Cool im Pool
Loretta Luchs Band 6

Cool im Pool

Eine Ruhrpott-Krimödie mit Loretta Luchs

Buch (Taschenbuch)

Fr.16.90

inkl. gesetzl. MwSt.

Cool im Pool

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab Fr. 16.90
eBook

eBook

ab Fr. 10.00
  • Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 Einkaufswert Mehr erfahren

    Schweiz & Liechtenstein:

    Versandkostenfrei ab Fr. 30.00
    Versandkosten bis Fr. 30.00: Fr. 3.50

    Andere Lieferländer

    Fr. 18.00 unabhängig vom Warenwert

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

10.12.2020

Verlag

Droste Verlag

Seitenzahl

302

Maße (L/B/H)

19/12.6/2.7 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

10.12.2020

Verlag

Droste Verlag

Seitenzahl

302

Maße (L/B/H)

19/12.6/2.7 cm

Gewicht

308 g

Auflage

2

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7700-1526-9

Weitere Bände von Loretta Luchs

Das meinen unsere Kund*innen

4.8

13 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Eine lustige Geschichte mit spannenden Momenten rund um Loretta und ihre Freunde

Bewertung aus Leiben am 17.06.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Loretta Luchs in ihrem neuen Fall: Eine geplatzte Hochzeit, ein schwuler Brautvater und mittendrin ein Toter im Pool. Die Revier-Kriminalistin wider Willen muss mit vollem Einsatz ran! Tiefschwarzer Humor trifft auf Ruhrpott-Chaos – eine Mischung, die ins Zwerchfell geht. Zum Cover: Der Comicstil passt sehr gut und da alle Bücher so gehalten sind, hat es auch Wiedererkennungswert. Das Cover fängt die Geschichte gut ein, das einzige was irritierend ist, ist das Loretta immer ein wenig alt am Cover wirkt. So alt kann sie ja noch nicht sein. Zur Story: Das war mein erstes Buch um Loretta und ihre doch sehr unterschiedlichen Freunde. Ich habe mich köstlich amüsiert beim lesen. Auch die Elemente in der Mundart lockern total auf und machen den Charakter von in diesem Fall Frank sehr liebenswert. Das einzige was mich ein wenig gestört hat, dass man bis zum Mord und den Ermittlungen fast bis zur Hälfte des Buches warten muss. Zuvor stehen nämlich Diana (Lorettas Freundin) und ihre Planung bzw. Hochzeit im Vordergrund. Alleine das ist sehr gut geschrieben - aber die Krimödie kommt erst ein wenig spät. Das Motiv ist bald klar und auch wer der Mörder ist, ist keine grosse Überraschung - jedoch der Weg zur Überführung auf Laienart machen das Buch doch auch spannend. Sicher ist es kriminaltechnich nicht korrekt, aber was macht das schon bei solch guter Unterhaltung und Kurzweil beim Lesen. Das war sicher nicht die letzte Geschichte um Loretta die ich gelesen habe. Ein Dank an die Autorin.

Eine lustige Geschichte mit spannenden Momenten rund um Loretta und ihre Freunde

Bewertung aus Leiben am 17.06.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Loretta Luchs in ihrem neuen Fall: Eine geplatzte Hochzeit, ein schwuler Brautvater und mittendrin ein Toter im Pool. Die Revier-Kriminalistin wider Willen muss mit vollem Einsatz ran! Tiefschwarzer Humor trifft auf Ruhrpott-Chaos – eine Mischung, die ins Zwerchfell geht. Zum Cover: Der Comicstil passt sehr gut und da alle Bücher so gehalten sind, hat es auch Wiedererkennungswert. Das Cover fängt die Geschichte gut ein, das einzige was irritierend ist, ist das Loretta immer ein wenig alt am Cover wirkt. So alt kann sie ja noch nicht sein. Zur Story: Das war mein erstes Buch um Loretta und ihre doch sehr unterschiedlichen Freunde. Ich habe mich köstlich amüsiert beim lesen. Auch die Elemente in der Mundart lockern total auf und machen den Charakter von in diesem Fall Frank sehr liebenswert. Das einzige was mich ein wenig gestört hat, dass man bis zum Mord und den Ermittlungen fast bis zur Hälfte des Buches warten muss. Zuvor stehen nämlich Diana (Lorettas Freundin) und ihre Planung bzw. Hochzeit im Vordergrund. Alleine das ist sehr gut geschrieben - aber die Krimödie kommt erst ein wenig spät. Das Motiv ist bald klar und auch wer der Mörder ist, ist keine grosse Überraschung - jedoch der Weg zur Überführung auf Laienart machen das Buch doch auch spannend. Sicher ist es kriminaltechnich nicht korrekt, aber was macht das schon bei solch guter Unterhaltung und Kurzweil beim Lesen. Das war sicher nicht die letzte Geschichte um Loretta die ich gelesen habe. Ein Dank an die Autorin.

witzige Krimireihe

Lisam aus Wien am 17.06.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Als Loretta-Fan musste ich natürlich auch den sechsten Band lesen. Man kann natürlich mit diesem Fall starten, aber mehr Spaß macht es, wenn man mit dem ersten Fall startet, da sich die Charaktere doch mit der Zeit weiterentwickeln. Diesmal steht die geplatzte Hochzeit von Diana und Okko im Mittelpunkt. Diana quartiert sich wieder bei Loretta ein und der Freundeskreis versucht alles um herauszufinden, was passiert ist und ihr beizustehen. Und dann liegt plötzlich ein Toter im Pool. Auch der sechste Fall mit Loretta und ihren Freunden hat mir wieder sehr gut gefallen. Ich hätte mich zwar auf eine schöne Hochzeit an der Nordsee gefreut, aber wie immer war mein Ausflug in den Ruhrpott wieder witzig und unterhaltsam. Dianas Vater, sein Lebensgefährte und dessen Schwester haben diesmal frischen Wind in die Clique gebracht und den Fall wieder einen persönlich Schwerpunkt verpasst. Ich kann die witzige Krimireihe uneingeschränkt weiterempfehlen.

witzige Krimireihe

Lisam aus Wien am 17.06.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Als Loretta-Fan musste ich natürlich auch den sechsten Band lesen. Man kann natürlich mit diesem Fall starten, aber mehr Spaß macht es, wenn man mit dem ersten Fall startet, da sich die Charaktere doch mit der Zeit weiterentwickeln. Diesmal steht die geplatzte Hochzeit von Diana und Okko im Mittelpunkt. Diana quartiert sich wieder bei Loretta ein und der Freundeskreis versucht alles um herauszufinden, was passiert ist und ihr beizustehen. Und dann liegt plötzlich ein Toter im Pool. Auch der sechste Fall mit Loretta und ihren Freunden hat mir wieder sehr gut gefallen. Ich hätte mich zwar auf eine schöne Hochzeit an der Nordsee gefreut, aber wie immer war mein Ausflug in den Ruhrpott wieder witzig und unterhaltsam. Dianas Vater, sein Lebensgefährte und dessen Schwester haben diesmal frischen Wind in die Clique gebracht und den Fall wieder einen persönlich Schwerpunkt verpasst. Ich kann die witzige Krimireihe uneingeschränkt weiterempfehlen.

Unsere Kund*innen meinen

Cool im Pool

von Lotte Minck

4.8

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Cool im Pool