Chasing Bloody Mary
Compact Lernkrimi Comics

Chasing Bloody Mary

Englisch A1

Schulbuch (Taschenbuch)

Fr.17.90

inkl. gesetzl. MwSt.
  • Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 Einkaufswert Mehr erfahren

    Schweiz & Liechtenstein:

    Versandkostenfrei ab Fr. 30.00
    Versandkosten bis Fr. 30.00: Fr. 3.50

    Andere Lieferländer

    Fr. 18.00 unabhängig vom Warenwert

Beschreibung

Details

ISBN

978-3-8174-1655-4

Auflage

2. Auflage

Erscheinungsdatum

15.09.2017

Unterrichtsfächer

Englisch

Schulformen

Erwachsenenbildung + weitere

Einband

Taschenbuch

Illustrator

Thilo Krapp

Beschreibung

Details

ISBN

978-3-8174-1655-4

Auflage

2. Auflage

Erscheinungsdatum

15.09.2017

Unterrichtsfächer

Englisch

Schulformen

  • Erwachsenenbildung
  • Sekundarstufe II

Einband

Taschenbuch

Illustrator

Thilo Krapp

Verlag

Circon Verlag GmbH

Seitenzahl

80

Maße (L/B/H)

21.3/16.1/1 cm

Gewicht

211 g

Reihe

Compact Lernkrimi Comics

Sprache

Deutsch, Englisch

Weitere Bände von Compact Lernkrimi Comics

Das meinen unsere Kund*innen

4.2

4 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Chasing Bloody Mary oder doch nur Fehler?

Bewertung aus Leonding am 01.04.2021

Bewertet: Schulbuch (Taschenbuch)

Im Buch Chasing Bloody Mary findet der Leser 3 Cartoon Krimis auf Sprachlevel A1. Die Zeichnungen sind liebevoll gestaltet, die Geschichten relativ gut erdacht jedoch fallen mir, die ich das Buch mit einem weit höherem Niveau gelesen habe (meine normale Lektüre ist Jane Austen und Co im Original), einige zum Teil wirklich dumme Fehler auf, die es aber in einem "Lehrbuch" nicht geben dürfte! So stimmt an einer Stelle die im Text genannte Farbe nicht mit den Zeichnungen überein, dann heißt es auf der einen Seite, dass es ein Suicid war, nur damit es weiter hinten in der gleichen Geschichte heißt es war Mord. Diese Ungereimtheiten erschweren es dem Leser, der wirklich auf diese Buch angewiesen ist, in meinen Augen gute Fortschritte zu machen. Auch bei den Vokabelangaben kommt es zu Ungereimtheiten. Hier soll als Beispiel genannt werden, dass man zB. davon ausgeht, dass "downstairs" immer zwangsläufig das Erdgeschoss ist! FAZIT: Nicht schlecht, aber auf keinen Fall für den unüberwachten bzw nicht begleiteten Gebrauch!

Chasing Bloody Mary oder doch nur Fehler?

Bewertung aus Leonding am 01.04.2021
Bewertet: Schulbuch (Taschenbuch)

Im Buch Chasing Bloody Mary findet der Leser 3 Cartoon Krimis auf Sprachlevel A1. Die Zeichnungen sind liebevoll gestaltet, die Geschichten relativ gut erdacht jedoch fallen mir, die ich das Buch mit einem weit höherem Niveau gelesen habe (meine normale Lektüre ist Jane Austen und Co im Original), einige zum Teil wirklich dumme Fehler auf, die es aber in einem "Lehrbuch" nicht geben dürfte! So stimmt an einer Stelle die im Text genannte Farbe nicht mit den Zeichnungen überein, dann heißt es auf der einen Seite, dass es ein Suicid war, nur damit es weiter hinten in der gleichen Geschichte heißt es war Mord. Diese Ungereimtheiten erschweren es dem Leser, der wirklich auf diese Buch angewiesen ist, in meinen Augen gute Fortschritte zu machen. Auch bei den Vokabelangaben kommt es zu Ungereimtheiten. Hier soll als Beispiel genannt werden, dass man zB. davon ausgeht, dass "downstairs" immer zwangsläufig das Erdgeschoss ist! FAZIT: Nicht schlecht, aber auf keinen Fall für den unüberwachten bzw nicht begleiteten Gebrauch!

Spannende Krimis im Comicstil mit abwechslungsreichen Übungen.

Bewertung aus Bargteheide am 01.04.2021

Bewertet: Schulbuch (Taschenbuch)

Der neue Lernkrimi „Chasing Bloody Mary“ aus dem Compactverlag enthält 3 Comics in englischer Sprache auf dem A1 Niveau des gemeinsamen europäischen Referenzrahmens sowie eine Vielzahl von Übungen. Detective Emma Charles und ihr Kollege Raj Jaffrey ermitteln in den drei Kriminalfällen. Ihr erster Fall betrifft den Tod eines Schönheitschirurgen und der Verdacht fällt zunächst auf den Gärtner. Der zweite Fall bringt eine Entführung mit der organisierten Geldwäsche zusammen. Im letzten Fall muss ein mysteriöser Tod im berühmten Globe Theatre aufgeklärt werden. Jeder der drei Comics der Autorin Sarah Trenker liest sich sehr gut. Der Spannungsbogen bleibt bis zum Ende hoch, da jeder Kriminalfall seine eigenen Wendungen und Verdächtigen hat. Mir hat gut gefallen wie die Charaktere der beiden Hauptprotagonisten ausgearbeitet sind. Diese Darstellung führt auch immer zu einer netten Situationskomik. Der Lernkrimi im Comicstil beeindruckt durch die gelungenen Illustrationen von Thilo Krapp bekannt u.a. aus den Comics „Der Krieg der Welten. Nahezu jede Seite enthält einen Vokabelblock, in dem die für das Verständnis wichtigsten Vokabeln übersetzt werden. Dieser Block erleichtert neben den Bildern der Comics das Lesen und das Verständnis der Geschichte, so dass man gut mit der Geschichte vorankommt. Im Anschluss an jede Geschichte gibt es ca. 8-10 Übungen mit unterschiedlichen Schwerpunkten aus der englischen Sprache. Die Übungen sind sehr abwechslungsreich gestaltet und aus meiner Sicht nicht zu lang, so dass es Spaß macht zwischendurch seine Englischkenntnisse zu vertiefen. Den Abschluss des Buches bilden ein Final Test, die Lösungen zu den Aufgaben und ein Glossar mit den Vokabeln. Insgesamt gesehen ist dieser Lernkrimi für mich eine sehr gut gelungene Lösung zum eigenständigen Lernen der englischen Sprache, da die Bilder und Texte gut verständlich sind und zum Lesen der Geschichten motivieren. Empfehlenswert halte ich das Buch für Jugendliche und Erwachsene.

Spannende Krimis im Comicstil mit abwechslungsreichen Übungen.

Bewertung aus Bargteheide am 01.04.2021
Bewertet: Schulbuch (Taschenbuch)

Der neue Lernkrimi „Chasing Bloody Mary“ aus dem Compactverlag enthält 3 Comics in englischer Sprache auf dem A1 Niveau des gemeinsamen europäischen Referenzrahmens sowie eine Vielzahl von Übungen. Detective Emma Charles und ihr Kollege Raj Jaffrey ermitteln in den drei Kriminalfällen. Ihr erster Fall betrifft den Tod eines Schönheitschirurgen und der Verdacht fällt zunächst auf den Gärtner. Der zweite Fall bringt eine Entführung mit der organisierten Geldwäsche zusammen. Im letzten Fall muss ein mysteriöser Tod im berühmten Globe Theatre aufgeklärt werden. Jeder der drei Comics der Autorin Sarah Trenker liest sich sehr gut. Der Spannungsbogen bleibt bis zum Ende hoch, da jeder Kriminalfall seine eigenen Wendungen und Verdächtigen hat. Mir hat gut gefallen wie die Charaktere der beiden Hauptprotagonisten ausgearbeitet sind. Diese Darstellung führt auch immer zu einer netten Situationskomik. Der Lernkrimi im Comicstil beeindruckt durch die gelungenen Illustrationen von Thilo Krapp bekannt u.a. aus den Comics „Der Krieg der Welten. Nahezu jede Seite enthält einen Vokabelblock, in dem die für das Verständnis wichtigsten Vokabeln übersetzt werden. Dieser Block erleichtert neben den Bildern der Comics das Lesen und das Verständnis der Geschichte, so dass man gut mit der Geschichte vorankommt. Im Anschluss an jede Geschichte gibt es ca. 8-10 Übungen mit unterschiedlichen Schwerpunkten aus der englischen Sprache. Die Übungen sind sehr abwechslungsreich gestaltet und aus meiner Sicht nicht zu lang, so dass es Spaß macht zwischendurch seine Englischkenntnisse zu vertiefen. Den Abschluss des Buches bilden ein Final Test, die Lösungen zu den Aufgaben und ein Glossar mit den Vokabeln. Insgesamt gesehen ist dieser Lernkrimi für mich eine sehr gut gelungene Lösung zum eigenständigen Lernen der englischen Sprache, da die Bilder und Texte gut verständlich sind und zum Lesen der Geschichten motivieren. Empfehlenswert halte ich das Buch für Jugendliche und Erwachsene.

Unsere Kund*innen meinen

Chasing Bloody Mary

von Sarah Trenker

4.2

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Chasing Bloody Mary