Ostwind 01. Zusammen sind wir frei
Band 1
Ostwind Band 1

Ostwind 01. Zusammen sind wir frei

Zusammen sind wir frei - Die Lesung

Hörbuch-Download (MP3)

Variante: Hörbuch-Download (2015)

Ostwind 01. Zusammen sind wir frei

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab Fr. 19.90
Taschenbuch

Taschenbuch

ab Fr. 14.90
eBook

eBook

ab Fr. 9.90
Hörbuch

Hörbuch

ab Fr. 7.90

Beschreibung

Jetzt auch als Lesung!
Mika ist ausser sich vor Wut: Sie hat die Versetzung in die nächste Klasse nicht geschafft. Nun heisst es den Sommer lang büffeln – und das ausgerechnet auf dem Pferdegestüt ihrer strengen Grossmutter. Doch Mika denkt nicht daran, sich hinter Schulbüchern zu verstecken. In der dunkelsten Box des Pferdestalls entdeckt sie den wilden und scheuen Hengst Ostwind ...
(Laufzeit: 2h 55)

Details

Sprecher

Anja Stadlober

Spieldauer

2 Stunden und 55 Minuten

Fassung

ungekürzt

Abo-Fähigkeit

Ja

Medium

MP3

Family Sharing

Ja

Beschreibung

Details

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie Hörbücher innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Hörbuch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Hören durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um Hörbücher zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben.

Sprecher

Anja Stadlober

Spieldauer

2 Stunden und 55 Minuten

Fassung

ungekürzt

Abo-Fähigkeit

Ja

Medium

MP3

Altersempfehlung

ab 8 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

18.05.2015

Verlag

Der Hörverlag

Hörtyp

Lesung

Sprache

Deutsch

EAN

9783844518818

Weitere Bände von Ostwind

Das meinen unsere Kund*innen

4.9

8 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Keine Quantenphysik, sondern Fliegen lernen

Melanie Enns aus L. am 15.01.2021

Bewertet: Hörbuch (CD)

"Ostwind - Zusammen sind wir stark" ist eine wirklich wundervolle Story, an deren Ende ich tatsächlich ein Taschentuch benötigte. Gestern war mein Bügeltag und ich nahm mir Zeit, um endlich das Hörspiel zu hören, von dem meine Tochter sagte: "Mama, es ist sehr traurig, aber auch ganz, ganz schön" Ich muss dazu sagen, dass mein Kind an einem Abend der letzten Woche ganz früh ins Bett gegangen ist, um die Geschichte von Mika und Ostwind endlich zu ende zu hören. Sie ist immer vorher eingeschlafen und war darüber regelrecht sauer, weil sie nicht wusste, wie die Geschichte endet. Durch die Erzählerin wirkt das Hörspiel sehr intensiv, da sie Begebenheiten so schildern konnte, als würde man einen Film sehen. Ich spürte die tiefe Zuneigung, die Mika zu Ostwind verspürt und es wirkt insgesamt sehr lebhaft dadurch, dass die Stimmen aus dem Film übernommen worden sind und dem Hörspiel einen Rahmen geben.Ich bin normalerweise keine Pferdenärrin wie meine Töchter, aber hier verspürte selbst ich eine ganz besondere Magie, die von Pferd und Reiterin ausgegangen sind, Es schien wie Fliegen zu sein und auch wenn Mika vorerst nicht begeistert schient ihre Ferien auf Gut Kaltenbach zu verbringen, lernt sie etwas ganz entscheidendes und das ist nicht Quantenphysik wie ihre Eltern es sich gewünscht hätten. Mika hatte zuvor keinen Kontakt zu ihrer Großmutter und wusste daher auch nicht, dass diese vor ihrem Unfall eine begnadete Reiterin war und ihr Wissen nun an andere weitergibt. Mika ist eine Pferdeflüsterin, was regelrecht magisch ist und mir unheimlich gut gefallen hat. Anstatt dem Pferd mit einer Gerte eins überzubraten, baut Mika eine Verbindung zu Ostwind auf. Obwohl sie zuvor nie geritten ist, erscheint es, als wäre sie nur dazu geboren worden. Eine Intrige scheint alles kaputt zu machen, denn Ostwind sollte schon bevor Mika ihn regelrecht verwandelt zu ungarischer Salami zverabeitet werden. Etwas, was auch lange im Raum steht und nun zu einer Wahrheit werden soll. Es hat mich zutiefst getroffen und obwohl ich wusste, dass es ja einen zweiten Teil der Story gibt, hatte ich ganz lange die Befürchtung, dass es sich bewahrheiten könnte. In diesem Hörbuch passiert ganz viel und manchmal überschlagen sich die Ereignisse regelrecht. Mir hat es gefallen und ich gestehe, ein klein wenig habe ich mich in Mika und Ostwind verliebt, was auch schon geschah, als ich die Kinovorschau gemeinsam mit Töchterchen sah. Die Wiesen, der Wind, die weite und das alles auf einem Pferderücken erleben, erscheint mir wirklich wundervoll zu sein. Ostwinds Stärke kristallisiert sich von Anfang an heraus und eingesperrt in seiner Box harrt er den Dingen die da kommen, bis zu dem Tag an dem Mika ihn entdeckt und eben keine Angst zeigt, vielleicht war das der ganze Zauber, der eine besondere Freundschaft hervorrufen konnte? Von uns eine absolute Hörempfehlung. Gemeinsam mit meiner Tochter haben wir einstimmig beschlossen, dieses Hörspiel weiterzuempfehlen, da es zum Träumen einlädt und mich wirklich begeistern konnte. Wie schon erwähnt, brauchte ich am Ende ein Taschentuch, da ich ich so intensiv auf das Hörspiel einlassen konnte, dass es mich am Ende zu Tränen gerührt hat. Eine sehr warmherzige Geschichte, die in der Hauptrolle ein junges Mädchen und ein Pferd zeigt. Es gibt viele Nebendarsteller, die aber nur dazu dienen der Story einen Rahmen zu geben. "Pferde verstehen Bilder, schick ihm ein Bild von dem was du willst, das er tut. Wenn er dir richtig vertraut, kannst du eine Gedanke denken und er folgt dir. Und wenn er es nicht tut, macht er nicht den Fehler, sondern du. In der Legende sind Pferd und Schläfer für einander bestimmt. Trotzdem musst du ihm lernen ein guter Anführer zu sein. Ihr seid eine Herde."

Keine Quantenphysik, sondern Fliegen lernen

Melanie Enns aus L. am 15.01.2021
Bewertet: Hörbuch (CD)

"Ostwind - Zusammen sind wir stark" ist eine wirklich wundervolle Story, an deren Ende ich tatsächlich ein Taschentuch benötigte. Gestern war mein Bügeltag und ich nahm mir Zeit, um endlich das Hörspiel zu hören, von dem meine Tochter sagte: "Mama, es ist sehr traurig, aber auch ganz, ganz schön" Ich muss dazu sagen, dass mein Kind an einem Abend der letzten Woche ganz früh ins Bett gegangen ist, um die Geschichte von Mika und Ostwind endlich zu ende zu hören. Sie ist immer vorher eingeschlafen und war darüber regelrecht sauer, weil sie nicht wusste, wie die Geschichte endet. Durch die Erzählerin wirkt das Hörspiel sehr intensiv, da sie Begebenheiten so schildern konnte, als würde man einen Film sehen. Ich spürte die tiefe Zuneigung, die Mika zu Ostwind verspürt und es wirkt insgesamt sehr lebhaft dadurch, dass die Stimmen aus dem Film übernommen worden sind und dem Hörspiel einen Rahmen geben.Ich bin normalerweise keine Pferdenärrin wie meine Töchter, aber hier verspürte selbst ich eine ganz besondere Magie, die von Pferd und Reiterin ausgegangen sind, Es schien wie Fliegen zu sein und auch wenn Mika vorerst nicht begeistert schient ihre Ferien auf Gut Kaltenbach zu verbringen, lernt sie etwas ganz entscheidendes und das ist nicht Quantenphysik wie ihre Eltern es sich gewünscht hätten. Mika hatte zuvor keinen Kontakt zu ihrer Großmutter und wusste daher auch nicht, dass diese vor ihrem Unfall eine begnadete Reiterin war und ihr Wissen nun an andere weitergibt. Mika ist eine Pferdeflüsterin, was regelrecht magisch ist und mir unheimlich gut gefallen hat. Anstatt dem Pferd mit einer Gerte eins überzubraten, baut Mika eine Verbindung zu Ostwind auf. Obwohl sie zuvor nie geritten ist, erscheint es, als wäre sie nur dazu geboren worden. Eine Intrige scheint alles kaputt zu machen, denn Ostwind sollte schon bevor Mika ihn regelrecht verwandelt zu ungarischer Salami zverabeitet werden. Etwas, was auch lange im Raum steht und nun zu einer Wahrheit werden soll. Es hat mich zutiefst getroffen und obwohl ich wusste, dass es ja einen zweiten Teil der Story gibt, hatte ich ganz lange die Befürchtung, dass es sich bewahrheiten könnte. In diesem Hörbuch passiert ganz viel und manchmal überschlagen sich die Ereignisse regelrecht. Mir hat es gefallen und ich gestehe, ein klein wenig habe ich mich in Mika und Ostwind verliebt, was auch schon geschah, als ich die Kinovorschau gemeinsam mit Töchterchen sah. Die Wiesen, der Wind, die weite und das alles auf einem Pferderücken erleben, erscheint mir wirklich wundervoll zu sein. Ostwinds Stärke kristallisiert sich von Anfang an heraus und eingesperrt in seiner Box harrt er den Dingen die da kommen, bis zu dem Tag an dem Mika ihn entdeckt und eben keine Angst zeigt, vielleicht war das der ganze Zauber, der eine besondere Freundschaft hervorrufen konnte? Von uns eine absolute Hörempfehlung. Gemeinsam mit meiner Tochter haben wir einstimmig beschlossen, dieses Hörspiel weiterzuempfehlen, da es zum Träumen einlädt und mich wirklich begeistern konnte. Wie schon erwähnt, brauchte ich am Ende ein Taschentuch, da ich ich so intensiv auf das Hörspiel einlassen konnte, dass es mich am Ende zu Tränen gerührt hat. Eine sehr warmherzige Geschichte, die in der Hauptrolle ein junges Mädchen und ein Pferd zeigt. Es gibt viele Nebendarsteller, die aber nur dazu dienen der Story einen Rahmen zu geben. "Pferde verstehen Bilder, schick ihm ein Bild von dem was du willst, das er tut. Wenn er dir richtig vertraut, kannst du eine Gedanke denken und er folgt dir. Und wenn er es nicht tut, macht er nicht den Fehler, sondern du. In der Legende sind Pferd und Schläfer für einander bestimmt. Trotzdem musst du ihm lernen ein guter Anführer zu sein. Ihr seid eine Herde."

Ostwind- Zusammen sind wir Frei

Bewertung aus Alsheim am 15.01.2021

Bewertet: Hörbuch (CD)

Kristina Magdalena Henn : Ostwind -Zusammen sind wir Frei Vorwort: Die Autorin Kristina Magdalena Henn wurde 1977 in Trier an der Mosel geboren. Nach einem Rucksackjahr in Australien begann sie ihr Studium an der Filmhochschule in München, wo sie seit dem lebt, arbeitet und bei jedem Wetter in der Isar badet. Seit 2007 schreibt sie zusammen mit Lea Schmidbauer Drehbücher, unter anderem die romantische Komödie „Groupies bleiben nicht zum Frühstück“ und zuletzt das Pferdeabenteuer „Ostwind“. „Ostwind – Rückkehr nach Kaltenbach“ ist die Fortsetzung ihres Originaldrehbuchs in Romanform und gleichzeitig ihr Debüt als Schriftstellerinnen. Die Sprecherin Lea Schmidbauer wurde 1971 in Starnberg am Starnberger See geboren. Sie studierte ein paar Semester Amerikanische Kulturgeschichte bevor sie sich an der Filmhochschule in München bewarb. Sie wohnt in München und als Teilzeitlandwirtin in einem kleinen Dorf in Mittelfranken. Seit 2007 schreibt sie zusammen mit Kristina Magdalena Henn Drehbücher, unter anderem die romantische Komödie „Groupies bleiben nicht zum Frühstück“ und zuletzt das Pferdeabenteuer „Ostwind“. „Ostwind – Rückkehr nach Kaltenbach“ ist die Fortsetzung ihres Originaldrehbuchs in Romanform und gleichzeitig ihr Debüt als Schriftstellerinnen. Kurze Inhaltsangabe: Mika kann es kaum glauben....sie hat tatsächlich die versetzung in die nächste Klasse vertan....was soviel heißt wie: Sitzen geblieben! Doch die Strafe folgt auf dem Fuße, den nun gibt es einen Sommer voller lernen und ohne Spaß...das denkt sie zumindest als sie auf dem Gestüt ihrer Großmutter ankommt. Doch Hallo! Sie ist jung und möchte etwas erleben und nicht den ganzen Sommer hinter Schulbüchern verbringen. So erforscht sie das Gestüt und entdeckt ganz hinten, in der dunkelsten und verborgensten Ecke im stall den wunderschönen Henst Ostwind...Ein Pferd das wild ist und scheinbar niemanden an sich heran lässt.... Urteil: Dieses Hörbuch ist etwas ganz besonderes! Die Autorin schreibt voller Gefühl und tiefgang! Ihre Charaktere sind unbeschreiblich gut gelungen und die Geschichte ist einfach magisch! Die Freundschaft zwischen Mensch und Tie perfekt ausgeglichen...wer weis ob es so etwas nicht wirklich gab!? Dank der Stimme von Lea Schmidbauer, ist dieses Hörbuch sehr schön abgerundet und läd zu einigen Stunden der entspannung und des mitfieberns ein! Rundherum zu Empfehlen! Eine wundervolle Geschichte um die außergewöhnliche Freundschaft von Tier und Mensch! Daten Titel: Ostwind -Zusammen sind wir Frei Band 1 Autor: Kristina Magdalena Henn Sprecher/in: Lea Schmidbauer VÖ: Mai 2015 Einband: Coverhülle Verlag: der Hörverlag -Random House Verlage Gesamtlänge: 2 Stunden und 55 Minuten CD´s: 3 CD´s Sprache: Deutsch Altersempfehlung: 8-10 Jahre Genre: Roman< - Fantasy Auflage:1. Lesung: ungekürzte Lesung Größe: 14,3 x 2,5 x 12,4 cm ISBN-10: 978-3-8445-1831-3

Ostwind- Zusammen sind wir Frei

Bewertung aus Alsheim am 15.01.2021
Bewertet: Hörbuch (CD)

Kristina Magdalena Henn : Ostwind -Zusammen sind wir Frei Vorwort: Die Autorin Kristina Magdalena Henn wurde 1977 in Trier an der Mosel geboren. Nach einem Rucksackjahr in Australien begann sie ihr Studium an der Filmhochschule in München, wo sie seit dem lebt, arbeitet und bei jedem Wetter in der Isar badet. Seit 2007 schreibt sie zusammen mit Lea Schmidbauer Drehbücher, unter anderem die romantische Komödie „Groupies bleiben nicht zum Frühstück“ und zuletzt das Pferdeabenteuer „Ostwind“. „Ostwind – Rückkehr nach Kaltenbach“ ist die Fortsetzung ihres Originaldrehbuchs in Romanform und gleichzeitig ihr Debüt als Schriftstellerinnen. Die Sprecherin Lea Schmidbauer wurde 1971 in Starnberg am Starnberger See geboren. Sie studierte ein paar Semester Amerikanische Kulturgeschichte bevor sie sich an der Filmhochschule in München bewarb. Sie wohnt in München und als Teilzeitlandwirtin in einem kleinen Dorf in Mittelfranken. Seit 2007 schreibt sie zusammen mit Kristina Magdalena Henn Drehbücher, unter anderem die romantische Komödie „Groupies bleiben nicht zum Frühstück“ und zuletzt das Pferdeabenteuer „Ostwind“. „Ostwind – Rückkehr nach Kaltenbach“ ist die Fortsetzung ihres Originaldrehbuchs in Romanform und gleichzeitig ihr Debüt als Schriftstellerinnen. Kurze Inhaltsangabe: Mika kann es kaum glauben....sie hat tatsächlich die versetzung in die nächste Klasse vertan....was soviel heißt wie: Sitzen geblieben! Doch die Strafe folgt auf dem Fuße, den nun gibt es einen Sommer voller lernen und ohne Spaß...das denkt sie zumindest als sie auf dem Gestüt ihrer Großmutter ankommt. Doch Hallo! Sie ist jung und möchte etwas erleben und nicht den ganzen Sommer hinter Schulbüchern verbringen. So erforscht sie das Gestüt und entdeckt ganz hinten, in der dunkelsten und verborgensten Ecke im stall den wunderschönen Henst Ostwind...Ein Pferd das wild ist und scheinbar niemanden an sich heran lässt.... Urteil: Dieses Hörbuch ist etwas ganz besonderes! Die Autorin schreibt voller Gefühl und tiefgang! Ihre Charaktere sind unbeschreiblich gut gelungen und die Geschichte ist einfach magisch! Die Freundschaft zwischen Mensch und Tie perfekt ausgeglichen...wer weis ob es so etwas nicht wirklich gab!? Dank der Stimme von Lea Schmidbauer, ist dieses Hörbuch sehr schön abgerundet und läd zu einigen Stunden der entspannung und des mitfieberns ein! Rundherum zu Empfehlen! Eine wundervolle Geschichte um die außergewöhnliche Freundschaft von Tier und Mensch! Daten Titel: Ostwind -Zusammen sind wir Frei Band 1 Autor: Kristina Magdalena Henn Sprecher/in: Lea Schmidbauer VÖ: Mai 2015 Einband: Coverhülle Verlag: der Hörverlag -Random House Verlage Gesamtlänge: 2 Stunden und 55 Minuten CD´s: 3 CD´s Sprache: Deutsch Altersempfehlung: 8-10 Jahre Genre: Roman< - Fantasy Auflage:1. Lesung: ungekürzte Lesung Größe: 14,3 x 2,5 x 12,4 cm ISBN-10: 978-3-8445-1831-3

Unsere Kund*innen meinen

Zusammen sind wir frei / Ostwind Bd.1

von Lea Schmidbauer, Kristina Magdalena Henn

4.9

0 Bewertungen filtern

  • Ostwind 01. Zusammen sind wir frei