Nahrungsmittelspekulation. Grundlagen, Mechanismen und Argumentationslinien

Nahrungsmittelspekulation. Grundlagen, Mechanismen und Argumentationslinien

Buch (Taschenbuch)

Fr.26.90

inkl. gesetzl. MwSt.

Nahrungsmittelspekulation. Grundlagen, Mechanismen und Argumentationslinien

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab Fr. 26.90
eBook

eBook

ab Fr. 18.90
  • Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 Einkaufswert Mehr erfahren

    Schweiz & Liechtenstein:

    Versandkostenfrei ab Fr. 30.00
    Versandkosten bis Fr. 30.00: Fr. 3.50

    Andere Lieferländer

    Fr. 18.00 unabhängig vom Warenwert

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich VWL - Sonstiges, Universität zu Köln, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Spekulation mit Nahrungsmitteln wurde zum globalen Feindbild im Kampf gegen den Hunger auf der Welt. Insbesondere globalisierungskritische Organisationen sehen in der Nahrungsmittelspekulation den massgeblichen Preistreiber für Grundnahrungsmittel und Finanzvehikel wie Indexfonds und Warenterminkontrakte stehen dabei im Zentrum der Kritik. Instrumente, die eigentlich zur Preisabsicherung dienen, stehen im Verdacht missbraucht zu werden. Jedoch wird diese Position angezweifelt. Es gibt stimmen, die in der Spekulationskritik eine emotional geführte Kampagne ohne belastbare Evidenz sehen.

Diese Arbeit beleuchtet die grundsätzlichen Mechanismen der Spekulation auf Agrarrohstoffe, klärt Grundlagen sowie Ausgangslage des weltweiten Hungers und beleuchtet im Anschluss die Argumentationslinien beider Seiten, Gegner und Befürworter der Nahrungsmittelspekulation.

Moj, Andreas J.Absolvent der Germanistik, Sozialwissenschaften sowie der Bildungswissenschaften.

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

28.10.2016

Verlag

GRIN

Seitenzahl

24

Maße (L/B/H)

21/14.8/0.2 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

28.10.2016

Verlag

GRIN

Seitenzahl

24

Maße (L/B/H)

21/14.8/0.2 cm

Gewicht

51 g

Auflage

1. Auflage

Reihe

Akademische Schriftenreihe Bd. V342941

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-668-32878-5

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

  • Nahrungsmittelspekulation. Grundlagen, Mechanismen und Argumentationslinien