• Madame le Commissaire und die späte Rache
  • Madame le Commissaire und die späte Rache
Kommissarin Isabelle Bonnet Band 2

Madame le Commissaire und die späte Rache

Ein Provence-Krimi

Buch (Taschenbuch)

Fr.17.90

inkl. gesetzl. MwSt.

Madame le Commissaire und die späte Rache

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab Fr. 17.90
eBook

eBook

ab Fr. 11.00
  • Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 Einkaufswert Mehr erfahren

    Schweiz & Liechtenstein:

    Versandkostenfrei ab Fr. 30.00
    Versandkosten bis Fr. 30.00: Fr. 3.50

    Andere Lieferländer

    Fr. 18.00 unabhängig vom Warenwert

Beschreibung


Madame Le Commissaire – das ist Isabelle Bonnet, ehemalige Leiterin einer Pariser Spezialeinheit, die es an die Côte d’Azur in Südfrankreich verschlagen hat. Im zweiten Band der erfolgreichen Provence-Krimis von Pierre Martin ermittelt die charmante Kommissarin in einem bisher ungeklärten Mordfall.

Der Duft von Lavendel, die Sonne und liebenswerte Nachbarn – kein Wunder, dass sich Kommissarin Isabelle Bonnet gegen die grosse Karriere in Paris entschieden hat und lieber im beschaulichen Dörfchen Fragolin geblieben ist. Doch hinter der Idylle lauert auch hier das Verbrechen. Beim Durchforsten alter Akten stösst Isabelles Assistent, der schrullige Apollinaire, auf einen nie aufgeklärten Mord. Sofort erwacht der Jagdeifer der Kommissarin – vor allem als sie bei ihren Untersuchungen über ein anderes Verbrechen stolpert. Bald entdeckt sie Gemeinsamkeiten zwischen den beiden Fällen, die alle übersehen haben …

Die Provence-Krimis mit Madame le Commissaire – mehr Frankreich und Côte d’Azur geht nicht: der Duft von Lavendel, sanft geschwungene Hügel und das azurblaue Meer, dazu das „leichte Leben“ mit gutem französischen Essen, dem Verweilen in Cafés und Brasserien. Gepaart mit der spannenden und unterhaltsamen Ermittlungsarbeit von Isabelle Bonnet ist dieser zweite Provence-Krimi von Pierre Martin die perfekte Sommerlektüre – nicht nur für Liebhaber der Côte d’Azur.

Spannend geschrieben mit überraschenden Ereignissen ist es eine anregende Urlaubslektüre. badische-zeitung(.de)

Frankreichliebhaber und Kenner der französischen Sprache [...] würden am liebsten die Koffer packen und an die Côte d’Azur oder Provence reisen. Gavroche

Weitere Provence-Krimis: Madame le Commissaire...


  • Band 1 ...und der verschwundene Engländer

  • Band 2 ... und die späte Rache

  • Band 3 ... und der Tod des Polizeichefs

  • Band 4 ... und das geheimnisvolle Bild

  • Band 5 ... und die tote Nonne

  • Band 6 ...und der tote Liebhaber


"Ein Krimi mit viel französischem Charme." ("MYWAY")
"gute Unterhaltung" ("Lausitzer Rundschau")
"Die Idylle der Provence wirkt in «Madame le Commissaire und die späte Rache» zwar schon fast wie aus dem Tourismus-Katalog, sorgt aber zusammen mit der spannenden Krimihandlung für gute Unterhaltung." ("dpa")
"Ein sehr unterhaltsamer Krimi, aus dem einem die Kräuter-Düfte der Provence beim Lesen geradezu in die Nase steigen." ("Hallo Buch (Blog)")

Details

Verkaufsrang

3371

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

01.03.2018

Verlag

Knaur Taschenbuch

Seitenzahl

368

Maße (L/B/H)

19/12.4/2.7 cm

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

3371

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

01.03.2018

Verlag

Knaur Taschenbuch

Seitenzahl

368

Maße (L/B/H)

19/12.4/2.7 cm

Gewicht

272 g

Auflage

9. Auflage

Reihe

Ein Fall für Isabelle Bonnet 2

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-426-52111-3

Weitere Bände von Kommissarin Isabelle Bonnet

Das meinen unsere Kund*innen

4.8

13 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Begeisternd, unterhaltsam, teilweise lustig und natürlich spannend

Bewertung aus Bruchsal am 30.07.2020

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Wie immer, außer "...der tote Liebhaber", sehr unterhaltsam, sehr amüsant - trotz Entführung und Mord - und so geschrieben, dass man die Gegend bereisen möchte. Wir hatten für dieses Jahr schon gebucht, aber leider mussten wir auf nächstes Jahr verschieben. Ein Apollinaire, der den Krimi bereichert, eine Kommissarin, die wieder in das alte Muster - sehr unterhaltsam - aufläuft. Prima geschrieben. Wir freuen uns auf den nächsten Roman von "Madame le Commissaire"

Begeisternd, unterhaltsam, teilweise lustig und natürlich spannend

Bewertung aus Bruchsal am 30.07.2020
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Wie immer, außer "...der tote Liebhaber", sehr unterhaltsam, sehr amüsant - trotz Entführung und Mord - und so geschrieben, dass man die Gegend bereisen möchte. Wir hatten für dieses Jahr schon gebucht, aber leider mussten wir auf nächstes Jahr verschieben. Ein Apollinaire, der den Krimi bereichert, eine Kommissarin, die wieder in das alte Muster - sehr unterhaltsam - aufläuft. Prima geschrieben. Wir freuen uns auf den nächsten Roman von "Madame le Commissaire"

Helga Pamminger aus Wiener Neustadt am 30.03.2018

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ein interessanter, nicht zu blutiger Krimi mit einer sympathischen Hauptfigur

Helga Pamminger aus Wiener Neustadt am 30.03.2018
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ein interessanter, nicht zu blutiger Krimi mit einer sympathischen Hauptfigur

Unsere Kund*innen meinen

Madame le Commissaire und die späte Rache

von Pierre Martin

4.8

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Madame le Commissaire und die späte Rache
  • Madame le Commissaire und die späte Rache