsch

EAN

9783844506358

Weitere Bände von Fischer Taschenbibliothek

Das meinen unsere Kund*innen

4.7

44 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

Packend, geheimnisvoll, brilliant

Bewertung am 05.09.2022

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Das Buch überrascht bis zum Ende. Es entführt in das alte Barcelona und ist nicht nur unglaublich originell sondern so richtig geheimnisvoll, gelegentlich ziemlich „spooky“ und der spannendste Roman, den ich je gelesen habe. Sehr empfehlenswerte Lektüre.

Packend, geheimnisvoll, brilliant

Bewertung am 05.09.2022
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Das Buch überrascht bis zum Ende. Es entführt in das alte Barcelona und ist nicht nur unglaublich originell sondern so richtig geheimnisvoll, gelegentlich ziemlich „spooky“ und der spannendste Roman, den ich je gelesen habe. Sehr empfehlenswerte Lektüre.

Geduld wird belohnt

misspider am 05.07.2021

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Zum ersten Mal habe ich den "Schatten des Windes" vor mehr als 10 Jahren gelesen. Damals fand ich das Buch OK, mäßig spannend, oft zu lang und verzettelt, und am Ende konnte ich nicht verstehen warum dieses Buch so einen Wirbel verursacht hatte. Jetzt bot sich mir die Gelegenheit, das Buch erneut zu lesen, und da ich mich kaum mehr an irgendwelche Details erinnern konnte, habe ich zugegriffen. Und siehe da: diesmal habe ich das Buch regelrecht verschlungen - trotz seines manchmal gemächlich anmutenden Tempos - und war begeistert von der Vielschichtigkeit und Komplexität. Zugegeben, ich hätte mir noch mehr Details zum Friedhof der Vergessenen Bücher gewünscht, aber die so eng miteinander verwobenen Geschichten von Daniel und Julian waren nicht minder faszinierend. Die Mischung aus bibliophilem Thriller und historischem "Buch Noir" ist beeindruckend, aber ich musste tatsächlich erst in der rechten Stimmung für dieses weitschweifige Werk sein, denn viele kleine, teils banale Details erfordern auch eine gewisse Geduld beim Lesen. Bei mir zumindest hat sie sich dieses Mal gelohnt.

Geduld wird belohnt

misspider am 05.07.2021
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Zum ersten Mal habe ich den "Schatten des Windes" vor mehr als 10 Jahren gelesen. Damals fand ich das Buch OK, mäßig spannend, oft zu lang und verzettelt, und am Ende konnte ich nicht verstehen warum dieses Buch so einen Wirbel verursacht hatte. Jetzt bot sich mir die Gelegenheit, das Buch erneut zu lesen, und da ich mich kaum mehr an irgendwelche Details erinnern konnte, habe ich zugegriffen. Und siehe da: diesmal habe ich das Buch regelrecht verschlungen - trotz seines manchmal gemächlich anmutenden Tempos - und war begeistert von der Vielschichtigkeit und Komplexität. Zugegeben, ich hätte mir noch mehr Details zum Friedhof der Vergessenen Bücher gewünscht, aber die so eng miteinander verwobenen Geschichten von Daniel und Julian waren nicht minder faszinierend. Die Mischung aus bibliophilem Thriller und historischem "Buch Noir" ist beeindruckend, aber ich musste tatsächlich erst in der rechten Stimmung für dieses weitschweifige Werk sein, denn viele kleine, teils banale Details erfordern auch eine gewisse Geduld beim Lesen. Bei mir zumindest hat sie sich dieses Mal gelohnt.

Unsere Kund*innen meinen

Der Schatten des Windes

von Carlos Ruiz Zafón

4.7

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Sabine Irion

Sabine Irion

Orell Füssli Baden

Zum Portrait

5/5

Mein Lieblingsbuch

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

"Der Schatten des Windes" ist der erste Roman der vierteiligen Reihe um "Der Friedhof der vergessenen Bücher". Dieser spielt sich in Barcelona während des Spanischen Bürgerkrieges ab. Der junge Daniel Sempere wird von seinem Vater in eine geheime Bibliothek mit dem Namen "Der Friedhof der vergessenen Bücher" geführt. Dort darf er sich ein Buch auswählen, das ihn derart fasziniert, dass er weitere Werke dieses Autors ausfindig machen möchte. Doch Bücher und Verfasser sind auf rätselhafte Weise verschwunden. Auf deren Spuren beginnt für Daniel eine Odyssee und er wird bei seinen Nachforschungen in eine Geschichte hineingezogen, die sein Leben verändern wird. Dieses Buch ist ein literarischer Leckerbissen, sodass man aufgrund des Schreibstils und der Ausdrucksweise des Autors, manche Sätze mehrmals lesen möchte. Atmosphärisch schwelgt man im alten Barcelona zwischen Mystik, Spannung, Liebe, Hass, historischen Elementen und uralten Geheimnissen. Ich hatte die vier Bände des spanischen Autors Carlos Ruiz Zafón, welcher leider im Jahr 2020 verstorben ist, allesamt verschlungen. Auch die nachfolgenden Bände der Reihe, welche man unabhängig voneinander lesen kann, sind sehr empfehlenswert. Da jedoch diverse Figuren aus den Vorgängern erscheinen, ist es vorteilhaft, diese nacheinander zu lesen.
5/5

Mein Lieblingsbuch

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

"Der Schatten des Windes" ist der erste Roman der vierteiligen Reihe um "Der Friedhof der vergessenen Bücher". Dieser spielt sich in Barcelona während des Spanischen Bürgerkrieges ab. Der junge Daniel Sempere wird von seinem Vater in eine geheime Bibliothek mit dem Namen "Der Friedhof der vergessenen Bücher" geführt. Dort darf er sich ein Buch auswählen, das ihn derart fasziniert, dass er weitere Werke dieses Autors ausfindig machen möchte. Doch Bücher und Verfasser sind auf rätselhafte Weise verschwunden. Auf deren Spuren beginnt für Daniel eine Odyssee und er wird bei seinen Nachforschungen in eine Geschichte hineingezogen, die sein Leben verändern wird. Dieses Buch ist ein literarischer Leckerbissen, sodass man aufgrund des Schreibstils und der Ausdrucksweise des Autors, manche Sätze mehrmals lesen möchte. Atmosphärisch schwelgt man im alten Barcelona zwischen Mystik, Spannung, Liebe, Hass, historischen Elementen und uralten Geheimnissen. Ich hatte die vier Bände des spanischen Autors Carlos Ruiz Zafón, welcher leider im Jahr 2020 verstorben ist, allesamt verschlungen. Auch die nachfolgenden Bände der Reihe, welche man unabhängig voneinander lesen kann, sind sehr empfehlenswert. Da jedoch diverse Figuren aus den Vorgängern erscheinen, ist es vorteilhaft, diese nacheinander zu lesen.

Sabine Irion
  • Sabine Irion
  • Buchhändler*in

Unsere Buchhändler*innen meinen

Der Schatten des Windes

von Carlos Ruiz Zafón

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Der Schatten des Windes