Etta und Otto und Russell und James

Etta und Otto und Russell und James

Roman

Buch (Taschenbuch)

Fr.14.90

inkl. gesetzl. MwSt.

Etta und Otto und Russell und James

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab Fr. 14.90
eBook

eBook

ab Fr. 9.00
  • Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 Einkaufswert Mehr erfahren

    Schweiz & Liechtenstein:

    Versandkostenfrei ab Fr. 30.00
    Versandkosten bis Fr. 30.00: Fr. 3.50

    Andere Lieferländer

    Fr. 18.00 unabhängig vom Warenwert

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

02.11.2016

Verlag

Droemer Taschenbuch

Seitenzahl

336

Maße (L/B/H)

19.3/12.6/3 cm

Gewicht

295 g

Beschreibung

Rezension

"Emma Hooper erzählt mit viel Wärme und Poesie ein berührendes, modernes Märchen, zwischen Wirklichkeit und Traum zwischen Vergangenheit und Gegenwart - vor allen Dingen aber über die unverbrüchliche Kraft einer lebenslangen Liebe." ("Deutschlandfunk Kultur")
"Nachwuchstalent Emma Hooper ist ein aussergewöhnlicher Roman gelungen, der zugleich melancholisch und romantisch, selbstbewusst und zerbrechlich ist und der mit Menschlichkeit und ungleichen Helden berührt. Perfekt für alle, die auf der Suche nach dem Geheimnis des Lebens sind - und für alle anderen auch." ("FÜR SIE")
"Emma Hooper erzählt in "Etta und Otto und Russell und James" wunderschön poetisch über das Alter und die Liebe und die Menschen und das Ende von allem." ("STERN")
"(...) Hier ist wenig rational und rationalistisch, dagegen mehr phantastisch und traumverloren. Das lässt die innere Befindlichkeit der drei Personen zutage treten und liest sich wie eine Antithese zu unserer durchrationalisierten, hypertechnisierten Welt. Auf, auf zum Unbekannten, zu neuen Ufern!" ("Buchmarkt")
"Da ist ein Drang, sich auszudrücken, eine unverkennbare Energie in ihr, die auch aus ihrem Buch spricht. Wenngleich die Erzählweise ruhig ist, die Handlung langsam voranschreitet. (...) Emma Hooper ist echt, eine ungekünstelte Künstlerin." ("DER TAGESSPIEGEL")

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

02.11.2016

Verlag

Droemer Taschenbuch

Seitenzahl

336

Maße (L/B/H)

19.3/12.6/3 cm

Gewicht

295 g

Auflage

1. Auflage

Originaltitel

Etta and Otto and Russell and James

Übersetzer

Michaela Grabinger

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-426-30546-1

Das meinen unsere Kund*innen

4.5

4 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Lesebegeisterte am 02.03.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ein tolles Buch über die Liebe und Freundschaft.

Lesebegeisterte am 02.03.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ein tolles Buch über die Liebe und Freundschaft.

Etta will das Meer sehen

leseratte1310 am 24.11.2016

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Etta ist 83 Jahre alt und hat noch nie das Meer gesehen. Als Sie sich ausgestattet mit Schokolade, Wanderschuhen und einem Gewehr auf den 3.232 Kilometer langen Weg macht, lasst ihr Mann Otto sie ziehen, denn er weiß aus Erfahrung, dass man sich seine Lebensträume erfüllen muss. Natürlich macht sich Otto Sorgen, denn Etta beginnt dement zu werden. Doch ihr gemeinsamer Freund Russell verlässt seine Farm, um Etta zu suchen. Der Schreibstil des Buch ist einfach zu lesen und sehr ansprechend. Seit ihrer Jugend sind Etta, Otto und Russell befreundet und beide Männer hatten ein Auge auf sie geworfen. Doch der Krieg verändert diese Freundschaft. Etta und Otto pflegen eine intensive Brieffreundschaft. Russell wird aufgrund von körperlichen Einschränkungen nicht eingezogen und bleibt bei Etta. Nach Ende des Krieges kommt Otto zurück und die Freunde finden eine Möglichkeit, wie sich ihr weiteres Leben gestalten kann, ohne dass die Freundschaft zerbricht. Seither gehen sie ihren Weg gemeinsam und nun gibt es durch Ettas Entscheidung das erste Mal eine Veränderung. Die Männer müssen mit dieser Trennung fertig werden. Otto hat Ettas Rezeptkarten und sie leiten ihn durch die Erinnerungen an eine lange gemeinsame Zeit. Berührend finde ich seine Briefe, die die Adressatin nicht erreichen können. Russell ist immer noch in Etta verliebt und kann nicht untätig sein. Er begibt sich auf die Suche nach ihr und lernt sich selbst besser kennen. Emma unterdessen begegnet auf ihrer Wanderung James, der sie dann begleitet. Ihre Erinnerungen werden mit jedem Kilometer lebendiger. Wir lernen die Vergangenheit von Etta, Otto und Russell durch ihre Erinnerungen kennen. So können wir sie durch ihr langes Leben begleiten und ihre Freundschaft erleben, die etwas Besonderes ist. Mich hat diese ruhige Geschichte sehr gefangen genommen. Sie macht Mut, zu seinen Träumen zu stehen und sie zu verwirklichen. Eine schöne und berührende Geschichte über Freundschaft.

Etta will das Meer sehen

leseratte1310 am 24.11.2016
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Etta ist 83 Jahre alt und hat noch nie das Meer gesehen. Als Sie sich ausgestattet mit Schokolade, Wanderschuhen und einem Gewehr auf den 3.232 Kilometer langen Weg macht, lasst ihr Mann Otto sie ziehen, denn er weiß aus Erfahrung, dass man sich seine Lebensträume erfüllen muss. Natürlich macht sich Otto Sorgen, denn Etta beginnt dement zu werden. Doch ihr gemeinsamer Freund Russell verlässt seine Farm, um Etta zu suchen. Der Schreibstil des Buch ist einfach zu lesen und sehr ansprechend. Seit ihrer Jugend sind Etta, Otto und Russell befreundet und beide Männer hatten ein Auge auf sie geworfen. Doch der Krieg verändert diese Freundschaft. Etta und Otto pflegen eine intensive Brieffreundschaft. Russell wird aufgrund von körperlichen Einschränkungen nicht eingezogen und bleibt bei Etta. Nach Ende des Krieges kommt Otto zurück und die Freunde finden eine Möglichkeit, wie sich ihr weiteres Leben gestalten kann, ohne dass die Freundschaft zerbricht. Seither gehen sie ihren Weg gemeinsam und nun gibt es durch Ettas Entscheidung das erste Mal eine Veränderung. Die Männer müssen mit dieser Trennung fertig werden. Otto hat Ettas Rezeptkarten und sie leiten ihn durch die Erinnerungen an eine lange gemeinsame Zeit. Berührend finde ich seine Briefe, die die Adressatin nicht erreichen können. Russell ist immer noch in Etta verliebt und kann nicht untätig sein. Er begibt sich auf die Suche nach ihr und lernt sich selbst besser kennen. Emma unterdessen begegnet auf ihrer Wanderung James, der sie dann begleitet. Ihre Erinnerungen werden mit jedem Kilometer lebendiger. Wir lernen die Vergangenheit von Etta, Otto und Russell durch ihre Erinnerungen kennen. So können wir sie durch ihr langes Leben begleiten und ihre Freundschaft erleben, die etwas Besonderes ist. Mich hat diese ruhige Geschichte sehr gefangen genommen. Sie macht Mut, zu seinen Träumen zu stehen und sie zu verwirklichen. Eine schöne und berührende Geschichte über Freundschaft.

Unsere Kund*innen meinen

Etta und Otto und Russell und James

von Emma Hooper

4.5

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Etta und Otto und Russell und James