Grüne Logistik im Straßengüterverkehr. Definition, Motivation und Handlungsfelder

Grüne Logistik im Straßengüterverkehr. Definition, Motivation und Handlungsfelder

Buch (Taschenbuch)

Fr.26.90

inkl. gesetzl. MwSt.

Grüne Logistik im Straßengüterverkehr. Definition, Motivation und Handlungsfelder

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab Fr. 26.90
eBook

eBook

ab Fr. 19.90
  • Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 Einkaufswert Mehr erfahren

    Schweiz & Liechtenstein:

    Versandkostenfrei ab Fr. 30.00
    Versandkosten bis Fr. 30.00: Fr. 3.50

    Andere Lieferländer

    Fr. 18.00 unabhängig vom Warenwert

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich BWL - Beschaffung, Produktion, Logistik, Note: 1,5, Europäische Fernhochschule Hamburg, Sprache: Deutsch, Abstract: In den letzten Jahrzehnten sind die Themen Umweltschutz und Ressourcenknappheit immer weiter ins Bewusstsein der Gesellschaft gerückt. Dies ist nicht zuletzt gegenwärtiger Vorkommnisse und deren Tragweite sowie verschiedener Umweltkatastrophen aus jüngerer Vergangenheit geschuldet. Zudem zwingt der bislang sorglose Umgang mit nicht-erneuerbaren Ressourcen die Gesellschaft, im Hinblick auf zukünftige Probleme und etwaige Engpässe, zum Umdenken. Dieser Verantwortung müssen sich Politik und Wirtschaft gleichermassen stellen. Nur die Durchführung zielgerichteter Reformen und die Schaffung der normativen Rahmenbedingungen auf politischer Ebene ermöglichen der Wirtschaft das Handeln im Sinne des Umweltschutzes. Diese Entwicklung betrifft sämtliche Branchen und Wirtschaftszweige. Gerade im Bereich der Logistik, welcher durch den Güterverkehr erhebliche Auswirkungen auf die Umwelt hat, sind Massnahmen im Sinne der ökologischen Verbesserung durchaus notwendig, was zur Entstehung der so genannten Grünen Logistik geführt hat. Dabei stehen die Reduktion von Emissionen sowie der sorgsame Umgang mit fossilen Brennstoffen im Vordergrund. Das Ziel der vorliegenden Arbeit ist die Darstellung der Grünen Logistik im Kontext des Strassengüterverkehrs wie auch die ökologische und ökonomische Bewertung dahin führender Massnahmen aus verschiedenen Handlungsfeldern. Der erste Abschnitt setzt sich mit den allgemeinen Begriffsdefinitionen der Logistik und des Strassengüterverkehrs auseinander. Im nächsten Schritt werden die Auswirkungen des Strassengüterverkehrs auf die Umwelt näher beleuchtet. Danach wird auf das Begriffsverständnis zur Grünen Logistik eingegangen und die Beweggründe der Unternehmen dargestellt, sich mit Grüner Logistik auseinanderzusetzen. Abschliessend erfolgen eine Beschreibung der relevanten Handlungsfelder sowie die Bewertung der damit zusammenhängenden Massnahmen nach ökologischen und ökonomischen Gesichtspunkten.

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

11.09.2015

Verlag

GRIN

Seitenzahl

32

Maße (L/B/H)

21/14.8/0.2 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

11.09.2015

Verlag

GRIN

Seitenzahl

32

Maße (L/B/H)

21/14.8/0.2 cm

Gewicht

62 g

Auflage

1. Auflage

Reihe

Akademische Schriftenreihe Bd. V305430

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-668-03513-3

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Grüne Logistik im Straßengüterverkehr. Definition, Motivation und Handlungsfelder