Die Menschheit schafft sich ab

Die Menschheit schafft sich ab

Die Erde im Griff des Anthropozän

eBook

Fr. 26.00

inkl. gesetzl. MwSt.
Taschenbuch

Taschenbuch

Fr. 29.90

Die Menschheit schafft sich ab

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab Fr. 29.90
eBook

eBook

ab Fr. 26.00

Beschreibung

Details

Format

ePUB

Kopierschutz

Ja

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Erscheinungsdatum

06.09.2016

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Ja

Zum Lesen dieses eBooks auf Geräten der tolino Familie sowie auf sonstigen eReadern und am PC benötigen Sie eine Adobe ID. Weitere Hinweise zum Lesen von kopiergeschützten eBooks finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Erscheinungsdatum

06.09.2016

Verlag

Komplett-Media Verlag

Seitenzahl

520 (Printausgabe)

Dateigröße

11269 KB

Sprache

Deutsch

EAN

9783831257607

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

5.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Bewertung am 23.07.2021

Bewertungsnummer: 1537066

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Selten war ein Blick in den Abgrund derart interessant und, so bizarr das auch klingen mag, dank des lockeren Schreibstils des Autors, amüsant. Mit feinem Blick und schier unerschöpflichem Wissen ergründet Harald Lesch, wie sich das Handeln des Menschen auf seinen Heimatplaneten auswirkt. Dabei zeigt er in drastischen Beispielen und Zahlen, wie sehr wir durch unseren vergangenen und heutigen Lebensstil unsere eigene Lebensgrundlage rasant zerstören. Egal ob Nahrung, Mobilität, Konsum oder Unterhaltung - kein Thema wird übergangen. Ein außerordentlich aufrüttelndes Buch!

Bewertung am 23.07.2021
Bewertungsnummer: 1537066
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Selten war ein Blick in den Abgrund derart interessant und, so bizarr das auch klingen mag, dank des lockeren Schreibstils des Autors, amüsant. Mit feinem Blick und schier unerschöpflichem Wissen ergründet Harald Lesch, wie sich das Handeln des Menschen auf seinen Heimatplaneten auswirkt. Dabei zeigt er in drastischen Beispielen und Zahlen, wie sehr wir durch unseren vergangenen und heutigen Lebensstil unsere eigene Lebensgrundlage rasant zerstören. Egal ob Nahrung, Mobilität, Konsum oder Unterhaltung - kein Thema wird übergangen. Ein außerordentlich aufrüttelndes Buch!

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Die Menschheit schafft sich ab

von Harald Lesch, Klaus Kamphausen

5.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Die Menschheit schafft sich ab