Das sechste Sterben

Das sechste Sterben

Wie der Mensch Naturgeschichte schreibt

Buch (Taschenbuch)

Fr.17.90

inkl. gesetzl. MwSt.

Das sechste Sterben

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab Fr. 17.90
eBook

eBook

ab Fr. 17.00
  • Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 Einkaufswert Mehr erfahren

    Schweiz & Liechtenstein:

    Versandkostenfrei ab Fr. 30.00
    Versandkosten bis Fr. 30.00: Fr. 3.50

    Andere Lieferländer

    Fr. 18.00 unabhängig vom Warenwert

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

26383

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

11.07.2016

Verlag

Suhrkamp

Seitenzahl

312

Maße (L/B/H)

21.1/13.2/2.7 cm

Beschreibung

Rezension

»... das liest sich spannend wie ein Wissenschaftskrimi.«
Reiner Klingholz, DIE ZEIT 29.04.2015

Details

Verkaufsrang

26383

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

11.07.2016

Verlag

Suhrkamp

Seitenzahl

312

Maße (L/B/H)

21.1/13.2/2.7 cm

Gewicht

365 g

Auflage

3

Originaltitel

The Sixth Extinction: An Unnatural History

Übersetzer

Ulrike Bischoff

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-518-46687-2

Das meinen unsere Kund*innen

5.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Bewertung am 06.10.2021

Bewertet: eBook (ePUB)

Keine Frage: Die Spezies Mensch verändert seine Umwelt auf eine in der Naturgeschichte des Planeten Erde nie zuvor dagewesener Weise und hat sich in kürzester Zeit an die Spitze sämtlicher Nahrungsketten katapultiert. Doch das Zeitalter des Menschen, das Anthropozän, hat für alle übrigen Lebenwesen und das globale Ökosystem gravierende Folgen. Elizabeth Kolbert führt uns in ihrem ebenso spannenden wie ernüchternden Buch an die Orte, an denen der Mensch seine unwiderruflichen Fußspuren hinterlässt oder bereits hinterlassen hat. So droht, dass der homo sapiens im wahrsten Sinne des Wortes zu seinem eigenen Wolf zu werden beginnt.

Bewertung am 06.10.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

Keine Frage: Die Spezies Mensch verändert seine Umwelt auf eine in der Naturgeschichte des Planeten Erde nie zuvor dagewesener Weise und hat sich in kürzester Zeit an die Spitze sämtlicher Nahrungsketten katapultiert. Doch das Zeitalter des Menschen, das Anthropozän, hat für alle übrigen Lebenwesen und das globale Ökosystem gravierende Folgen. Elizabeth Kolbert führt uns in ihrem ebenso spannenden wie ernüchternden Buch an die Orte, an denen der Mensch seine unwiderruflichen Fußspuren hinterlässt oder bereits hinterlassen hat. So droht, dass der homo sapiens im wahrsten Sinne des Wortes zu seinem eigenen Wolf zu werden beginnt.

Unsere Kund*innen meinen

Das sechste Sterben

von Elizabeth Kolbert

5.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Das sechste Sterben