Europa und Herr Stier

Inhaltsverzeichnis

Einleitung
Zu dieser Ausgabe

Unglaubliche Geschichten
Kentauren – Pasiphaë – Die Spartoi (»Ausgesäten«) – Die kadmeïsche Sphinx – Der teumesische Fuchs – Aktaion – Die Pferde des Diomedes – Niobe – Lynkeus – Kaineus – Kyknos – Daidalos und Ikaros – Atalante und Meilanion – Kallisto – Europa – Das hölzerne Pferd – Aiolos – Die Hesperiden – Kottos und Briareos – Skylla – Daidalos – Phineus – Mestra – Geryon – Glaukos, der Sohn des Sisyphos – Glaukos, der Sohn des Minos – Glaukos vom Meer – Bellerophontes – Pelops und die Pferde – Phrixos und Helle – Die Töchter des Phorkys – Die Amazonen – Orpheus – Pandora – Das Eschengeschlecht – Herakles – Ketos –
Hydra – Kerberos – Alkestis – Zethos und Amphion – Io – Medeia – Omphale – Das Horn der Amaltheia

Spätere Zusätze zu den Unglaublichen Geschichten
Die Geschichte von Hyakinthos – Die Geschichte von Marsyas – Phaon – Die Geschichte von Ladon [und Daphne] – Hera – Orion – Phaëton

Anhang
Texte zu den von Palaiphatos bearbeiteten Mythen
Literaturhinweise

Register
1. Götter, Helden, Ungeheuer und Menschen
2. Orte, Länder und Völker
Reclams Universal-Bibliothek Band 19458

Europa und Herr Stier

Palaiphatos' Wahrheit über die griechischen Mythen

Buch (Taschenbuch)

Fr.11.90

inkl. gesetzl. MwSt.
  • Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 Einkaufswert Mehr erfahren

    Schweiz & Liechtenstein:

    Versandkostenfrei ab Fr. 30.00
    Versandkosten bis Fr. 30.00: Fr. 3.50

    Andere Lieferländer

    Fr. 18.00 unabhängig vom Warenwert

Beschreibung

Europa wurde von einem Stier entführt, so will es der Mythos. Aber ist das nicht eigentlich völlig absurd? Ein Rind würde das doch nicht tun! Bestimmt war es ein Herr Stier, der die Prinzessin entführt hat! – Und Skylla war in Wahrheit kein Seeungeheuer (die gibt es nicht!), sondern ein gefürchtetes Piratenschiff.
Dass man auch schon in der Antike die von den Vorfahren überlieferten Erzählungen kritisch beäugte, zeigen die Unglaublichen Geschichten des Palaiphatos, eines Zeitgenossen Alexanders des Grossen. Wie er versucht, die Mythen rational zu erklären, ihren wahren Kern zu entschlüsseln, ist nicht nur unterhaltsam zu lesen, man bekommt auch einen völlig neuen Blick auf die berühmten alten Geschichten.

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

12.05.2017

Herausgeber

Kai Brodersen

Verlag

Reclam, Philipp

Seitenzahl

149

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

12.05.2017

Herausgeber

Kai Brodersen

Verlag

Reclam, Philipp

Seitenzahl

149

Maße (L/B/H)

14.7/9.5/1 cm

Gewicht

86 g

Übersetzer

Kai Brodersen

Sprache

Deutsch, Griechisch

ISBN

978-3-15-019458-4

Weitere Bände von Reclams Universal-Bibliothek

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Europa und Herr Stier
  • Einleitung
    Zu dieser Ausgabe

    Unglaubliche Geschichten
    Kentauren – Pasiphaë – Die Spartoi (»Ausgesäten«) – Die kadmeïsche Sphinx – Der teumesische Fuchs – Aktaion – Die Pferde des Diomedes – Niobe – Lynkeus – Kaineus – Kyknos – Daidalos und Ikaros – Atalante und Meilanion – Kallisto – Europa – Das hölzerne Pferd – Aiolos – Die Hesperiden – Kottos und Briareos – Skylla – Daidalos – Phineus – Mestra – Geryon – Glaukos, der Sohn des Sisyphos – Glaukos, der Sohn des Minos – Glaukos vom Meer – Bellerophontes – Pelops und die Pferde – Phrixos und Helle – Die Töchter des Phorkys – Die Amazonen – Orpheus – Pandora – Das Eschengeschlecht – Herakles – Ketos –
    Hydra – Kerberos – Alkestis – Zethos und Amphion – Io – Medeia – Omphale – Das Horn der Amaltheia

    Spätere Zusätze zu den Unglaublichen Geschichten
    Die Geschichte von Hyakinthos – Die Geschichte von Marsyas – Phaon – Die Geschichte von Ladon [und Daphne] – Hera – Orion – Phaëton

    Anhang
    Texte zu den von Palaiphatos bearbeiteten Mythen
    Literaturhinweise

    Register
    1. Götter, Helden, Ungeheuer und Menschen
    2. Orte, Länder und Völker