Perspektive Nord: Zu Theorie und Praxis einer modernen Didaktik der Landeskunde

Inhaltsverzeichnis

Inhalt: Claus Altmayer: Regionen des deutschsprachigen Raums als Thema der Landeskunde – Almut Hille: Was gehört zum «Kanon»? Natur(wissenschaften), Technik und Kultur in der Perspektive globalen Lernens im Fach Deutsch als Fremdsprache – Christine Becker: «Ich habe doch eine eigene Reflexion.» Gemeinsame Konstruktion landeskundlichen Wissens in Online-Diskussionen über Gründungsmythen der Bundesrepublik – Frank Thomas Grub: Theoria cum praxi? Welche Einblicke in wissenschaftliche Ansätze der Landeskunde und ihrer Bezugsdisziplinen benötigen Studentinnen und Studenten auf grundnivå? – Corina Löwe/Angela Marx Åberg: Kulturelles Lernen im Unterricht des Deutschen als Fremdsprache am Beispiel des Blended-Learning-Lehrmaterials Berlin - Ort der Begegnung – Jessica Guse: Was verrät Slam Poetry über Deutschland? - Slam Poetry im Landeskundeunterricht – Frank-Michael Kirsch: Chance, Muss oder Spaltpilz? Medizintourismus in Deutschland und Schweden – Magnus P. Ängsal: Sprache als Zugang zu Kultur. Entwurf eines sprachkritisch ausgerichteten Landeskundekurses im Fach Tyska – Linda Karlsson Hammarfelt: Wasserorte und Wasserworte als Beispiel für einen kulturwissenschaftlich orientierten Literaturunterricht.
Band 2
Nordeuropäische Arbeiten zur Literatur, Sprache und Kultur / Northern European Studies in Literature, Language and Culture Band 2

Perspektive Nord: Zu Theorie und Praxis einer modernen Didaktik der Landeskunde

Beiträge zur 2. Konferenz des Netzwerks «Landeskunde Nord» in Stockholm am 24./25.01.2014

Buch (Gebundene Ausgabe)

Fr.77.90

inkl. gesetzl. MwSt.

Perspektive Nord: Zu Theorie und Praxis einer modernen Didaktik der Landeskunde

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab Fr. 77.90
eBook

eBook

ab Fr. 59.90

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

22.04.2015

Herausgeber

Christine Becker + weitere

Verlag

Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften

Seitenzahl

195

Beschreibung

Rezension

«Der Konferenzband versammelt eine Vielzahl an unterschiedlichen Artikeln mit verschiedenster Ausrichtung, die sich bis auf wenige Ausnahmen sehr gut unter das gesetzte Oberthema einer Diskussion um Theorie und Praxis einer modernen Didaktik der Landeskunde einordnen lassen. [...] Die durch Praxisbeispiele angereicherten Beiträge machen den Sammelband besonders für aktive Lehrkräfte mit Interesse an moderner Landeskunde lesenswert.»

(Julia Wolbergs, DaF 4/2016)

Portrait

Christine Becker studierte Literaturübersetzen und Deutsch als Fremdsprache an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf. Seit 2007 universitetsadjunkt an der Universität Stockholm, seit 2012 Doktorandin ebd. und an der Justus-Liebig-Universität Giessen zu landeskundlichem Lernen in Blended-Learning-Szenarien.

Frank Thomas Grub studierte Germanistik, Romanistik und Deutsch als Fremdsprache an der Universität des Saarlandes. 2003 Promotion über «Wende» und «Einheit» im Spiegel der deutschsprachigen Literatur ebd., 2012 docent i tyska an der Universität Göteborg. Universitetslektor an den Universitäten Göteborg und Uppsala.

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

22.04.2015

Herausgeber

Verlag

Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften

Seitenzahl

195

Maße (L/B/H)

21.6/15.3/1.6 cm

Gewicht

360 g

Auflage

1

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-631-66012-6

Weitere Bände von Nordeuropäische Arbeiten zur Literatur, Sprache und Kultur / Northern European Studies in Literature, Language and Culture

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Perspektive Nord: Zu Theorie und Praxis einer modernen Didaktik der Landeskunde
  • Inhalt: Claus Altmayer: Regionen des deutschsprachigen Raums als Thema der Landeskunde – Almut Hille: Was gehört zum «Kanon»? Natur(wissenschaften), Technik und Kultur in der Perspektive globalen Lernens im Fach Deutsch als Fremdsprache – Christine Becker: «Ich habe doch eine eigene Reflexion.» Gemeinsame Konstruktion landeskundlichen Wissens in Online-Diskussionen über Gründungsmythen der Bundesrepublik – Frank Thomas Grub: Theoria cum praxi? Welche Einblicke in wissenschaftliche Ansätze der Landeskunde und ihrer Bezugsdisziplinen benötigen Studentinnen und Studenten auf grundnivå? – Corina Löwe/Angela Marx Åberg: Kulturelles Lernen im Unterricht des Deutschen als Fremdsprache am Beispiel des Blended-Learning-Lehrmaterials Berlin - Ort der Begegnung – Jessica Guse: Was verrät Slam Poetry über Deutschland? - Slam Poetry im Landeskundeunterricht – Frank-Michael Kirsch: Chance, Muss oder Spaltpilz? Medizintourismus in Deutschland und Schweden – Magnus P. Ängsal: Sprache als Zugang zu Kultur. Entwurf eines sprachkritisch ausgerichteten Landeskundekurses im Fach Tyska – Linda Karlsson Hammarfelt: Wasserorte und Wasserworte als Beispiel für einen kulturwissenschaftlich orientierten Literaturunterricht.