Der Araber von morgen, Band 3

Eine Kindheit im Nahen Osten (1985 - 1987) Graphic Novel

Eine Kindheit zwischen arabischer und westlicher Welt Band 3

Riad Sattouf

eBook
eBook
Fr. 25.90
Fr. 25.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 28.90

Accordion öffnen
  • Der Araber von morgen, Band 3

    Knaus

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 28.90

    Knaus

eBook (PDF)

Fr. 25.90

Accordion öffnen

Beschreibung

"Einer der besten Zeichner seiner Generation." -
Le Monde

Ein Welterfolg wird fortgesetzt - der dritte Band des Bestsellers von Riad Sattouf kommt in die Buchläden! Die Mutter hält das Leben in Syrien nicht mehr aus und möchte nach Frankreich zurückkehren. Der kleine Riad erlebt, wie sein Vater hin- und hergerissen ist zwischen seiner Frau und starken arabischen Familientraditionen. "'Der Araber von morgen' ist hochkomisch - und weit mehr: Diese Graphic Novel trägt einiges zum besseren Verständnis der gegenwärtigen Situation bei." (NZZ, Christian Gasser)

»Der Comic berührt, weil er die Spannungen zwischen den Kulturen aufs Tableau einer Familie herunterbricht: auf der einen Seite der konservativ-patriotische Vater, auf der anderen die französische Mutter.«

Riad Sattouf, geboren 1978 in Paris, ist Comic-Zeichner und Filmemacher. Aufgewachsen in Libyen und Syrien, kehrte er mit 13 Jahren nach Frankreich zurück. Er studierte Animation und wurde bald zu einem der bekanntesten zeitgenössischen Comic-Künstler. Von 2004 bis 2014 zeichnete er wöchentlich den Comic "La vie secrète des jeunes" für Charlie Hebdo. Sattouf wurde u.a. mit dem Prix René Goscinny und dem César für den besten Erstlingsfilm ("Jungs bleiben Jungs") ausgezeichnet. "Der Araber von morgen" gewann den Grand prix RTL de la bande dessinée und den Fauve d'or beim 42. Comicfestival von Angoulême. Sattouf lebt und arbeitet in Paris.

Produktdetails

Format PDF i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Erscheinungsdatum 09.05.2017
Verlag Penguin Random House
Seitenzahl 152 (Printausgabe)
Dateigröße 48740 KB
Originaltitel L'Arabe Du Futur. Une Jeunesse auf Moyen Orient (1985 - 1987)
Übersetzer Andreas Platthaus
Sprache Deutsch
EAN 9783641210373

Weitere Bände von Eine Kindheit zwischen arabischer und westlicher Welt

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Monika Aenis

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Monika Aenis

Orell Füssli Basel

Zum Portrait

4/5

Kulturschock erzählt in Comicform

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Riad Sattouf wandelt zwischen den Kulturen, als 7 jähriger Knirps berichtet er in Band 3 unverblümt seine Erlebnisse in der syrischen Provinz, mit einem Lehrer der oft und gerne die Prügelstrafe anwendet. Seiner überforderten französischen Mutter, die genervt ist vom Landleben und am liebsten in Damaskus oder Aleppo, aber am allerliebsten wieder in Frankreich wohnen würde. Der Vater, der teilweise an der Uni lehrt und nicht sehr erfolgreich Obstbäume pflanzt, ist gefangen zwischen den strengen Traditionen seiner Familie und den Bedürfnissen seiner Frau, da wird es schon mal laut. Der Vater ist nicht sehr religiös und er liebt die westliche Kultur, arrangiert sich aber auch mit dem Assad Regime und erhofft sich dadurch Vorteile im Beruf, bin gespannt auf Band 4 wie die Familiengeschichte weiter geht. Band 3 Der Araber von Morgen 1985-1987 Band 2 Der Araber von Morgen 1984-1985 Band 1 Der Araber von Morgen 1978-1984
4/5

Kulturschock erzählt in Comicform

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Riad Sattouf wandelt zwischen den Kulturen, als 7 jähriger Knirps berichtet er in Band 3 unverblümt seine Erlebnisse in der syrischen Provinz, mit einem Lehrer der oft und gerne die Prügelstrafe anwendet. Seiner überforderten französischen Mutter, die genervt ist vom Landleben und am liebsten in Damaskus oder Aleppo, aber am allerliebsten wieder in Frankreich wohnen würde. Der Vater, der teilweise an der Uni lehrt und nicht sehr erfolgreich Obstbäume pflanzt, ist gefangen zwischen den strengen Traditionen seiner Familie und den Bedürfnissen seiner Frau, da wird es schon mal laut. Der Vater ist nicht sehr religiös und er liebt die westliche Kultur, arrangiert sich aber auch mit dem Assad Regime und erhofft sich dadurch Vorteile im Beruf, bin gespannt auf Band 4 wie die Familiengeschichte weiter geht. Band 3 Der Araber von Morgen 1985-1987 Band 2 Der Araber von Morgen 1984-1985 Band 1 Der Araber von Morgen 1978-1984

Monika Aenis
  • Monika Aenis
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Der Araber von morgen, Band 3

von Riad Sattouf

0 Rezensionen filtern

  • Der Araber von morgen, Band 3