Die Bücherdiebin

Die Bücherdiebin

Ausgezeichnet mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis 2009

Buch (Taschenbuch)

Fr. 15.90

inkl. gesetzl. MwSt.

Die Bücherdiebin

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab Fr. 10.90
Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab Fr. 29.90
Taschenbuch

Taschenbuch

ab Fr. 15.90
eBook

eBook

ab Fr. 13.90
  • Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 Einkaufswert Mehr erfahren

    Schweiz & Liechtenstein:

    Versandkostenfrei ab Fr. 30.00
    Versandkosten bis Fr. 30.00: Fr. 3.50

    Andere Lieferländer

    Fr. 18.00 unabhängig vom Warenwert

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

33445

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

ab 12 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

28.01.2015

Verlag

CBJ

Seitenzahl

592

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

33445

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

ab 12 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

28.01.2015

Verlag

CBJ

Seitenzahl

592

Maße (L/B/H)

18.3/12.3/4.5 cm

Gewicht

496 g

Originaltitel

The Book Thief

Übersetzt von

Alexandra Ernst

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-570-40323-5

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.8

93 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

konnte es nicht mehr weglegen

M. aus Schweiz am 07.07.2022

Bewertungsnummer: 1742961

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Die Bücherdiebin war das erste Buch, dass mich zum weinen gebracht hat. Es ist eine unglaublich schöne, emotionale und herzzerreissende Geschichte. Für mich ein absolutes Muss in jedem Bücherregal.

konnte es nicht mehr weglegen

M. aus Schweiz am 07.07.2022
Bewertungsnummer: 1742961
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Die Bücherdiebin war das erste Buch, dass mich zum weinen gebracht hat. Es ist eine unglaublich schöne, emotionale und herzzerreissende Geschichte. Für mich ein absolutes Muss in jedem Bücherregal.

Emotional und Einzigartig

Bewertung aus Zittau am 17.06.2021

Bewertungsnummer: 1507368

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Die Geschichte eines mutigen Mädchens, die vom Tod erzählt wird. In Zeiten des zweiten Weltkrieges werden viele Opfer gebracht. Manche verlieren alles, und manche haben mehr Glück als andere. Am Ende zählt die Freundschaft, die geschlossen wird und die ein Leben lang anhält, auch wenn die meisten schon fort sind. Verlust, Freundschaft, Familie, der Tod und eine Bücherdiebin zusammen in einem wundervollen Buch, das sich lohnt gelesen zu werden. Worte, die vieles bewegen könne.

Emotional und Einzigartig

Bewertung aus Zittau am 17.06.2021
Bewertungsnummer: 1507368
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Die Geschichte eines mutigen Mädchens, die vom Tod erzählt wird. In Zeiten des zweiten Weltkrieges werden viele Opfer gebracht. Manche verlieren alles, und manche haben mehr Glück als andere. Am Ende zählt die Freundschaft, die geschlossen wird und die ein Leben lang anhält, auch wenn die meisten schon fort sind. Verlust, Freundschaft, Familie, der Tod und eine Bücherdiebin zusammen in einem wundervollen Buch, das sich lohnt gelesen zu werden. Worte, die vieles bewegen könne.

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Die Bücherdiebin

von Markus Zusak

4.8

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Bianca Schiller

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Bianca Schiller

Orell Füssli Schaffhausen

Zum Portrait

5/5

Vom Tod höchstpersönlich...

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Der Tod erzählt uns vom Leben der kleinen Liesel im NS-Deutschland - und das auf faszinierende Weise: Er greift in den Kapitelüberschriften kurz der Geschichte vor, macht uns neugierig, was wir wohl auf den nächsten Seiten erleben werden und schafft es, sehr emotional aber doch kühl die schicksalhaften Ereignisse zu berichten. Die Figuren sind phantastisch ausgearbeitet und entwickeln sich im Verlauf der Geschichte zu wichtigen starken Charakteren. Beeindruckend.
5/5

Vom Tod höchstpersönlich...

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Der Tod erzählt uns vom Leben der kleinen Liesel im NS-Deutschland - und das auf faszinierende Weise: Er greift in den Kapitelüberschriften kurz der Geschichte vor, macht uns neugierig, was wir wohl auf den nächsten Seiten erleben werden und schafft es, sehr emotional aber doch kühl die schicksalhaften Ereignisse zu berichten. Die Figuren sind phantastisch ausgearbeitet und entwickeln sich im Verlauf der Geschichte zu wichtigen starken Charakteren. Beeindruckend.

Bianca Schiller
  • Bianca Schiller
  • Buchhändler/-in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Denny Engel

Denny Engel

Zum Portrait

5/5

Einfach überwältigend!

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich weiss ehrlich gesagt gar nicht was ich gross sagen soll :) Dieses Buch hat mich zum Lachen gebracht, tief berührt, verstört und gleichzeitig unterhalten. Die Geschichte der jungen Liesel während des 2. Weltkrieges zeigt eindrücklich und berührend die Grauen des Krieges, aber gleichzeitig auch die Schönheit die das Leben bereithalten kann, in den ungewöhnlichsten Momenten. Und das alles noch sehr poetisch und auf neuartige Weise erzählt. Der Erzähler dieser Geschichte ist der Tod selbst, der als mitfühlendes, trauriges Wesen beschrieben wird und der immer mal wieder seine Gedanken oder Erfahrungen einstreut. Der Schreibstil und der Aufbau haben mir sehr gefallen, da ich es so wie hier wirklich noch nirgends gelesen habe. Ein sehr spezielles, berührendes Buch dass bis jetzte jedem den ich kenne gefallen hat und ich würde es jedem weiterempfehlen! :)
5/5

Einfach überwältigend!

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich weiss ehrlich gesagt gar nicht was ich gross sagen soll :) Dieses Buch hat mich zum Lachen gebracht, tief berührt, verstört und gleichzeitig unterhalten. Die Geschichte der jungen Liesel während des 2. Weltkrieges zeigt eindrücklich und berührend die Grauen des Krieges, aber gleichzeitig auch die Schönheit die das Leben bereithalten kann, in den ungewöhnlichsten Momenten. Und das alles noch sehr poetisch und auf neuartige Weise erzählt. Der Erzähler dieser Geschichte ist der Tod selbst, der als mitfühlendes, trauriges Wesen beschrieben wird und der immer mal wieder seine Gedanken oder Erfahrungen einstreut. Der Schreibstil und der Aufbau haben mir sehr gefallen, da ich es so wie hier wirklich noch nirgends gelesen habe. Ein sehr spezielles, berührendes Buch dass bis jetzte jedem den ich kenne gefallen hat und ich würde es jedem weiterempfehlen! :)

Denny Engel
  • Denny Engel
  • Buchhändler/-in

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Die Bücherdiebin

von Markus Zusak

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Die Bücherdiebin