Der Geruch des Paradieses

Der Geruch des Paradieses

Roman

Buch (Gebundene Ausgabe)

Fr.34.90

inkl. gesetzl. MwSt.

Der Geruch des Paradieses

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab Fr. 34.90
Taschenbuch

Taschenbuch

ab Fr. 23.90
eBook

eBook

ab Fr. 18.90

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

33869

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

28.09.2016

Verlag

Kein & Aber

Seitenzahl

560

Maße (L/B/H)

20.1/13.4/4 cm

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

33869

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

28.09.2016

Verlag

Kein & Aber

Seitenzahl

560

Maße (L/B/H)

20.1/13.4/4 cm

Gewicht

552 g

Auflage

3. Auflage

Originaltitel

Three Daughters of Eve

Übersetzer

Michaela Grabinger

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-0369-5752-4

Das meinen unsere Kund*innen

3.5

6 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

Unter den Erwartungen

Bewertung aus Wien am 14.08.2020

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ich habe alle Bücher von Elif gelesen, aber das hier hat mir am wenigsten gefallen, da es kein richtiges Ende hat.

Unter den Erwartungen

Bewertung aus Wien am 14.08.2020
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ich habe alle Bücher von Elif gelesen, aber das hier hat mir am wenigsten gefallen, da es kein richtiges Ende hat.

Bewertung am 23.07.2021

Bewertet: eBook (ePUB)

Seit Piri sich erinnern kann streiten sich ihre Eltern Selma, gläubige Muslimin, und Mensur, der diesem Glauben kritisch gegenüber steht. Später geht Peri, zerrissen in ihrem Glauben, nach Oxford um zu studieren. Dort lernt sie Mona, streng erzogene Muslimin, und Shirin aus Teheran, aber absolut kritisch und ungläubig, kennen. Peri leidet unter ihrer Zerrissenheit, wer ist Gott? Was soll sie glauben? Meisterhaft skizziert Elif die Unterschiede zwischen den Religionen. Zu keinem besseren Zeitpunkt hätte dieses Buch erscheinen können. Ich lege dieses Buch zur Seite und werde mir noch lange Gedanken machen.

Bewertung am 23.07.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

Seit Piri sich erinnern kann streiten sich ihre Eltern Selma, gläubige Muslimin, und Mensur, der diesem Glauben kritisch gegenüber steht. Später geht Peri, zerrissen in ihrem Glauben, nach Oxford um zu studieren. Dort lernt sie Mona, streng erzogene Muslimin, und Shirin aus Teheran, aber absolut kritisch und ungläubig, kennen. Peri leidet unter ihrer Zerrissenheit, wer ist Gott? Was soll sie glauben? Meisterhaft skizziert Elif die Unterschiede zwischen den Religionen. Zu keinem besseren Zeitpunkt hätte dieses Buch erscheinen können. Ich lege dieses Buch zur Seite und werde mir noch lange Gedanken machen.

Unsere Kund*innen meinen

Der Geruch des Paradieses

von Elif Shafak

3.5

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Der Geruch des Paradieses