Ralf Rüdiger. Ein Rentier sucht Weihnachten

Ralf Rüdiger. Ein Rentier sucht Weihnachten

Mini-Ausgabe:

Buch (Gebundene Ausgabe)

Fr.8.90

inkl. gesetzl. MwSt.

Ralf Rüdiger. Ein Rentier sucht Weihnachten

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab Fr. 8.90
Hörbuch

Hörbuch

ab Fr. 9.90
  • Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 Einkaufswert Mehr erfahren

    Schweiz & Liechtenstein:

    Versandkostenfrei ab Fr. 30.00
    Versandkosten bis Fr. 30.00: Fr. 3.50

    Andere Lieferländer

    Fr. 18.00 unabhängig vom Warenwert

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

7788

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

ab 4 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

18.09.2017

Illustrator

Astrid Henn

Verlag

Arena

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

7788

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

ab 4 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

18.09.2017

Illustrator

Astrid Henn

Verlag

Arena

Seitenzahl

32

Maße (L/B/H)

18.5/14.8/1 cm

Gewicht

174 g

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-401-71146-1

Das meinen unsere Kund*innen

5.0

2 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(2)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Eine wunderschöne, lustige und lehrreiche Geschichte für Groß und Klein. Zauberhaft und stimmungsvoll illustriert.

Fernweh_nach_Zamonien aus Zamonien am 06.11.2020

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Inhalt: Das Rentier Ralf-Rüdiger ist auf der Suche nach Weihnachten. In der großen, glitzernden Wolkenkratzerstadt sollte er fündig werden. Viel weiß Ralf-Rüdiger über Weihnachten nicht, aber drei Punkte hat er sich notiert, die wichtig zu sein scheinen: - Frieden - Freude - Liebe. Und so macht er sich auf, um rechtzeitig zum Heiligen Abend, Weihnachten zu finden. Illustrationen: Den Zeichenstil von Astrid Henn mag ich sehr und besonders die Gestaltung der Tiere gefällt. Ralf-Rüdiger und Regina schließt man sofort ins Herz. Durch viele bunte Lichter, schneebedeckten Landschaften entsteht eine wunderbar weihnachtliche Atmosphäre. Der Kontrast des hektischen Treibens in der Stadt zu der ruhigen, wohligen Stimmung in Reginas kleiner Hütte ist hervorragend gelungen. Es gibt viele Kleinigkeiten zu entdecken und man kann sich ganz wunderbar in den Einzelheiten verlieren. Der jeweilige Text fügt sich harmonisch ein und stört nicht beim Betrachten der Zeichnungen. Altersempfehlung: ab 4 Jahre Mein Eindruck: Humorvoll und altersgerecht wird eine bezaubernde Geschichte erzählt, bei der während der Suche dem Leser schnell klar wird, dass Ralf-Rüdiger Weihnachten bereits viel näher ist, als er ahnt. Eine witzige und verrückte Suche in der glitzernden Wolkenkratzerstadt, bei der sich herrlich lustige Szenen aneinanderreihen z. B. der überdrehte Verkäufer, der zunächst dem armen Ralf-Rüdiger mit unnützem Klimbim überschüttet und anschließend erklärt, dass Weihnachten teuer ist. Das kann sich nicht jeder leisten. Außerdem sind alle so gestresst und schlecht gelaunt. Jeden Abend kehrt das Rentier enttäuscht zurück zu der einsamen Hütte, in dem das Rentier Regina wohnt, fleißig Kekse backt oder Pullis strickt. Wie wohl sich Ralf-Rüdiger in dieser heimeligen, friedlichen Umgebung fühlt, merkt er vor lauter Suchen gar nicht. Die weihnachtliche Atmosphäre dank der verschneiten Illustrationen und der vielen Lichter zaubert immer wieder ein Lächeln und spätestens zum Ende wird einem ganz warm ums Herz. Ein zauberhaftes Bilderbuch, das vor allem die Großen zum Nachdenken bringt. Vielleicht erkennen sie am Ende auch, dass nicht haufenweise Krimskrams und teuer bezahlter Schnickschnack Weihnachten ausmacht. Viel wichtiger ist die friedliche, lustige Zeit miteinander. Fazit: Eine witzige, lehrreiche und wunderschöne Geschichte, die vor allem die großen Leser zum Nachdenken anregt. Mit zauberhaften Illustrationen erschafft dieses Bilderbuch eine winterliche und weihnachtliche Atmosphäre. ... Rezensiertes Buch: "Ralf-Rüdiger - Ein Rentier sucht Weihnachten" aus dem Jahr 2013

Eine wunderschöne, lustige und lehrreiche Geschichte für Groß und Klein. Zauberhaft und stimmungsvoll illustriert.

Fernweh_nach_Zamonien aus Zamonien am 06.11.2020
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Inhalt: Das Rentier Ralf-Rüdiger ist auf der Suche nach Weihnachten. In der großen, glitzernden Wolkenkratzerstadt sollte er fündig werden. Viel weiß Ralf-Rüdiger über Weihnachten nicht, aber drei Punkte hat er sich notiert, die wichtig zu sein scheinen: - Frieden - Freude - Liebe. Und so macht er sich auf, um rechtzeitig zum Heiligen Abend, Weihnachten zu finden. Illustrationen: Den Zeichenstil von Astrid Henn mag ich sehr und besonders die Gestaltung der Tiere gefällt. Ralf-Rüdiger und Regina schließt man sofort ins Herz. Durch viele bunte Lichter, schneebedeckten Landschaften entsteht eine wunderbar weihnachtliche Atmosphäre. Der Kontrast des hektischen Treibens in der Stadt zu der ruhigen, wohligen Stimmung in Reginas kleiner Hütte ist hervorragend gelungen. Es gibt viele Kleinigkeiten zu entdecken und man kann sich ganz wunderbar in den Einzelheiten verlieren. Der jeweilige Text fügt sich harmonisch ein und stört nicht beim Betrachten der Zeichnungen. Altersempfehlung: ab 4 Jahre Mein Eindruck: Humorvoll und altersgerecht wird eine bezaubernde Geschichte erzählt, bei der während der Suche dem Leser schnell klar wird, dass Ralf-Rüdiger Weihnachten bereits viel näher ist, als er ahnt. Eine witzige und verrückte Suche in der glitzernden Wolkenkratzerstadt, bei der sich herrlich lustige Szenen aneinanderreihen z. B. der überdrehte Verkäufer, der zunächst dem armen Ralf-Rüdiger mit unnützem Klimbim überschüttet und anschließend erklärt, dass Weihnachten teuer ist. Das kann sich nicht jeder leisten. Außerdem sind alle so gestresst und schlecht gelaunt. Jeden Abend kehrt das Rentier enttäuscht zurück zu der einsamen Hütte, in dem das Rentier Regina wohnt, fleißig Kekse backt oder Pullis strickt. Wie wohl sich Ralf-Rüdiger in dieser heimeligen, friedlichen Umgebung fühlt, merkt er vor lauter Suchen gar nicht. Die weihnachtliche Atmosphäre dank der verschneiten Illustrationen und der vielen Lichter zaubert immer wieder ein Lächeln und spätestens zum Ende wird einem ganz warm ums Herz. Ein zauberhaftes Bilderbuch, das vor allem die Großen zum Nachdenken bringt. Vielleicht erkennen sie am Ende auch, dass nicht haufenweise Krimskrams und teuer bezahlter Schnickschnack Weihnachten ausmacht. Viel wichtiger ist die friedliche, lustige Zeit miteinander. Fazit: Eine witzige, lehrreiche und wunderschöne Geschichte, die vor allem die großen Leser zum Nachdenken anregt. Mit zauberhaften Illustrationen erschafft dieses Bilderbuch eine winterliche und weihnachtliche Atmosphäre. ... Rezensiertes Buch: "Ralf-Rüdiger - Ein Rentier sucht Weihnachten" aus dem Jahr 2013

Schöne Weihnachtsgeschichte

Bewertung aus Stuttgart am 20.12.2018

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Das Buch ist toll geschrieben mit sehr schönen Bildern. Unser 4jähriger Sohn - und wir auch - finden das Buch klasse. Weihnachten mal von der Seite, wie es oft schon im Trubel des Alltags vergessen ist...

Schöne Weihnachtsgeschichte

Bewertung aus Stuttgart am 20.12.2018
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Das Buch ist toll geschrieben mit sehr schönen Bildern. Unser 4jähriger Sohn - und wir auch - finden das Buch klasse. Weihnachten mal von der Seite, wie es oft schon im Trubel des Alltags vergessen ist...

Unsere Kund*innen meinen

Ralf Rüdiger. Ein Rentier sucht Weihnachten

von Christian Seltmann

5.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Ralf Rüdiger. Ein Rentier sucht Weihnachten