Die Jungfrau von Orleans

Die Jungfrau von Orleans

Eine romantische Tragödie

Buch (Taschenbuch)

Fr.9.90

inkl. gesetzl. MwSt.

Die Jungfrau von Orleans

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab Fr. 5.90
Taschenbuch

Taschenbuch

ab Fr. 2.90
eBook

eBook

ab Fr. 1.00
Hörbuch

Hörbuch

ab Fr. 8.40
  • Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 Einkaufswert Mehr erfahren

    Schweiz & Liechtenstein:

    Versandkostenfrei ab Fr. 30.00
    Versandkosten bis Fr. 30.00: Fr. 3.50

    Andere Lieferländer

    Fr. 18.00 unabhängig vom Warenwert

Beschreibung

Friedrich Schiller: Die Jungfrau von Orleans. Eine romantische Tragödie

Entstanden 1800-1801, Erstdruck in: Kalender auf das Jahr 1802, Berlin (Unger) 1801. Uraufführung am 11.9.1801 in Leipzig.

Vollständige Neuausgabe mit einer Biographie des Autors.
Herausgegeben von Karl-Maria Guth.
Berlin 2016.

Textgrundlage ist die Ausgabe:
Friedrich Schiller: Sämtliche Werke, Auf Grund der Originaldrucke herausgegeben von Gerhard Fricke und Herbert G. Göpfert in Verbindung mit Herbert Stubenrauch, Band 1-5, 3. Auflage, München: Hanser, 1962.

Die Paginierung obiger Ausgabe wird in dieser Neuausgabe als Marginalie zeilengenau mitgeführt.

Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage unter Verwendung des Bildes: Dominique Ingres, Johanna von Orleans bei der Krönung Karls VII., 1854.

Gesetzt aus der Minion Pro, 11 pt.

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

22.04.2016

Verlag

Hofenberg

Seitenzahl

160

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

22.04.2016

Verlag

Hofenberg

Seitenzahl

160

Maße (L/B/H)

22/15.5/1.1 cm

Gewicht

265 g

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-8430-1670-4

Das meinen unsere Kund*innen

4.0

4 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

TOP!!

Christian Neefe aus Berlin am 01.06.2021

Bewertet: Schulbuch (Taschenbuch)

Also musste es von der Schule aus lesen und musste feststellen das es super gut zu lesen ist da viele erklärungen und beschreibungen zu unverständlichen sachen gegeben werden also super!

TOP!!

Christian Neefe aus Berlin am 01.06.2021
Bewertet: Schulbuch (Taschenbuch)

Also musste es von der Schule aus lesen und musste feststellen das es super gut zu lesen ist da viele erklärungen und beschreibungen zu unverständlichen sachen gegeben werden also super!

Klasse Werk mit tollem Inhalt

A. Schlunke aus Roßlau (Elbe) am 01.06.2021

Bewertet: Schulbuch (Taschenbuch)

Das Drama "Kabale & Liebe" von Schiller ist zu empfehlen, auch für Leser, die sich sonst eher nicht mit klassischen Werken beschäftigen. Der Inhalt ist leicht verständlich und auch die Geschichte ermüdet nie. Es liegt eine wunderbare Schilderung verschiedener Welten vor. Dabei ist vorallem der Klassenunterschied sehr gut ausgearbeitet, aber auch andere Konflikte wie beispielsweise der innere Kampf der Luise: Liebe oder Pflichtgefühl? und der stürmische Ferdinand, der zwischen 2 Welten steht, machen das Werk zu einem wahren Leseerlebnis. Einziges Manko ist vielleicht, dass dieses Stück für die Bühne gedacht ist und nicht zum Schmökern zu Hause. Doch das ist lange kein Hindernis dieses Buch nicht zu Lesen.

Klasse Werk mit tollem Inhalt

A. Schlunke aus Roßlau (Elbe) am 01.06.2021
Bewertet: Schulbuch (Taschenbuch)

Das Drama "Kabale & Liebe" von Schiller ist zu empfehlen, auch für Leser, die sich sonst eher nicht mit klassischen Werken beschäftigen. Der Inhalt ist leicht verständlich und auch die Geschichte ermüdet nie. Es liegt eine wunderbare Schilderung verschiedener Welten vor. Dabei ist vorallem der Klassenunterschied sehr gut ausgearbeitet, aber auch andere Konflikte wie beispielsweise der innere Kampf der Luise: Liebe oder Pflichtgefühl? und der stürmische Ferdinand, der zwischen 2 Welten steht, machen das Werk zu einem wahren Leseerlebnis. Einziges Manko ist vielleicht, dass dieses Stück für die Bühne gedacht ist und nicht zum Schmökern zu Hause. Doch das ist lange kein Hindernis dieses Buch nicht zu Lesen.

Unsere Kund*innen meinen

Kabale und Liebe

von Friedrich Schiller

4.0

0 Bewertungen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Die Jungfrau von Orleans