Der Schock
Artikelbild von Der Schock
Marc Raabe

1. Der Schock

Der Schock

Hörbuch-Download (MP3)

Taschenbuch

Taschenbuch

Fr. 14.90
eBook

eBook

Fr. 10.00
Variante: Hörbuch-Download (2013)

Der Schock

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab Fr. 14.90
eBook

eBook

ab Fr. 10.00
Hörbuch

Hörbuch

ab Fr. 21.90

Beschreibung

Details

Sprecher

Sascha Rotermund

Spieldauer

7 Stunden und 48 Minuten

Fassung

gekürzt

Abo-Fähigkeit

Ja

Medium

MP3

Family Sharing

Ja

Beschreibung

Details

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie Hörbücher innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Hörbuch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Hören durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um Hörbücher zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben.

Sprecher

Sascha Rotermund

Spieldauer

7 Stunden und 48 Minuten

Fassung

gekürzt

Abo-Fähigkeit

Ja

Medium

MP3

Erscheinungsdatum

10.06.2013

Verlag

Hörbuch Hamburg

Hörtyp

Lesung

Sprache

Deutsch

EAN

9783844907360

Das meinen unsere Kund*innen

4.5

25 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Unterhaltsam mit kleinen Mängeln

Enise aus Auckland, NZ am 13.07.2022

Bewertet: eBook (ePUB)

Der zweite Roman von Marc Raabe fängt super stark und spannend an, das Tempo ist flott und lässt keine Durchhänger im Spannungsbogen zu. Obwohl ich absoluter Raabe fan bin und die Idee extrem gelungen finde, habe ich an der Umsetzung ein paar Dinge zu bemängeln. So empfinde ich die Figur des Serienkillers etwas flach und klischeehaft - als Kind gemobbt und von den Eltern ungeliebt, entwickelt er sich zu einem besessenen Psychopathen und auch seine Methode empfinde ich als etwas übertrieben und unglaubwürdig. Jan Floss als Hauptfigur, der dem Geheimnis beinahe stolpernd Stück für Stück näher kommt um Laura zu retten hat mich nicht ganz so mitgerissen wie die Figuren in Raabes anderen Romanen. Am Ende wartet wieder ein interessanter Twist, welcher diesmal leider nicht ganz so überraschend kam für mich und ein erbitterter brutaler Kampf zwischen den Parteien wie man es vom Autor gewohnt ist. Alles in allem eine spannende und unterhaltsame Story mit kleinen Mängeln.

Unterhaltsam mit kleinen Mängeln

Enise aus Auckland, NZ am 13.07.2022
Bewertet: eBook (ePUB)

Der zweite Roman von Marc Raabe fängt super stark und spannend an, das Tempo ist flott und lässt keine Durchhänger im Spannungsbogen zu. Obwohl ich absoluter Raabe fan bin und die Idee extrem gelungen finde, habe ich an der Umsetzung ein paar Dinge zu bemängeln. So empfinde ich die Figur des Serienkillers etwas flach und klischeehaft - als Kind gemobbt und von den Eltern ungeliebt, entwickelt er sich zu einem besessenen Psychopathen und auch seine Methode empfinde ich als etwas übertrieben und unglaubwürdig. Jan Floss als Hauptfigur, der dem Geheimnis beinahe stolpernd Stück für Stück näher kommt um Laura zu retten hat mich nicht ganz so mitgerissen wie die Figuren in Raabes anderen Romanen. Am Ende wartet wieder ein interessanter Twist, welcher diesmal leider nicht ganz so überraschend kam für mich und ein erbitterter brutaler Kampf zwischen den Parteien wie man es vom Autor gewohnt ist. Alles in allem eine spannende und unterhaltsame Story mit kleinen Mängeln.

Lesebegeisterte am 02.03.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ein Thriller voller "Grausigkeiten" für Fans von harten Psychothrillergenre bestens geeignet.

Lesebegeisterte am 02.03.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ein Thriller voller "Grausigkeiten" für Fans von harten Psychothrillergenre bestens geeignet.

Unsere Kund*innen meinen

Der Schock

von Marc Raabe

4.5

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Der Schock