Ich bring' was mit

Ich bring' was mit

70 kulinarische Geschenke aus der eigenen Küche - alles auch glutenfrei

Buch (Taschenbuch)

Fr.26.90

inkl. gesetzl. MwSt.

Ich bring' was mit

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab Fr. 26.90
eBook

eBook

ab Fr. 18.00
  • Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 Einkaufswert Mehr erfahren

    Schweiz & Liechtenstein:

    Versandkostenfrei ab Fr. 30.00
    Versandkosten bis Fr. 30.00: Fr. 3.50

    Andere Lieferländer

    Fr. 18.00 unabhängig vom Warenwert

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

26.10.2016

Verlag

Books4success

Seitenzahl

192

Maße (L/B/H)

20.5/17.9/1.7 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

26.10.2016

Verlag

Books4success

Seitenzahl

192

Maße (L/B/H)

20.5/17.9/1.7 cm

Gewicht

521 g

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-86470-395-9

Das meinen unsere Kund*innen

5.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Selbstgemachte kulinarische Geschenke

Wortschätzchen aus Kreis Heidelberg am 18.01.2018

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

In meiner umfangreichen Rezepte-/Kochbuchsammlung befinden sich auch Bücher mit Ideen für selbstgemachte kulinarische Geschenke. Doch dieses hier setzt diesen das i-Tüpfelchen auf! Was ist anders oder besser? Es ist sehr vielfältig (die Rezepte gehen von Marmelade über Knabbereien bis zu Gebäck), es beinhaltet tolle Rezepte (von einfach bis etwas anspruchsvoller) und es bedient sowohl Allesesser, Vegetarier, Veganer und sogar Allergiker! Die Rezepte sind allesamt glutenfrei. Doch wer keine speziellen glutenfreien Zutaten nutzen muss oder möchte, kann diese ganz einfach und bequem gegen handelsübliche, „normale“ Produkte austauschen. Wie das geht, ist bei jedem Rezept und in einem eigenen Kapitel gut beschrieben. Noch dazu gibt es am Ende eine spezielle Übersicht, sodass man schnell und einfach zu den Rezepten gelangt, die den persönlichen Ansprüchen entsprechen (beispielsweise Rezepte für Nussallergiker, die sich vegan ernähren möchten). In zehn Rubriken (Pikant & Haltbar, Süß & Haltbar, Statt Marmelade: Süße Aufstriche, Pralinen & Süßigkeiten, Salzige Knabbereien, Flüssige Verführungen, Mitbringsel fürs kalte Büffet, Zu Tee & Kaffee: Torten & Kuchen, Zu Tee & Kaffee: Fantasievolles Kleingebäck, Plätzchen & Co.) finden sich insgesamt 70 abwechslungsreiche Rezepte, die zum größten Teil recht einfach nachzuarbeiten sind. Mit ein wenig Übung gelingen alle Rezepte und man kann wunderschöne, ausgefallene, persönliche Mitbringsel zaubern, die nicht einfach schnell mal gekauft wurden. Die Zutaten sind fast alle im ganz normalen Einzelhandel zu bekommen. Der Aufbau der Rezepte ist klar und übersichtlich, die Anweisungen sind verständlich geschrieben. Immer wieder gibt es Tipps und Hinweise, sodass wirklich alles in der heimischen Küche klappt. Durch eigene kreative Ideen lassen sich die Rezepte auch toll variieren und so noch mehr Auswahl herstellen. Mein Geschmack ist oft sehr speziell, dennoch fand ich in diesem Buch sehr viele Rezepte, die mich ansprechen. Um mich selbst geht es ja auch nur bedingt – sind die Ideen doch im Grunde dafür gedacht, andere zu verwöhnen. Das geht übrigens auch prima, indem man das Buch verschenkt! Wer gerne kocht, backt und kreativ ist, wird es so lieben, wie ich. Gerade die haltbaren Leckereien eignen sich prima dazu, gleich mehr davon herzustellen, um immer eine kleine Besonderheit aus der Vorratskammer herausholen zu können, wenn man überraschend zum Kaffee eingeladen wird. Meine Favoriten sind die Likörchen und das Käsegebäck (Käsetaler und Sesam-Käse-Ecken). Beides passt auch zu sehr vielen Gelegenheiten. Ich bin vom Buch so begeistert, wie mir diese drei Lekereien schmecken: fünf Sterne!

Selbstgemachte kulinarische Geschenke

Wortschätzchen aus Kreis Heidelberg am 18.01.2018
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

In meiner umfangreichen Rezepte-/Kochbuchsammlung befinden sich auch Bücher mit Ideen für selbstgemachte kulinarische Geschenke. Doch dieses hier setzt diesen das i-Tüpfelchen auf! Was ist anders oder besser? Es ist sehr vielfältig (die Rezepte gehen von Marmelade über Knabbereien bis zu Gebäck), es beinhaltet tolle Rezepte (von einfach bis etwas anspruchsvoller) und es bedient sowohl Allesesser, Vegetarier, Veganer und sogar Allergiker! Die Rezepte sind allesamt glutenfrei. Doch wer keine speziellen glutenfreien Zutaten nutzen muss oder möchte, kann diese ganz einfach und bequem gegen handelsübliche, „normale“ Produkte austauschen. Wie das geht, ist bei jedem Rezept und in einem eigenen Kapitel gut beschrieben. Noch dazu gibt es am Ende eine spezielle Übersicht, sodass man schnell und einfach zu den Rezepten gelangt, die den persönlichen Ansprüchen entsprechen (beispielsweise Rezepte für Nussallergiker, die sich vegan ernähren möchten). In zehn Rubriken (Pikant & Haltbar, Süß & Haltbar, Statt Marmelade: Süße Aufstriche, Pralinen & Süßigkeiten, Salzige Knabbereien, Flüssige Verführungen, Mitbringsel fürs kalte Büffet, Zu Tee & Kaffee: Torten & Kuchen, Zu Tee & Kaffee: Fantasievolles Kleingebäck, Plätzchen & Co.) finden sich insgesamt 70 abwechslungsreiche Rezepte, die zum größten Teil recht einfach nachzuarbeiten sind. Mit ein wenig Übung gelingen alle Rezepte und man kann wunderschöne, ausgefallene, persönliche Mitbringsel zaubern, die nicht einfach schnell mal gekauft wurden. Die Zutaten sind fast alle im ganz normalen Einzelhandel zu bekommen. Der Aufbau der Rezepte ist klar und übersichtlich, die Anweisungen sind verständlich geschrieben. Immer wieder gibt es Tipps und Hinweise, sodass wirklich alles in der heimischen Küche klappt. Durch eigene kreative Ideen lassen sich die Rezepte auch toll variieren und so noch mehr Auswahl herstellen. Mein Geschmack ist oft sehr speziell, dennoch fand ich in diesem Buch sehr viele Rezepte, die mich ansprechen. Um mich selbst geht es ja auch nur bedingt – sind die Ideen doch im Grunde dafür gedacht, andere zu verwöhnen. Das geht übrigens auch prima, indem man das Buch verschenkt! Wer gerne kocht, backt und kreativ ist, wird es so lieben, wie ich. Gerade die haltbaren Leckereien eignen sich prima dazu, gleich mehr davon herzustellen, um immer eine kleine Besonderheit aus der Vorratskammer herausholen zu können, wenn man überraschend zum Kaffee eingeladen wird. Meine Favoriten sind die Likörchen und das Käsegebäck (Käsetaler und Sesam-Käse-Ecken). Beides passt auch zu sehr vielen Gelegenheiten. Ich bin vom Buch so begeistert, wie mir diese drei Lekereien schmecken: fünf Sterne!

Unsere Kund*innen meinen

Ich bring' was mit

von Birgit Irgang

5.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Ich bring' was mit