• Schwarzer Mann / Sabine Kaufmann Bd.2
  • Schwarzer Mann / Sabine Kaufmann Bd.2
Band 2

Schwarzer Mann / Sabine Kaufmann Bd.2

Kriminalroman

Buch (Taschenbuch)

Fr.18.90

inkl. gesetzl. MwSt.

Schwarzer Mann / Sabine Kaufmann Bd.2

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab Fr. 18.90
eBook

eBook

ab Fr. 10.00
Hörbuch

Hörbuch

ab Fr. 11.90
  • Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 Einkaufswert Mehr erfahren

    Schweiz & Liechtenstein:

    Versandkostenfrei ab Fr. 30.00
    Versandkosten bis Fr. 30.00: Fr. 3.50

    Andere Lieferländer

    Fr. 18.00 unabhängig vom Warenwert

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

17437

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

03.08.2015

Verlag

Knaur Taschenbuch

Seitenzahl

448

Maße (L/B/H)

19.1/12.6/3.4 cm

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

17437

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

03.08.2015

Verlag

Knaur Taschenbuch

Seitenzahl

448

Maße (L/B/H)

19.1/12.6/3.4 cm

Gewicht

337 g

Auflage

5. Auflage

Reihe

Ein Sabine-Kaufmann-Krimi 2

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-426-51648-5

Weitere Bände von Sabine Kaufmann

Das meinen unsere Kund*innen

3.2

5 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(0)

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

Spannung hat was gefehlt.

Lese_Feesbuchträume am 26.01.2023

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Bei diesem Band steht weniger Sabine Kaufmann, als mehr Ralph Angersbach im Fokus des Geschehens. Seine Vergangenheit spielt in diesem Roman eine große Rolle. Es werden immer wieder neue Geheimnisse und Verwicklungen aufgedeckt. Ich fand das teilweise sehr interessant. Ein wenig Spannung war auch vorhanden, hätte aber mehr sein können. Die Zusammenhänge ergaben sich für mich erst nach und nach, sodass ich erst zum Ende des Buches alle Verbindungen erkennen und auch sortieren konnte. Daniel Holbe hat hier ein recht persönliches Buch über Ralph Angersbach geschrieben. Sabine Kaufmann kommt hier nicht zu. Sie kämpft um ihre Mutter, ihre Arbeitsstelle und auch um ihren Ex - Freund. Mir hat das Buch gefallen. Es hatte Spannung und der Schreibstil war auch gut. Die Anzahl der Personen waren übersichtlich und auch die Zusammenhänge haben mich was verwirrt und dadurch bin ich nicht sofort auf die Lösung gekommen. Das Buch bekommt von mir klare Lese/ Kaufempfehlung.

Spannung hat was gefehlt.

Lese_Feesbuchträume am 26.01.2023
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Bei diesem Band steht weniger Sabine Kaufmann, als mehr Ralph Angersbach im Fokus des Geschehens. Seine Vergangenheit spielt in diesem Roman eine große Rolle. Es werden immer wieder neue Geheimnisse und Verwicklungen aufgedeckt. Ich fand das teilweise sehr interessant. Ein wenig Spannung war auch vorhanden, hätte aber mehr sein können. Die Zusammenhänge ergaben sich für mich erst nach und nach, sodass ich erst zum Ende des Buches alle Verbindungen erkennen und auch sortieren konnte. Daniel Holbe hat hier ein recht persönliches Buch über Ralph Angersbach geschrieben. Sabine Kaufmann kommt hier nicht zu. Sie kämpft um ihre Mutter, ihre Arbeitsstelle und auch um ihren Ex - Freund. Mir hat das Buch gefallen. Es hatte Spannung und der Schreibstil war auch gut. Die Anzahl der Personen waren übersichtlich und auch die Zusammenhänge haben mich was verwirrt und dadurch bin ich nicht sofort auf die Lösung gekommen. Das Buch bekommt von mir klare Lese/ Kaufempfehlung.

Schlecht

Bewertung aus Blomberg am 31.01.2016

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Das Buch ist nicht einmal das Papier wert, auf dem es gedruckt ist. Der Autor kann ES einfach nicht. Er versucht den großen Andreas Franz nachzuäffen, aber selbst das gelingt ihm nicht. Auf keinen Fall sollte man diesen Schund kaufen.

Schlecht

Bewertung aus Blomberg am 31.01.2016
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Das Buch ist nicht einmal das Papier wert, auf dem es gedruckt ist. Der Autor kann ES einfach nicht. Er versucht den großen Andreas Franz nachzuäffen, aber selbst das gelingt ihm nicht. Auf keinen Fall sollte man diesen Schund kaufen.

Unsere Kund*innen meinen

Schwarzer Mann / Sabine Kaufmann Bd.2

von Daniel Holbe

3.2

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Schwarzer Mann / Sabine Kaufmann Bd.2
  • Schwarzer Mann / Sabine Kaufmann Bd.2