Die Legende der vier Königreiche - Ungekrönt
Band 1

Die Legende der vier Königreiche - Ungekrönt

eBook

Fr. 10.90

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Details

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Nein

Altersempfehlung

ab 14 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

09.10.2017

Verlag

Dragonfly

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Nein

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Altersempfehlung

ab 14 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

09.10.2017

Verlag

Dragonfly

Seitenzahl

352 (Printausgabe)

Dateigröße

3277 KB

Auflage

1. Auflage

Übersetzt von

Milena Schilasky

Sprache

Deutsch

EAN

9783959677301

Weitere Bände von Ruined - Die Legende der Vier Königreiche

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.7

6 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

(0)

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Was passiert, wenn aus Hass doch sowas wie Liebe wird?

Komm mit ins Bücherwunderland am 31.03.2018

Bewertungsnummer: 1094063

Bewertet: eBook (ePUB)

*Oh man, ich bin schockverliebt in diese Geschichte* Da das Buch vom Cover her ziemlich nichtssagend und unscheinbar ist, hatte ich niemals vermutet dass sich zwischen den Buchdeckeln eine so geniale Geschichte verbirgt. Daran sieht man mal wieder, wie sehr einen das Cover letztendlich doch täuschen kann. Ich bin jedenfalls sehr froh, dass ich mich für dieses unscheinbare Buch entschieden und dadurch einen kleinen Diamanten für mich entdeckt habe. Denn die Geschichte war wirklich der Wahnsinn. Zunächst habe ich ein bisschen gebraucht um mich in der Geschichte hinsichtlich der ganzen Allianzen, Könige und Königreiche zurechtzufinden. Doch nach einer Weile, als die Handlung dann ein bisschen Fahrt aufgenommen hat wurde mir das alles ein bisschen deutlicher. In dieser Geschichte begleiten wir Emelina, kurz Em, die Prinzessin von Ruina auf ihrem Rachefeldzug gegen das Königreich Lera. Sie schleust sich mit einem gewitzten Trick als Prinzessin am Könighof von Lera ein mit dem Ziel, die ganze Königsfamilie zu töten. Ich fand Em als Charakter wirklich außergewöhnlich beeindruckend, da sie einen so starken Charakter hat, wie ich ihn selten gesehen habe. Sie wirkt für ihr Alter schon sehr reif und geht bei ihrem Handeln sehr bedacht und auch erschreckend skrupellos vor. Sie weiß genau, wie sie sich zu verhalten hat um einerseits ihre Deckung aufrecht zu erhalten und um andererseits trotzdem zu ihrer Meinung zu stehen. Das machte sie für mich so faszinierend. Natürlich kommt es im Laufe der Geschichte wie es kommen musste, denn Em verbringt viel Zeit mit Casimir, kurz Cas, dem Prinzen von Lera und stellt irgendwann fest, dass er doch eigentlich ganz nett ist und mit seinen Eltern in einigen Führungsfragen auch nicht wirklich konform ist. Mir hat Cas hier als Charakter wirklich super gut gefallen. Er ist unglaublich charmant und freundlich und weiß sich als Gentleman zu benehmen. Er tifft sich mit Em auf Augenhöhe und gibt sich wirklich große Mühe, sie ins Leben am Hof mit einzubeziehen. Cas legt viel Wert auf Ems Meinung und zeigt, dass er ein angehender Thronfolger ist, der seinem Vater dem König auch Parole bieten kann, wenn es sein muss. Das machte ihn genau wie Em zu einer sehr charakterstarken und interessanten Figur. Neben den beiden bevölkern natürlich auch der König und die Königin mitsamt den Angestellten den Königshof. Es gibt deshalb einige Nabencharaktere, die dem Leser im Laufe der Story immer mal wieder über den Weg laufen. Sie sind alle ausreichend skizziert, sodass sie sich gut in die Geschichte einfügen und so pointiert eingesetzt, dass sie die Geschichte mit zusätzlichem Leben füllen. An den wichtigen Stellen tauchen sie, wie zum Beispiel Casimirs Cousine, oder auch sein Knappe, immer wieder auf und führen zu ziemlich unerwarteten Wendungen, die nicht immer vorhersehbar waren. Das machte die Geschichte so herrlich lebendig. Was mir außerdem am Verlauf der Geschichte sehr gut gefallen hat war das Tempo der Geschichte. Es passiert eigentlich die ganze Zeit etwas, das für die Handlung auch wichtig und bedeutend war. Es gab keine unnötigen Szenen und Längen, sodass der Lesefluss wirklich gut, und die Spannung auf einem konstant hohen Level war. Es gab, besonders im zweiten Teil der Handlung sehr viel Action, was wirklich genau nach meinem Geschmack war. Ich habe richtig mitgefiebert und war bis zum Ende hingespannt, wie die Geschichte wohl ausgehen würde. Das Ende war auch noch mal richtig spannend und hat einen zur Geschichte passenden Abschluss geschaffen, der aber noch genug offene Fragen und Anschlussmöglichkeiten für den zweiten Teil bietet. Mein Fazit: Für mich war diese Geschichte ein echt tolles Leseerlebnis, da mich das Setting, die Handlung und die Charaktere einfach so sehr in ihren Bann gezogen haben! Ich bin wirklich geflasht von dieser tollen Geschichte. Ich vergebe 5 von 5 möglichen Büchern! Lest fleißig, eure Sabrina

Was passiert, wenn aus Hass doch sowas wie Liebe wird?

Komm mit ins Bücherwunderland am 31.03.2018
Bewertungsnummer: 1094063
Bewertet: eBook (ePUB)

*Oh man, ich bin schockverliebt in diese Geschichte* Da das Buch vom Cover her ziemlich nichtssagend und unscheinbar ist, hatte ich niemals vermutet dass sich zwischen den Buchdeckeln eine so geniale Geschichte verbirgt. Daran sieht man mal wieder, wie sehr einen das Cover letztendlich doch täuschen kann. Ich bin jedenfalls sehr froh, dass ich mich für dieses unscheinbare Buch entschieden und dadurch einen kleinen Diamanten für mich entdeckt habe. Denn die Geschichte war wirklich der Wahnsinn. Zunächst habe ich ein bisschen gebraucht um mich in der Geschichte hinsichtlich der ganzen Allianzen, Könige und Königreiche zurechtzufinden. Doch nach einer Weile, als die Handlung dann ein bisschen Fahrt aufgenommen hat wurde mir das alles ein bisschen deutlicher. In dieser Geschichte begleiten wir Emelina, kurz Em, die Prinzessin von Ruina auf ihrem Rachefeldzug gegen das Königreich Lera. Sie schleust sich mit einem gewitzten Trick als Prinzessin am Könighof von Lera ein mit dem Ziel, die ganze Königsfamilie zu töten. Ich fand Em als Charakter wirklich außergewöhnlich beeindruckend, da sie einen so starken Charakter hat, wie ich ihn selten gesehen habe. Sie wirkt für ihr Alter schon sehr reif und geht bei ihrem Handeln sehr bedacht und auch erschreckend skrupellos vor. Sie weiß genau, wie sie sich zu verhalten hat um einerseits ihre Deckung aufrecht zu erhalten und um andererseits trotzdem zu ihrer Meinung zu stehen. Das machte sie für mich so faszinierend. Natürlich kommt es im Laufe der Geschichte wie es kommen musste, denn Em verbringt viel Zeit mit Casimir, kurz Cas, dem Prinzen von Lera und stellt irgendwann fest, dass er doch eigentlich ganz nett ist und mit seinen Eltern in einigen Führungsfragen auch nicht wirklich konform ist. Mir hat Cas hier als Charakter wirklich super gut gefallen. Er ist unglaublich charmant und freundlich und weiß sich als Gentleman zu benehmen. Er tifft sich mit Em auf Augenhöhe und gibt sich wirklich große Mühe, sie ins Leben am Hof mit einzubeziehen. Cas legt viel Wert auf Ems Meinung und zeigt, dass er ein angehender Thronfolger ist, der seinem Vater dem König auch Parole bieten kann, wenn es sein muss. Das machte ihn genau wie Em zu einer sehr charakterstarken und interessanten Figur. Neben den beiden bevölkern natürlich auch der König und die Königin mitsamt den Angestellten den Königshof. Es gibt deshalb einige Nabencharaktere, die dem Leser im Laufe der Story immer mal wieder über den Weg laufen. Sie sind alle ausreichend skizziert, sodass sie sich gut in die Geschichte einfügen und so pointiert eingesetzt, dass sie die Geschichte mit zusätzlichem Leben füllen. An den wichtigen Stellen tauchen sie, wie zum Beispiel Casimirs Cousine, oder auch sein Knappe, immer wieder auf und führen zu ziemlich unerwarteten Wendungen, die nicht immer vorhersehbar waren. Das machte die Geschichte so herrlich lebendig. Was mir außerdem am Verlauf der Geschichte sehr gut gefallen hat war das Tempo der Geschichte. Es passiert eigentlich die ganze Zeit etwas, das für die Handlung auch wichtig und bedeutend war. Es gab keine unnötigen Szenen und Längen, sodass der Lesefluss wirklich gut, und die Spannung auf einem konstant hohen Level war. Es gab, besonders im zweiten Teil der Handlung sehr viel Action, was wirklich genau nach meinem Geschmack war. Ich habe richtig mitgefiebert und war bis zum Ende hingespannt, wie die Geschichte wohl ausgehen würde. Das Ende war auch noch mal richtig spannend und hat einen zur Geschichte passenden Abschluss geschaffen, der aber noch genug offene Fragen und Anschlussmöglichkeiten für den zweiten Teil bietet. Mein Fazit: Für mich war diese Geschichte ein echt tolles Leseerlebnis, da mich das Setting, die Handlung und die Charaktere einfach so sehr in ihren Bann gezogen haben! Ich bin wirklich geflasht von dieser tollen Geschichte. Ich vergebe 5 von 5 möglichen Büchern! Lest fleißig, eure Sabrina

Eine Geschichte, die Lust auf mehr macht...

Sabana aus Ludwigshafen am 09.11.2017

Bewertungsnummer: 1060910

Bewertet: eBook (ePUB)

Das Cover ist eher schlicht, aber elegant gehalten. Der Titel passt zum Bild. Der Klappentext passte dann auch zum Cover und ich finde ihn sehr interessant. Emelina nimmt den Platz einer Braut ein und will Rache. Hört sich nach gutem Lesestoff an. In die Geschichte selbst bin ich dank der Autorin sehr schnell reingekommen. Es war gut geschrieben, so dass ich es gerne gelesen habe, um zu wissen, wie es mit Emelina, genannt Em, weitergeht. Wird ihr Plan gelingen? Wird sie ihn aufgeben? Alle meine Fragen, die sich in meinem Kopf angesammelt haben, wurden beantwortet. Teilweise hätte die Autorin noch einiges besser ausführen können, wenn ich da an das Volk von Emelina denke, aber vielleicht kommt das noch im nächsten Teil. Auf jeden Fall bin ich gespannt wie es weitergehen wird mit den Ruined. Als YA Buch finde ich es sehr gelungen. Von mir gibt es daher eine klare Leseempfehlung.

Eine Geschichte, die Lust auf mehr macht...

Sabana aus Ludwigshafen am 09.11.2017
Bewertungsnummer: 1060910
Bewertet: eBook (ePUB)

Das Cover ist eher schlicht, aber elegant gehalten. Der Titel passt zum Bild. Der Klappentext passte dann auch zum Cover und ich finde ihn sehr interessant. Emelina nimmt den Platz einer Braut ein und will Rache. Hört sich nach gutem Lesestoff an. In die Geschichte selbst bin ich dank der Autorin sehr schnell reingekommen. Es war gut geschrieben, so dass ich es gerne gelesen habe, um zu wissen, wie es mit Emelina, genannt Em, weitergeht. Wird ihr Plan gelingen? Wird sie ihn aufgeben? Alle meine Fragen, die sich in meinem Kopf angesammelt haben, wurden beantwortet. Teilweise hätte die Autorin noch einiges besser ausführen können, wenn ich da an das Volk von Emelina denke, aber vielleicht kommt das noch im nächsten Teil. Auf jeden Fall bin ich gespannt wie es weitergehen wird mit den Ruined. Als YA Buch finde ich es sehr gelungen. Von mir gibt es daher eine klare Leseempfehlung.

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Die Legende der vier Königreiche - Ungekrönt

von Amy Tintera

4.7

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Die Legende der vier Königreiche - Ungekrönt