Die drei ??? Kids, Bücherhelden 2. Klasse, Vorsicht, Zaubertinte!
Die drei ??? Kids Bücherhelden

Die drei ??? Kids, Bücherhelden 2. Klasse, Vorsicht, Zaubertinte!

Erstleser Kinder ab 7 Jahre

Buch (Gebundene Ausgabe)

Fr.13.90

inkl. gesetzl. MwSt.

Die drei ??? Kids, Bücherhelden 2. Klasse, Vorsicht, Zaubertinte!

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab Fr. 13.90
eBook

eBook

ab Fr. 7.90
  • Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 Einkaufswert Mehr erfahren

    Schweiz & Liechtenstein:

    Versandkostenfrei ab Fr. 30.00
    Versandkosten bis Fr. 30.00: Fr. 3.50

    Andere Lieferländer

    Fr. 18.00 unabhängig vom Warenwert

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

11673

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

7 - 9 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

06.04.2017

Illustrator

Kim Schmidt

Verlag

Kosmos

Seitenzahl

64

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

11673

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

7 - 9 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

06.04.2017

Illustrator

Kim Schmidt

Verlag

Kosmos

Seitenzahl

64

Maße (L/B/H)

21.9/15.4/1.1 cm

Gewicht

306 g

Auflage

1

Reihe

Bücherhelden

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-440-15343-7

Weitere Bände von Die drei ??? Kids Bücherhelden

Das meinen unsere Kund*innen

5.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Ein spannendes Abenteuer und dank großer Fibelschrift ein motivierendes Lesevergnügen für Zweitklässler.

Fernweh_nach_Zamonien aus Zamonien am 14.12.2020

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Inhalt: Die drei Detektive Justus, Peter und Bob haben getüftelt und eine geniale Erfindung gebaut. Doch plötzlich ist sie verschwunden. Die einzige Spur ist ein Schuhabdruck. Das klingt nach einem neuen Fall für die drei ??? ! Mithilfe ihrer neuesten Erfindung, einer Zaubertinte, wollen sie den Dieb überführen. Altersempfehlung: ab 4 Jahre (zum Vorlesen) oder für Zweitklässler (zum Selberlesen) Die Fibelschrift und der Zeilenabstand sind groß und die Sätze kurz und leicht verständlich. Das Buch ist bei Antolin gelistet, falls der Leser weitere Verständnisfragen beantworten und Lesepunkte sammeln möchte. Illustrationen: Wie die anderen Bände aus der "die drei ??? Kids"-Reihe ist auch dieses Büchlein für Erstleser illustriert. Bei der Bücherhelden-Reihe sind die Zeichnung zusätzlich coloriert und auch die Anzahl der Bilder ist höher. Auf jeder Doppelseite finden sich ein oder zwei farbige Illustrationen, um die Handlung aufzugreifen. Die Gestaltung der drei Juniordetektive war bereits aus den "normalen" Kids-Büchern bekannt und gefällt in Farbe viel besser. Vor allem die Mimik (Justus' Denkergesicht u.a.) kommen so viel besser zur Geltung. Auch dass der Dieb sein blaues Wunder erleben wird, ist dank farbiger Illustrationen noch lustiger anzusehen. Mein Eindruck: Im Vorsatz des Buches werden die drei Freunde, ihr Geheimversteck, der Schrottplatz usw. in einer Illustration mit Anmerkungen kurz vorgestellt, so dass auch Neulinge ohne Probleme sofort in die Geschichte eintauchen können. Auch sind die Geschichten in sich abgeschlossen, so dass keine bestimmte Reihenfolge eingehalten werden muss. Wer die drei ??? bereits kennt, hat eine zusätzliche Motivation zum Weiterlesen. Dank der acht kurzen Kapitel kann man sich den Lesestoff zudem sehr gut einteilen und wird nicht von Textmassen erschlagen. Neben dem Erfolgserlebnis selbständig zu lesen gibt es am Ende eines jeden Kapitels eine Aufgabe zu lösen, z. B. Wege finden, Lückentext, Schattenbilder uvm. Dass diese Aufgaben zwischen den Kapiteln statt gebündelt am Ende auftauchen, gefällt mir sehr. Es sorgt für Abwechslung und gezielte Verschnaufpausen vom Lesen. Eine Übersicht mit den Lösungen findet sich natürlich auch. Die Charaktere sind trotz der Kürze der Geschichte gut ausgearbeitet und unweigerlich sucht man sich unter den dreien einen Lieblings-Detektiv aus: Superschlau und ein wenig altklug wie Justus? Sportlich und flink wie Peter? Clever und oft Mittelsmann wie Bob? So unterschiedlich die drei auch sind, ergänzen sie sich immer perfekt und lösen jeden Fall. Auch die Nebencharaktere wie Tante Mathilda (inkl. Kirschkuchen) und Kommissar Reynolds finden einen festen Platz in der Geschichte. Dieses Mal ist zur großen Freude auch Erzrivale Skinny Norris dabei. Das Abenteuer selbst ist kurzweilig und lustig erzählt. Der Plot ist schlicht gehalten und das Thema alltäglich. Trotzdem finden auch Themen wie Umweltschutz (die Erfindung der drei sorgt Mithilfe von Sonnenstrahlen für warmes Wasser in der Turnhallendusche) und Recycling und Nachhaltigkeit ihren Platz in der Geschichte. Wir geben volle 5 Sternchen und eine Leseempfehlung für das lustige Detektiv-Abenteuer zum Mitraten! Fazit: Das lustige Abenteuer zum Miträtseln steckt voller Überraschungen Mit sympathischen Jungdetektiven und ihrem Erzrivalen. Dank großer Fibelschrift und kurzen, einfachen Sätzen ist das Abenteuer perfekt für 1./2. Klasse geeignet. Mit Leserätsel am Ende jedes Kapitels und vielen farbigen Illustrationen. ... Rezensiertes Buch: "Bücherhelden - 2. Klasse - Die drei ??? Kids - Vorsicht, Zaubertinte!" aus dem Jahr 2017

Ein spannendes Abenteuer und dank großer Fibelschrift ein motivierendes Lesevergnügen für Zweitklässler.

Fernweh_nach_Zamonien aus Zamonien am 14.12.2020
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Inhalt: Die drei Detektive Justus, Peter und Bob haben getüftelt und eine geniale Erfindung gebaut. Doch plötzlich ist sie verschwunden. Die einzige Spur ist ein Schuhabdruck. Das klingt nach einem neuen Fall für die drei ??? ! Mithilfe ihrer neuesten Erfindung, einer Zaubertinte, wollen sie den Dieb überführen. Altersempfehlung: ab 4 Jahre (zum Vorlesen) oder für Zweitklässler (zum Selberlesen) Die Fibelschrift und der Zeilenabstand sind groß und die Sätze kurz und leicht verständlich. Das Buch ist bei Antolin gelistet, falls der Leser weitere Verständnisfragen beantworten und Lesepunkte sammeln möchte. Illustrationen: Wie die anderen Bände aus der "die drei ??? Kids"-Reihe ist auch dieses Büchlein für Erstleser illustriert. Bei der Bücherhelden-Reihe sind die Zeichnung zusätzlich coloriert und auch die Anzahl der Bilder ist höher. Auf jeder Doppelseite finden sich ein oder zwei farbige Illustrationen, um die Handlung aufzugreifen. Die Gestaltung der drei Juniordetektive war bereits aus den "normalen" Kids-Büchern bekannt und gefällt in Farbe viel besser. Vor allem die Mimik (Justus' Denkergesicht u.a.) kommen so viel besser zur Geltung. Auch dass der Dieb sein blaues Wunder erleben wird, ist dank farbiger Illustrationen noch lustiger anzusehen. Mein Eindruck: Im Vorsatz des Buches werden die drei Freunde, ihr Geheimversteck, der Schrottplatz usw. in einer Illustration mit Anmerkungen kurz vorgestellt, so dass auch Neulinge ohne Probleme sofort in die Geschichte eintauchen können. Auch sind die Geschichten in sich abgeschlossen, so dass keine bestimmte Reihenfolge eingehalten werden muss. Wer die drei ??? bereits kennt, hat eine zusätzliche Motivation zum Weiterlesen. Dank der acht kurzen Kapitel kann man sich den Lesestoff zudem sehr gut einteilen und wird nicht von Textmassen erschlagen. Neben dem Erfolgserlebnis selbständig zu lesen gibt es am Ende eines jeden Kapitels eine Aufgabe zu lösen, z. B. Wege finden, Lückentext, Schattenbilder uvm. Dass diese Aufgaben zwischen den Kapiteln statt gebündelt am Ende auftauchen, gefällt mir sehr. Es sorgt für Abwechslung und gezielte Verschnaufpausen vom Lesen. Eine Übersicht mit den Lösungen findet sich natürlich auch. Die Charaktere sind trotz der Kürze der Geschichte gut ausgearbeitet und unweigerlich sucht man sich unter den dreien einen Lieblings-Detektiv aus: Superschlau und ein wenig altklug wie Justus? Sportlich und flink wie Peter? Clever und oft Mittelsmann wie Bob? So unterschiedlich die drei auch sind, ergänzen sie sich immer perfekt und lösen jeden Fall. Auch die Nebencharaktere wie Tante Mathilda (inkl. Kirschkuchen) und Kommissar Reynolds finden einen festen Platz in der Geschichte. Dieses Mal ist zur großen Freude auch Erzrivale Skinny Norris dabei. Das Abenteuer selbst ist kurzweilig und lustig erzählt. Der Plot ist schlicht gehalten und das Thema alltäglich. Trotzdem finden auch Themen wie Umweltschutz (die Erfindung der drei sorgt Mithilfe von Sonnenstrahlen für warmes Wasser in der Turnhallendusche) und Recycling und Nachhaltigkeit ihren Platz in der Geschichte. Wir geben volle 5 Sternchen und eine Leseempfehlung für das lustige Detektiv-Abenteuer zum Mitraten! Fazit: Das lustige Abenteuer zum Miträtseln steckt voller Überraschungen Mit sympathischen Jungdetektiven und ihrem Erzrivalen. Dank großer Fibelschrift und kurzen, einfachen Sätzen ist das Abenteuer perfekt für 1./2. Klasse geeignet. Mit Leserätsel am Ende jedes Kapitels und vielen farbigen Illustrationen. ... Rezensiertes Buch: "Bücherhelden - 2. Klasse - Die drei ??? Kids - Vorsicht, Zaubertinte!" aus dem Jahr 2017

Unsere Kund*innen meinen

Die drei ??? Kids, Bücherhelden 2. Klasse, Vorsicht, Zaubertinte!

von Ulf Blanck, Boris Pfeiffer

5.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Die drei ??? Kids, Bücherhelden 2. Klasse, Vorsicht, Zaubertinte!