Ach, diese Lücke, diese entsetzliche Lücke
Band 3
Alle Toten fliegen hoch Band 3

Ach, diese Lücke, diese entsetzliche Lücke

Roman. Alle Toten fliegen hoch, Teil 3

eBook

Fr.10.00

inkl. gesetzl. MwSt.
Taschenbuch

Taschenbuch

Fr. 18.90
eBook

eBook

Fr. 10.00

Ach, diese Lücke, diese entsetzliche Lücke

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab Fr. 18.90
Taschenbuch

Taschenbuch

ab Fr. 18.90
eBook

eBook

ab Fr. 10.00

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

14500

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Erscheinungsdatum

12.11.2015

Beschreibung

Rezension

» Ach, diese Lücke ... ist nicht weniger intensiv und riskant als Joachim Meyerhoffs Bühnenpräsenz.«

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

14500

Erscheinungsdatum

12.11.2015

Verlag

Kiepenheuer & Witsch

Seitenzahl

352 (Printausgabe)

Dateigröße

2582 KB

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

EAN

9783462315035

Weitere Bände von Alle Toten fliegen hoch

Das meinen unsere Kund*innen

4.9

15 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

(0)

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Ach, dieses Buch, dieses herrliche Buch

lautenschlägerin am 11.07.2019

Bewertet: eBook (ePUB)

Aus der beschaulichen Kleinstadt an der Schlei in die süddeutsche Großstadt München, schon das ist eigentlich fast unvorstellbar. Und dann dort in zwei abstruse Welten eintauchen, wobei man kaum weiß welche komischer ist. Die liebevoll beschriebene ganz eigene Welt im Haus der Großeltern. Oder die abstrusen Anforderungen an der Schauspielschule, bei denen es ganz schön Überwindung kostet sich dem zu stellen und sich so nackt zu machen. Meyerhoff springt zwischen den Welten und all ihren Zweifeln gekonnt hin und her. Ich habe beim Lesen mehr als einmal herzlich lachen müssen. Und das obwohl dieses Buch gar nicht albern ist, sondern einfach eine skurile Situation beschreibt. Damit hat Joachim Meyerhoff sich auf meine persönliche " Muss ich mehr von lesen-Liste" gesetzt. Es ist eine Lücke dieses Buch nicht gelesen zu haben.

Ach, dieses Buch, dieses herrliche Buch

lautenschlägerin am 11.07.2019
Bewertet: eBook (ePUB)

Aus der beschaulichen Kleinstadt an der Schlei in die süddeutsche Großstadt München, schon das ist eigentlich fast unvorstellbar. Und dann dort in zwei abstruse Welten eintauchen, wobei man kaum weiß welche komischer ist. Die liebevoll beschriebene ganz eigene Welt im Haus der Großeltern. Oder die abstrusen Anforderungen an der Schauspielschule, bei denen es ganz schön Überwindung kostet sich dem zu stellen und sich so nackt zu machen. Meyerhoff springt zwischen den Welten und all ihren Zweifeln gekonnt hin und her. Ich habe beim Lesen mehr als einmal herzlich lachen müssen. Und das obwohl dieses Buch gar nicht albern ist, sondern einfach eine skurile Situation beschreibt. Damit hat Joachim Meyerhoff sich auf meine persönliche " Muss ich mehr von lesen-Liste" gesetzt. Es ist eine Lücke dieses Buch nicht gelesen zu haben.

Intelligent, humorvoll, spannend, berührend, ehrlich!

Bewertung aus Hamburg am 04.01.2019

Bewertet: eBook (ePUB)

Ich habe dieses Buch schon vorher, geliehen, als Hörbuch "gelesen" und fand es so klasse, dass ich es haben und verschenken wollte. Allerdings fehlt natürlich beim Lesen die Besonderheit der Stimme. Hier erzählt Meyerhoff aus dem Nähkästchen eines jungen Lebensabschnitts seines Lebens. Ganz besonders stechen seine Großeltern in ihren skurrilen und liebenswerten Eigenarten hervor. Wirklich empfehlenswert!

Intelligent, humorvoll, spannend, berührend, ehrlich!

Bewertung aus Hamburg am 04.01.2019
Bewertet: eBook (ePUB)

Ich habe dieses Buch schon vorher, geliehen, als Hörbuch "gelesen" und fand es so klasse, dass ich es haben und verschenken wollte. Allerdings fehlt natürlich beim Lesen die Besonderheit der Stimme. Hier erzählt Meyerhoff aus dem Nähkästchen eines jungen Lebensabschnitts seines Lebens. Ganz besonders stechen seine Großeltern in ihren skurrilen und liebenswerten Eigenarten hervor. Wirklich empfehlenswert!

Unsere Kund*innen meinen

Ach, diese Lücke, diese entsetzliche Lücke

von Joachim Meyerhoff

4.9

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Ach, diese Lücke, diese entsetzliche Lücke