Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer

Kolorierte Neuausgabe

Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer Band 1

Michael Ende

Die Leseprobe wird geladen.
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 27.90
Fr. 27.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 13.90

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

ab Fr. 21.90

Accordion öffnen

eBook

ab Fr. 11.00

Accordion öffnen

Hörbuch

ab Fr. 12.90

Accordion öffnen
  • Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer - CDs / Von Kummerland nach Lummerland

    1 CD (1999)

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 12.90

    1 CD (1999)
  • Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer - CDs / Von China bis ans Ende der Welt

    1 CD (1999)

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 12.90

    1 CD (1999)
  • Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer - Das Filmhörspiel

    1 CD (Filmhörspiel, 2018)

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 16.90

    1 CD (Filmhörspiel, 2018)
  • Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer - Das Hörspiel

    2 CD (2014)

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 21.90

    2 CD (2014)
  • Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer - Die ungekürzte Lesung

    6 CD (ungekürzt, 2018)

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 29.90

    6 CD (ungekürzt, 2018)

Hörbuch-Download

ab Fr. 15.90

Accordion öffnen

Beschreibung

Der bekannte Kinderbuch Klassiker für Kinder ab 6 Jahren mit farbigen Bildern von Bestseller-Autor Michael Ende.

Jim Knopf ist ein kleiner schwarzer Junge, der auf der winzigen Insel Lummerland lebt. Und irgendwann ist die Insel zu klein. Also muss jemand gehen, beschliesst König Alfons der Viertel-vor-Zwölfte. Aber soll das ausgerechnet Emma sein, die Lokomotive von Jims bestem Freund Lukas? Das kann Jim nicht zulassen. Gemeinsam mit Lukas und Emma verlässt er die Insel und macht sich auf zum grossen Abenteuer, mit Scheinriesen, Halbdrachen und vielen anderen aussergewöhnlichen Wesen. Aber werden sie auch eine Lösung für die Rückkehr nach Lummerland finden?

Produktdetails

Verkaufsrang 22267
Einband gebundene Ausgabe
Altersempfehlung 6 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 13.07.2015
Illustrator F. J. Tripp, Mathias Weber
Verlag Thienemann in der Thienemann-Esslinger Verlag GmbH
Seitenzahl 272
Maße (H) 24.6/17.7/3 cm
Gewicht 949 g
Auflage 9. Auflage
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-522-18397-0

Das meinen unsere Kund*innen

4.8/5.0

13 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

5/5

Kinderbuchklassiker in Farbe - tolles Abenteuer für Jung und Alt - spannend erzählt und liebevoll illustriert

Fernweh_nach_Zamonien aus Zamonien am 01.06.2021

Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Inhalt des Buches in Kurzfassung: Jim Knopf landet als Baby versehentlich auf der kleinen Insel Lummerland. Die Bewohner (König Alfons der Viertel-vor-Zwölfte, Frau Waas und Herr Ärmel sowie Lukas der Lokomotivführer und seine Eisenbahn Emma) sind zunächst in großer Aufruhr und suchen den Empfänger des Paketes. Der kleine Jim Knopf wächst schlussendlich in Lummerland auf und wird der beste Freund von Lukas dem Lokomotivführer. Weil es auf der winzigen Insel zu eng für so viele Bewohner wird, gehen die Freunde auf eine abenteuerliche Reise bis hin ins ferne Mandala. Illustrationen: Das Buch wurde illustriert von F. J. Tripp. Nun ist es in Farbe erschienen - coloriert durch Mathias Weber. Gestaltung des Buchcovers: Die Protagonisten Jim und Lukas - beide mit Pfeife im Mundwinkel - schauen fröhlich grinsend von der Seite her. Altersempfehlung laut Verlag: 8 Jahre Fazit: Das Buch habe ich schon als Kind gelesen und auch durch die Augsburger Puppenkiste war mir die Handlung noch bekannt. Die Abenteuer von Jim Knopf und Lukas dem Lokomotivführer haben auch heute noch nichts von ihrem Charme verloren. Sie sind spannend und fantasievoll erzählt. Die kleinen und großen Illustrationen machen das Kinderbuch beim Vorlesen noch interessanter. Die verschiedenen Charaktere der Geschichte zeigen wie wichtig Freundschaft und Mut sind. Mein persönlicher Liebling ist und bleibt der kleine Halbdrache Nepomuk, dessen Geschichte zunächst zu Tränen rührt und am Ende nicht nur den kleinen Drachen mit Stolz erfüllt. Ein Kinderbuchklassiker, den jeder gelesen haben sollte. Auch zum Vorlesen prima geeignet, da die einzelnen Kapitel kurz gehalten sind. In unserem Bücherregal möchte ich es nicht missen. Rezensiertes Buch: „Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer" aus dem Jahr 2016

5/5

Kinderbuchklassiker in Farbe - tolles Abenteuer für Jung und Alt - spannend erzählt und liebevoll illustriert

Fernweh_nach_Zamonien aus Zamonien am 01.06.2021
Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Inhalt des Buches in Kurzfassung: Jim Knopf landet als Baby versehentlich auf der kleinen Insel Lummerland. Die Bewohner (König Alfons der Viertel-vor-Zwölfte, Frau Waas und Herr Ärmel sowie Lukas der Lokomotivführer und seine Eisenbahn Emma) sind zunächst in großer Aufruhr und suchen den Empfänger des Paketes. Der kleine Jim Knopf wächst schlussendlich in Lummerland auf und wird der beste Freund von Lukas dem Lokomotivführer. Weil es auf der winzigen Insel zu eng für so viele Bewohner wird, gehen die Freunde auf eine abenteuerliche Reise bis hin ins ferne Mandala. Illustrationen: Das Buch wurde illustriert von F. J. Tripp. Nun ist es in Farbe erschienen - coloriert durch Mathias Weber. Gestaltung des Buchcovers: Die Protagonisten Jim und Lukas - beide mit Pfeife im Mundwinkel - schauen fröhlich grinsend von der Seite her. Altersempfehlung laut Verlag: 8 Jahre Fazit: Das Buch habe ich schon als Kind gelesen und auch durch die Augsburger Puppenkiste war mir die Handlung noch bekannt. Die Abenteuer von Jim Knopf und Lukas dem Lokomotivführer haben auch heute noch nichts von ihrem Charme verloren. Sie sind spannend und fantasievoll erzählt. Die kleinen und großen Illustrationen machen das Kinderbuch beim Vorlesen noch interessanter. Die verschiedenen Charaktere der Geschichte zeigen wie wichtig Freundschaft und Mut sind. Mein persönlicher Liebling ist und bleibt der kleine Halbdrache Nepomuk, dessen Geschichte zunächst zu Tränen rührt und am Ende nicht nur den kleinen Drachen mit Stolz erfüllt. Ein Kinderbuchklassiker, den jeder gelesen haben sollte. Auch zum Vorlesen prima geeignet, da die einzelnen Kapitel kurz gehalten sind. In unserem Bücherregal möchte ich es nicht missen. Rezensiertes Buch: „Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer" aus dem Jahr 2016

5/5

Ein Kinderbuchklassiker, der Pflichtprogramm ist

Drachenfeuer am 01.06.2021

Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Rückblickend habe ich in meiner Kindheit wirklich etwas verpasst, dass ich das Buch nicht schon damals gelesen habe. Jim Knopf ist in der Tat ein Kinderbuchklassiker, der in keinem Kinderzimmer fehlen darf. Ich hatte ein ungemeine Freude an der feinsinnigen und liebevollen Sprache und der Detailliertheit von Lummerland und Mandala und war sofort verliebt in die vielen wunderbaren Charaktere. Ende hat hier eine faszinierende Kreativität gezeigt, die seinem Werk seinen Charme verleiht. Die Geschichte ist für Jung und Alt geeignet. Jeder wird hier seinen ganz eigenen Blick auf das Werk haben. Sei es, dass der junge Lesser davon beeindruckt ist, dass Jim und Lukas zusammen mit Emma das Gebirge zum Einsturz bringen, oder sei es, dass man sich an den eingewobenen Botschaften erfreuen kann. Jeder kann hier etwas daraus mitnehmen. Und ich freue mich jetzt auf Band 2 :)

5/5

Ein Kinderbuchklassiker, der Pflichtprogramm ist

Drachenfeuer am 01.06.2021
Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Rückblickend habe ich in meiner Kindheit wirklich etwas verpasst, dass ich das Buch nicht schon damals gelesen habe. Jim Knopf ist in der Tat ein Kinderbuchklassiker, der in keinem Kinderzimmer fehlen darf. Ich hatte ein ungemeine Freude an der feinsinnigen und liebevollen Sprache und der Detailliertheit von Lummerland und Mandala und war sofort verliebt in die vielen wunderbaren Charaktere. Ende hat hier eine faszinierende Kreativität gezeigt, die seinem Werk seinen Charme verleiht. Die Geschichte ist für Jung und Alt geeignet. Jeder wird hier seinen ganz eigenen Blick auf das Werk haben. Sei es, dass der junge Lesser davon beeindruckt ist, dass Jim und Lukas zusammen mit Emma das Gebirge zum Einsturz bringen, oder sei es, dass man sich an den eingewobenen Botschaften erfreuen kann. Jeder kann hier etwas daraus mitnehmen. Und ich freue mich jetzt auf Band 2 :)

Unsere Kund*innen meinen

Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer

von Michael Ende

4.8/5.0

13 Bewertungen

0 Bewertungen filtern


  • artikelbild-0
  • artikelbild-1
  • artikelbild-2
  • artikelbild-3