• Fünf Freunde und das Burgverlies
  • Fünf Freunde und das Burgverlies
Band 18
Fünf Freunde Band 18

Fünf Freunde und das Burgverlies

Buch (Gebundene Ausgabe)

Fr.12.90

inkl. gesetzl. MwSt.

Fünf Freunde und das Burgverlies

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab Fr. 12.90
eBook

eBook

ab Fr. 12.90
  • Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 Einkaufswert Mehr erfahren

    Schweiz & Liechtenstein:

    Versandkostenfrei ab Fr. 30.00
    Versandkosten bis Fr. 30.00: Fr. 3.50

    Andere Lieferländer

    Fr. 18.00 unabhängig vom Warenwert

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

8 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

31.10.2016

Illustrator

Gerda Raidt

Verlag

Cbj

Seitenzahl

160

Maße (L/B/H)

22.1/13.9/2 cm

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

8 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

31.10.2016

Illustrator

Gerda Raidt

Verlag

Cbj

Seitenzahl

160

Maße (L/B/H)

22.1/13.9/2 cm

Gewicht

309 g

Reihe

Einzelbände 18

Originaltitel

Five on Finniston Farm

Übersetzer

Marita Mooshammer-Lohrer

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-570-17213-1

Weitere Bände von Fünf Freunde

Das meinen unsere Kund*innen

5.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Spannende Ferien

Lerchie am 30.07.2019

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Julius, Richard, Anne, Georgina genannt Georg und der Hund Tim – das sind die fünf Freunde. Sie verbringen ihre Ferien auf einem alten Hof. Dieser hat früher mal zu einer Burg gehört. Sie begegnen den Zwillingen Harry und Harriet, von denen sie mehr über diesen Ort erfahren. Und dann wollen sie suchen, wo die alte Burg gestanden hat. Doch es gibt noch andere Feriengäste, Amerikaner, die alles Alte am liebsten für wenig Geld kaufen und mit nach Amerika nehmen möchten. Und für die fünf Freunde beginnt das Abenteuer…. Meine Meinung Leider konnte ich diese Bücher erst lesen, als ich schon erwachsen war. Jedoch waren sie damit nicht weniger interessant und spannend. Dieses Buch habe ich mir nun erneut vorgenommen und finde es -wie alle Fünf-Freunde-Bücher – super. Es ist unkompliziert geschrieben, genau so, wie ein Kinderbuch sein sollte. Ich konnte regelrecht mit den Freunden mitfühlen, als dieser Amerikaner und sein Sohn alles mitnehmen wollten, was nicht niet- und nagelfest war. Außerdem ließ sich Henning Junior von vorn bis hinten bedienen. Amüsiert habe ich mich köstlich, als Georg ihm diese Flausen ausgetrieben hat. Die Eltern der Zwillinge mussten jeden Pfennig umdrehen bevor sie ihn ausgeben konnten. Sie waren auf Feriengäste angewiesen. Aber das sollte sich am Ende des Buches gewaltig ändern. Wieso? Das soll der geneigte Leser selbst lesen. Die Fünf Freunde ist eine Buchreihe, die sich schon sehr lange hält – und sich hoffentlich nochmal genauso lange halten wird. Mir gefiel dieses Buch super – heute wie früher. Es hat mich – obwohl bereits früher mehrmals gelesen – gefesselt, in seinen Bann gezogen und sehr gut unterhalten – auch wenn ich längst erwachsen bin. Von mir bekommt es eine Leseempfehlung und die volle Bewertungszahl.

Spannende Ferien

Lerchie am 30.07.2019
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Julius, Richard, Anne, Georgina genannt Georg und der Hund Tim – das sind die fünf Freunde. Sie verbringen ihre Ferien auf einem alten Hof. Dieser hat früher mal zu einer Burg gehört. Sie begegnen den Zwillingen Harry und Harriet, von denen sie mehr über diesen Ort erfahren. Und dann wollen sie suchen, wo die alte Burg gestanden hat. Doch es gibt noch andere Feriengäste, Amerikaner, die alles Alte am liebsten für wenig Geld kaufen und mit nach Amerika nehmen möchten. Und für die fünf Freunde beginnt das Abenteuer…. Meine Meinung Leider konnte ich diese Bücher erst lesen, als ich schon erwachsen war. Jedoch waren sie damit nicht weniger interessant und spannend. Dieses Buch habe ich mir nun erneut vorgenommen und finde es -wie alle Fünf-Freunde-Bücher – super. Es ist unkompliziert geschrieben, genau so, wie ein Kinderbuch sein sollte. Ich konnte regelrecht mit den Freunden mitfühlen, als dieser Amerikaner und sein Sohn alles mitnehmen wollten, was nicht niet- und nagelfest war. Außerdem ließ sich Henning Junior von vorn bis hinten bedienen. Amüsiert habe ich mich köstlich, als Georg ihm diese Flausen ausgetrieben hat. Die Eltern der Zwillinge mussten jeden Pfennig umdrehen bevor sie ihn ausgeben konnten. Sie waren auf Feriengäste angewiesen. Aber das sollte sich am Ende des Buches gewaltig ändern. Wieso? Das soll der geneigte Leser selbst lesen. Die Fünf Freunde ist eine Buchreihe, die sich schon sehr lange hält – und sich hoffentlich nochmal genauso lange halten wird. Mir gefiel dieses Buch super – heute wie früher. Es hat mich – obwohl bereits früher mehrmals gelesen – gefesselt, in seinen Bann gezogen und sehr gut unterhalten – auch wenn ich längst erwachsen bin. Von mir bekommt es eine Leseempfehlung und die volle Bewertungszahl.

Unsere Kund*innen meinen

Fünf Freunde und das Burgverlies

von Enid Blyton

5.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Fünf Freunde und das Burgverlies
  • Fünf Freunde und das Burgverlies