Schandfleck
Band 5
Allgäu-Krimis Band 5

Schandfleck

Ein Allgäu-Krimi

eBook

Fr.10.00

inkl. gesetzl. MwSt.

Schandfleck

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab Fr. 14.90
eBook

eBook

ab Fr. 10.00

Beschreibung

Details

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Nein

Erscheinungsdatum

12.01.2017

Verlag

Piper

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Nein

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Erscheinungsdatum

12.01.2017

Verlag

Piper

Seitenzahl

352 (Printausgabe)

Dateigröße

1866 KB

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

EAN

9783492975520

Weitere Bände von Allgäu-Krimis

  • Rosskur
    Rosskur Jürgen Seibold
    Band 1

    Rosskur

    von Jürgen Seibold

    eBook

    Fr. 12.00

    (2)

  • Gnadenhof
    Gnadenhof Jürgen Seibold
    Band 2

    Gnadenhof

    von Jürgen Seibold

    eBook

    Fr. 12.00

    (3)

  • Landpartie
    Landpartie Jürgen Seibold
    Band 3

    Landpartie

    von Jürgen Seibold

    eBook

    Fr. 10.00

    (2)

  • Pferdefuß
    Pferdefuß Jürgen Seibold
    Band 4

    Pferdefuß

    von Jürgen Seibold

    eBook

    Fr. 10.00

    (3)

  • Schandfleck
    Schandfleck Jürgen Seibold
    Band 5

    Schandfleck

    von Jürgen Seibold

    eBook

    Fr. 10.00

    (7)

  • Spritztour
    Spritztour Jürgen Seibold
    Band 6

    Spritztour

    von Jürgen Seibold

    eBook

    Fr. 12.00

    (8)

  • Volltreffer
    Volltreffer Jürgen Seibold
    Band 7

    Volltreffer

    von Jürgen Seibold

    eBook

    Fr. 12.00

    (5)

Das meinen unsere Kund*innen

4.7

7 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

(0)

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Solider Lokalkrimi mit wenig Tempo

Leserella am 03.02.2021

Bewertet: eBook (ePUB)

Dieser Allgäukrimi beginnt vielversprechend: Auf den ersten Seiten startet ein humorvoll erzählter Kriminalfall mit einem ungewöhnlichem Mord. Der Sprachstil ändert sich leider mit fortschreitenden Ermittlungen, die humorvollen Formulierungen nehmen ab und die Spannung wird durch die etwas behäbig geführten Befragungen der Zeugen ausgebremst. Es passiert lange Zeit nichts, außer dass die Ermittler um Eike Hansen versuchen, sich aus den Zeugenaussagen, kriminaltechnischen und gerichtsmedizinischen Untersuchungen ein Bild zu machen. Diese wiederum sind realistisch beschrieben, aber über die Hälfte des Krimis wird damit verbracht. Vorteil davon ist, dass man die Dorfbewohner durch gelungene Charakterzeichnungen gut kennenlernt und klar wird, dass einige von ihnen den Mord begangen haben könnten. Aber das Erzähltempo stockt dadurch. Erst zum Ende des Falls werden die Zeugen unruhig, begehen Fehler und es kommt zu einigen Bedrohungen, die den Spannungsbogen wieder steigern. Enttäuscht hat mich bei der Aufklärung des Falls, dass indirekte Dialoge eingeschoben worden sind, die Beweggründe der Beteiligten und Ermittlungsergebnisse trocken aneinanderreihen. Durchgehende direkte Dialoge, vor allem bei den Verhören, hätten dem ganzen mehr Leben gegeben. Außerdem gab es zu wenig Konflikte zwischen den Verdächtigen und den Ermittlern, der/die Täter waren während der Befragungen zu "brav". Drei Sterne für einen trotz allem soliden Allgäukrimi.

Solider Lokalkrimi mit wenig Tempo

Leserella am 03.02.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

Dieser Allgäukrimi beginnt vielversprechend: Auf den ersten Seiten startet ein humorvoll erzählter Kriminalfall mit einem ungewöhnlichem Mord. Der Sprachstil ändert sich leider mit fortschreitenden Ermittlungen, die humorvollen Formulierungen nehmen ab und die Spannung wird durch die etwas behäbig geführten Befragungen der Zeugen ausgebremst. Es passiert lange Zeit nichts, außer dass die Ermittler um Eike Hansen versuchen, sich aus den Zeugenaussagen, kriminaltechnischen und gerichtsmedizinischen Untersuchungen ein Bild zu machen. Diese wiederum sind realistisch beschrieben, aber über die Hälfte des Krimis wird damit verbracht. Vorteil davon ist, dass man die Dorfbewohner durch gelungene Charakterzeichnungen gut kennenlernt und klar wird, dass einige von ihnen den Mord begangen haben könnten. Aber das Erzähltempo stockt dadurch. Erst zum Ende des Falls werden die Zeugen unruhig, begehen Fehler und es kommt zu einigen Bedrohungen, die den Spannungsbogen wieder steigern. Enttäuscht hat mich bei der Aufklärung des Falls, dass indirekte Dialoge eingeschoben worden sind, die Beweggründe der Beteiligten und Ermittlungsergebnisse trocken aneinanderreihen. Durchgehende direkte Dialoge, vor allem bei den Verhören, hätten dem ganzen mehr Leben gegeben. Außerdem gab es zu wenig Konflikte zwischen den Verdächtigen und den Ermittlern, der/die Täter waren während der Befragungen zu "brav". Drei Sterne für einen trotz allem soliden Allgäukrimi.

Schandfleck

Bewertung aus Wien am 05.02.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Habe erst die ersten fünfzig Seiten gelesen. Wie immer spannend. Das ist übrigens der 6. Band aus der Krimiserie um Kommissar Hansen. Sehr gut.

Schandfleck

Bewertung aus Wien am 05.02.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Habe erst die ersten fünfzig Seiten gelesen. Wie immer spannend. Das ist übrigens der 6. Band aus der Krimiserie um Kommissar Hansen. Sehr gut.

Unsere Kund*innen meinen

Schandfleck

von Jürgen Seibold

4.7

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Schandfleck