Wenn der Postmann nicht mal klingelt
Band 4
Loretta Luchs Band 4

Wenn der Postmann nicht mal klingelt

Eine Ruhrpott-Krimödie mit Loretta Luchs

Buch (Taschenbuch)

Fr.14.90

inkl. gesetzl. MwSt.

Wenn der Postmann nicht mal klingelt

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab Fr. 14.90
eBook

eBook

ab Fr. 10.00
  • Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 Einkaufswert Mehr erfahren

    Schweiz & Liechtenstein:

    Versandkostenfrei ab Fr. 30.00
    Versandkosten bis Fr. 30.00: Fr. 3.50

    Andere Lieferländer

    Fr. 18.00 unabhängig vom Warenwert

Beschreibung

Ehe sie in winterlichen Trübsinn verfallen kann, weil Mitbewohnerin Diana zum Liebsten gezogen ist, schneit Loretta Luchs eine aufregende Ablenkung ins Haus: Sie soll Theaterdiva Emily Eichberger für die Rolle einer Sexhotline-Mitarbeiterin in einem Film coachen. Als die Schauspielerin immer wieder von einem anonymen Anrufer bedroht wird, entsteht bei Loretta der Verdacht, dass ein Todesfall in Emilys Umfeld vielleicht doch keine natürliche Ursache hatte. Um der Sache auf den Grund zu gehen, versammelt Loretta die bewährte Einsatztruppe um sich - verstärkt durch einen Fernsehkommissar und Emilys Bruder Pascal, der es Loretta im Übrigen schwermacht, sich aufs Wesentliche zu konzentrieren.

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

10.12.2020

Verlag

Droste Verlag

Seitenzahl

295

Maße (L/B/H)

19/12.6/2.5 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

10.12.2020

Verlag

Droste Verlag

Seitenzahl

295

Maße (L/B/H)

19/12.6/2.5 cm

Gewicht

303 g

Auflage

2

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7700-1514-6

Weitere Bände von Loretta Luchs

Das meinen unsere Kund*innen

4.6

5 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Loretta und Barbie? Loretta und Pascal?

peedee am 21.06.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Loretta Luchs‘ Mitbewohnerin und Freundin, Diana, zieht zu ihrem Freund. Aber Loretta kommt gar nicht dazu, wirklich traurig zu sein, denn die Ereignisse überschlagen sich: Lorettas Leben soll verfilmt werden! Wobei, genauer gesagt, diente eigentlich ihre Arbeit in der Sexhotline als Drehbuchvorlage. Loretta soll nun die bekannte Theaterschauspielerin Emily Eichberger für ihre Rolle coachen. Sie lernt dabei auch Emilys Bruder Pascal kennen, der bei ihr mehr als einen flüchtigen Eindruck hinterlässt. Ob dieser attraktive Mann wohl Single ist? Eines Nachts flüchtet Emily mit ihrem Kater Baghira zu Loretta, da sie von einem anonymen Anrufer bedroht wird und unliebsame Geschenke erhält. Kurz darauf ist Rena, Emilys Agentin, tot – gestorben in Lorettas Wohnung! Auch Loretta erhält nun anonyme Anrufe – und auch ein Paket, wie Emily eins erhalten hat. Was geht da vor sich? Dieses Buch ist der 4. Band der Ruhrpott-Krimödie (das Wort Krimödie gefällt mir super) – für mich war es aber das erste Abenteuer mit Loretta. Mir haben besonders die Beschreibungen gefallen, wie z.B. Erwin, der Minipli-Mann; Dennis, Lord Gaga; Rena, Nosferatus Schwester. Es hat viele witzige Passagen, wie z.B. „Tanzpartner-Weitwurf“ oder „Der Linseneintopf duftete, als hätte Erwin ihn direkt im Himmel gekocht, mit Engeln als Schnibbelhilfen.“ – schönes Bild! Oder auch „potenzielles Virenmutterschiff“, toll! Auch das Cover ist sehr witzig und detailreich gestaltet – bravo! Das Buch war im Nu ausgelesen – vielen Dank für ein paar Stunden Krimödie mit unerwartetem Ausgang! Die ersten 3 Bände von Loretta warten bereits auf meinem Reader – ich freue mich auf weitere Abenteuer.

Loretta und Barbie? Loretta und Pascal?

peedee am 21.06.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Loretta Luchs‘ Mitbewohnerin und Freundin, Diana, zieht zu ihrem Freund. Aber Loretta kommt gar nicht dazu, wirklich traurig zu sein, denn die Ereignisse überschlagen sich: Lorettas Leben soll verfilmt werden! Wobei, genauer gesagt, diente eigentlich ihre Arbeit in der Sexhotline als Drehbuchvorlage. Loretta soll nun die bekannte Theaterschauspielerin Emily Eichberger für ihre Rolle coachen. Sie lernt dabei auch Emilys Bruder Pascal kennen, der bei ihr mehr als einen flüchtigen Eindruck hinterlässt. Ob dieser attraktive Mann wohl Single ist? Eines Nachts flüchtet Emily mit ihrem Kater Baghira zu Loretta, da sie von einem anonymen Anrufer bedroht wird und unliebsame Geschenke erhält. Kurz darauf ist Rena, Emilys Agentin, tot – gestorben in Lorettas Wohnung! Auch Loretta erhält nun anonyme Anrufe – und auch ein Paket, wie Emily eins erhalten hat. Was geht da vor sich? Dieses Buch ist der 4. Band der Ruhrpott-Krimödie (das Wort Krimödie gefällt mir super) – für mich war es aber das erste Abenteuer mit Loretta. Mir haben besonders die Beschreibungen gefallen, wie z.B. Erwin, der Minipli-Mann; Dennis, Lord Gaga; Rena, Nosferatus Schwester. Es hat viele witzige Passagen, wie z.B. „Tanzpartner-Weitwurf“ oder „Der Linseneintopf duftete, als hätte Erwin ihn direkt im Himmel gekocht, mit Engeln als Schnibbelhilfen.“ – schönes Bild! Oder auch „potenzielles Virenmutterschiff“, toll! Auch das Cover ist sehr witzig und detailreich gestaltet – bravo! Das Buch war im Nu ausgelesen – vielen Dank für ein paar Stunden Krimödie mit unerwartetem Ausgang! Die ersten 3 Bände von Loretta warten bereits auf meinem Reader – ich freue mich auf weitere Abenteuer.

Loretta is back

anke3006 am 02.06.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Loretta Luchs die Vierte. Ja ich geb es zu, ich bin süchtig nach Loretta-Geschichten. Es ist einfach schön die Krimödie von Lotte Minck zu lesen. Wer kann schon von sich sagen, das er einen Krimi liest und dabei fast die ganze Zeit grinst. Loretta und ihre Freunde haben einen ganz eigenen Humor. Wenn dann einige Figuren grundsätzlich im Ruhrpott-Slang reden, dann ist beste Unterhaltung angesagt. Lorettas Leben soll verfilmt werden. so richtig mit allem drum und dran. Die Sexhotline, die Morde über die sie stolpert und die Freunde sind auch mit in dem Drehbuch, z. B. der ehemalige Polizist. Damit die Schauspielerin auch weiß um was es geht, wird sie in der Sexhotline unterwiesen. und dann kommt was kommen muss. Ein Mord!!! Lotte Minck hatten einen ganz eigenen und tollen Erzählstil. Wenn sie Ihre Figuren beschreibt macht es im Kopf Klick und schon sieht man die Figur vor sich. Einfach super. Trotzdem ist es ein Krimi, der Leser kann mit knobeln und grübeln wer der Täter. Mit viel Raffinesse und Humor wird der Fall gelöst. Ich freue mich auf neue Geschichten von Loretta Luchs und ihren Freunden.

Loretta is back

anke3006 am 02.06.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Loretta Luchs die Vierte. Ja ich geb es zu, ich bin süchtig nach Loretta-Geschichten. Es ist einfach schön die Krimödie von Lotte Minck zu lesen. Wer kann schon von sich sagen, das er einen Krimi liest und dabei fast die ganze Zeit grinst. Loretta und ihre Freunde haben einen ganz eigenen Humor. Wenn dann einige Figuren grundsätzlich im Ruhrpott-Slang reden, dann ist beste Unterhaltung angesagt. Lorettas Leben soll verfilmt werden. so richtig mit allem drum und dran. Die Sexhotline, die Morde über die sie stolpert und die Freunde sind auch mit in dem Drehbuch, z. B. der ehemalige Polizist. Damit die Schauspielerin auch weiß um was es geht, wird sie in der Sexhotline unterwiesen. und dann kommt was kommen muss. Ein Mord!!! Lotte Minck hatten einen ganz eigenen und tollen Erzählstil. Wenn sie Ihre Figuren beschreibt macht es im Kopf Klick und schon sieht man die Figur vor sich. Einfach super. Trotzdem ist es ein Krimi, der Leser kann mit knobeln und grübeln wer der Täter. Mit viel Raffinesse und Humor wird der Fall gelöst. Ich freue mich auf neue Geschichten von Loretta Luchs und ihren Freunden.

Unsere Kund*innen meinen

Wenn der Postmann nicht mal klingelt

von Lotte Minck

4.6

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Wenn der Postmann nicht mal klingelt