Edward

Edward

Roman aus dem Pleistozän

eBook

Fr. 12.00

inkl. gesetzl. MwSt.

Edward

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab Fr. 23.90
Taschenbuch

Taschenbuch

ab Fr. 15.90
eBook

eBook

ab Fr. 12.00

Beschreibung

Details

Format

ePUB 3

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Erscheinungsdatum

15.12.2015

Verlag

Unionsverlag

Beschreibung

Details

Format

ePUB 3

eBooks im ePUB 3-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Erscheinungsdatum

15.12.2015

Verlag

Unionsverlag

Seitenzahl

192 (Printausgabe)

Dateigröße

2987 KB

Auflage

1. Auflage

Übersetzt von

Viky Ceballos

Sprache

Deutsch

EAN

9783293306721

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

5.0

2 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(2)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Evolution des Menschen mal anders

Bewertung aus Waldsassen am 19.02.2020

Bewertungsnummer: 1294974

Bewertet: eBook (ePUB 3)

Bestes Buch über die Entwicklung des Menschen, selten so viel gelacht und geschmunzelt. Ich muss dazu sagen,dass ich vom Fach bin, ich bin Archäologin und diese Buch ist eine herrliche Alternative zu den wissenschaftlichen staubtrockenen Wälzern über die Menschwerdung. Aus der Sicht einer Großfamilie wird die Evolution vom "Baumbewohner" zum aufrecht gehenden Zweibeiner, der Erfindung neuer Jagdwaffen, der Entdeckung der Kunst, der mehr oder minder glücklich verlaufenden Beherrschung des Feuers, der "Wohnungssuche" oder der Brautschau erzählt. Schade, dass es so kurz ist. Auch gefällt mir der deutsche Titel nicht, er ist, für ein so lustiges Buch einfach viel zu langweilig. Im Vergleich der englische Titel : The Evolution Man, Or, How I Ate My Father

Evolution des Menschen mal anders

Bewertung aus Waldsassen am 19.02.2020
Bewertungsnummer: 1294974
Bewertet: eBook (ePUB 3)

Bestes Buch über die Entwicklung des Menschen, selten so viel gelacht und geschmunzelt. Ich muss dazu sagen,dass ich vom Fach bin, ich bin Archäologin und diese Buch ist eine herrliche Alternative zu den wissenschaftlichen staubtrockenen Wälzern über die Menschwerdung. Aus der Sicht einer Großfamilie wird die Evolution vom "Baumbewohner" zum aufrecht gehenden Zweibeiner, der Erfindung neuer Jagdwaffen, der Entdeckung der Kunst, der mehr oder minder glücklich verlaufenden Beherrschung des Feuers, der "Wohnungssuche" oder der Brautschau erzählt. Schade, dass es so kurz ist. Auch gefällt mir der deutsche Titel nicht, er ist, für ein so lustiges Buch einfach viel zu langweilig. Im Vergleich der englische Titel : The Evolution Man, Or, How I Ate My Father

Danke, lieber Edward

Marie-Therese Reisenauer aus Wien am 05.09.2013

Bewertungsnummer: 478535

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Es gibt eine Hundertschaft von Bücher über die Geschichte der Menschheit, der Menschwerdung. Da streiten sich die Gelehrten über den Beginn der Zivilisation. War es die Entdeckung des Feuers, die Perfektionierung der Flintsteine, die Erschaffung von Speer, Pfeil und Bogen? Diese Buch beweist es klipp und klar: alles was wir haben, alles was wir sind, es fusst einfach alles auf Edward. Danke, lieber Edward.

Danke, lieber Edward

Marie-Therese Reisenauer aus Wien am 05.09.2013
Bewertungsnummer: 478535
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Es gibt eine Hundertschaft von Bücher über die Geschichte der Menschheit, der Menschwerdung. Da streiten sich die Gelehrten über den Beginn der Zivilisation. War es die Entdeckung des Feuers, die Perfektionierung der Flintsteine, die Erschaffung von Speer, Pfeil und Bogen? Diese Buch beweist es klipp und klar: alles was wir haben, alles was wir sind, es fusst einfach alles auf Edward. Danke, lieber Edward.

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Edward

von Roy Lewis

5.0

0 Bewertungen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Edward