Problems of Solar and Stellar Oscillations

Problems of Solar and Stellar Oscillations

Proceedings of the 66th IAU Colloquium held at the Crimean Astrophysical Observatory, U.S.S.R., 1-5 September, 1981

eBook

Fr.81.90

inkl. gesetzl. MwSt.

Problems of Solar and Stellar Oscillations

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab Fr. 139.00
Taschenbuch

Taschenbuch

ab Fr. 96.90
eBook

eBook

ab Fr. 81.90

Beschreibung

D. O. GOUGH Institute of Astronomy. Madingley Road. Cambridge. U. K. IAU Colloquium 66 on 'Problems of Solar and Stellar Oscillations' was held at the Crimean Astrophysical Observatory, U. S. S. R. , on 1-5 September, 1981. The principal purpose of the colloquium was to study the low-amplitude oscillations of the Sun and, to a lesser extent, to consider similar oscillations of other stars. Much of the emphasis of the discussions was on the diagnostic value of the oscilla­ tions. In the last few years we have become aware that the frequencies of the five-minute modes of high degree, which constitute the major component of the oscillations discovered twenty years ago by Evans and Michaud, can be used to put quite tight bounds on the stratification of the solar convection zone. These permit a calibration of solar models computed from so-called standard evolution theory. Modes of low degree penetrate beneath the convection zone to the core of the Sun, and can in principle test the evolution theory. Therefore there was considerable interest in the reports of the latest observations of such modes. Broadly speaking, those observations confirm the cali­ bration by the high-degree modes, but there remain some systematic discrepancies that demand some revision of the theory. Besides the gross aspects of evolution theory, there are also more intricate details to be understood.

Details

Format

PDF

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Nein

Text-to-Speech

Ja

Erscheinungsdatum

06.12.2012

Herausgeber

D. O. Gough

Beschreibung

Details

Format

PDF

eBooks im PDF-Format haben eine festgelegte Seitengröße und eignen sich daher nur bedingt zum Lesen auf einem tolino eReader oder Smartphone. Für den vollen Lesegenuss empfehlen wir Ihnen bei PDF-eBooks die Verwendung eines Tablets oder Computers.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Nein

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Erscheinungsdatum

06.12.2012

Herausgeber

D. O. Gough

Verlag

Springer Netherlands

Seitenzahl

494 (Printausgabe)

Dateigröße

49204 KB

Auflage

1983

Sprache

Englisch

EAN

9789400970885

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Problems of Solar and Stellar Oscillations