Scharia in Deutschland

Wenn die Gesetze des Islam das Recht brechen

Sabatina James

Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
Fr. 10.00
Fr. 10.00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Paperback

Fr. 19.90

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

Fr. 10.00

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

Fr. 20.90

Accordion öffnen

Beschreibung

Islamunterricht an deutschen Schulen. Öffentliche Aufrufe zum Mord an Andersgläubigen. Forderungen, auch in Deutschland die Scharia einzuführen. Greifen radikale Islamisten immer mehr unsere demokratische Ordnung an? Sabatina James, Aktivistin und Publizistin, warnt vor den Folgen unserer grenzenlosen Toleranz und erklärt, warum genau das gravierende Folgen haben kann.

Eine ernüchternde Analyse!
TO Magazin , 01.01.2018

Sabatina James (Pseudonym) wurde 1982 als Muslimin in Pakistan geboren und kam im Alter von 10 Jahren mit ihrer Familie nach Österreich. Als sie vor der Zwangsheirat mit ihrem Cousin floh und zum Christentum konvertierte, fällte ihre Familie das Todesurteil über sie. Seitdem lebt die Autorin an geheimem Ort und wird von der Polizei beschützt. Mit ihrer Organisation Sabatina e. V. hilft sie Frauen aus islamischen Ländern, wenn sie aus Angst vor einer Zwangsehe oder gar einem Ehrenmord vor ihrer Familie fliehen müssen.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Erscheinungsdatum 27.08.2015
Verlag Droemer Knaur Verlag
Seitenzahl 144 (Printausgabe)
Dateigröße 560 KB
Auflage 1. Auflage
Sprache Deutsch
EAN 9783426424568

Das meinen unsere Kund*innen

3.9

7 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

einseitig islamfeindlich

Bewertung aus Frankfurt am 17.07.2019

Bewertet: eBook (ePUB)

Das Buch ist sehr voreingenommen und polemisch - leider kein informativer Beitrag wie ich ihn erwartet hatte. Ich wollte gerne verstehen wie sich die Scharia zum Rechtsverständnis der BRD verhält, stattdessen hatte ich das Gefühl die Autorin versucht in erster Linie zu polarisieren und nicht zu informieren.

einseitig islamfeindlich

Bewertung aus Frankfurt am 17.07.2019
Bewertet: eBook (ePUB)

Das Buch ist sehr voreingenommen und polemisch - leider kein informativer Beitrag wie ich ihn erwartet hatte. Ich wollte gerne verstehen wie sich die Scharia zum Rechtsverständnis der BRD verhält, stattdessen hatte ich das Gefühl die Autorin versucht in erster Linie zu polarisieren und nicht zu informieren.

Packendes Buch über die Parallelgesellschaft in Deutschland

Manuela aus Strasshof am 15.06.2017

Bewertet: eBook (ePUB)

Sabatina James beschreibt eine Parallelgesellschaft die es sicher in der einen oder anderen Form in Österreich auch schon gibt. Umfassend und objektiv wird die Unterwanderung des demokratischen Rechts durch die Scharia beschrieben. Ein spannendes Buch, dass Einblick in eine Gesellschaft gibt, die man so nicht wahr nimmt. Dieses Buch sollte Pflichtlektüre für jeden Politiker sein.

Packendes Buch über die Parallelgesellschaft in Deutschland

Manuela aus Strasshof am 15.06.2017
Bewertet: eBook (ePUB)

Sabatina James beschreibt eine Parallelgesellschaft die es sicher in der einen oder anderen Form in Österreich auch schon gibt. Umfassend und objektiv wird die Unterwanderung des demokratischen Rechts durch die Scharia beschrieben. Ein spannendes Buch, dass Einblick in eine Gesellschaft gibt, die man so nicht wahr nimmt. Dieses Buch sollte Pflichtlektüre für jeden Politiker sein.

Unsere Kund*innen meinen

Scharia in Deutschland

von Sabatina James

3.9

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Scharia in Deutschland