Fach- und Rechtsfragen des Verfahrens und der Sicherung von Bauleitplänen

Inhaltsverzeichnis


Kommunalrecht und Bauleitplanung – Bekanntmachung von Arten umweltbezogener Informationen gemäss
3 Abs. 2 Satz 2 BauGB – Öffentlichkeits- und Behördenbeteiligung – Präklusion von Einwendungen – Heilung von Verfahrensfehlern – Vereinfachtes Verfahren nach 13 BauGB – Beschleunigtes Verfahren nach
13a BauGB – Satzungsbeschluss, Ausfertigung und Schlussbekanntmachung – Änderung, Ergänzung und Aufhebung von Bebauungsplänen – Veränderungssperren und Zurückstellung von Baugesuchen nach
15 Abs. 3 BauGB – Bericht aus der Praxis der Bebauungsplanung im Berliner Bezirk Mitte – Anfechtung und gerichtliche Kontrolle von UVP-Fehlern.

Band 30
Berliner Schriften zur Stadt- und Regionalplanung Band 30

Fach- und Rechtsfragen des Verfahrens und der Sicherung von Bauleitplänen

Buch (Taschenbuch)

Fr.71.90

inkl. gesetzl. MwSt.

Fach- und Rechtsfragen des Verfahrens und der Sicherung von Bauleitplänen

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab Fr. 71.90
eBook

eBook

ab Fr. 62.90

Beschreibung


Dieser Sammelband enthält die schriftlich ausgearbeiteten Vorträge der am 14. und 15. März 2016 an der Technischen Universität Berlin unter der Themenstellung «Fach- und Rechtsfragen des Verfahrens und der Sicherung von Bauleitplänen» stattgefundenen wissenschaftlichen Fachtagung. Im Zentrum der Darlegungen stehen die bundes- und landesrechtlichen Anforderungen an die Aufstellung, Änderung, Ergänzung und Aufhebung von Bauleitplänen unter Berücksichtigung der unterschiedlichen Verfahrensarten und einschliesslich der Möglichkeiten, Verfahrensfehler nach den Massgaben des Planerhaltungsrechts zu heilen. Ebenso werden die verfahrensrechtlichen Anforderungen an die Veränderungssperre, an die Zurückstellung von Bauanträgen sowie der Umgang mit UVP-Fehlern in den Blick genommen.


Stephan Mitschang ist Universitätsprofessor am Fachgebiet «Städtebau und Siedlungswesen – Orts-, Regional- und Landesplanung» am Institut für Stadt- und Regionalplanung der Technischen Universität Berlin. Daneben ist er Direktor des Instituts für Städtebau Berlin der Deutschen Akademie für Städtebau und Landesplanung (DASL).

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

30.05.2017

Herausgeber

Stephan Mitschang

Verlag

Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften

Seitenzahl

236

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

30.05.2017

Herausgeber

Stephan Mitschang

Verlag

Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften

Seitenzahl

236

Maße (L/B/H)

21/14.8/1.2 cm

Gewicht

310 g

Auflage

1

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-631-72610-5

Weitere Bände von Berliner Schriften zur Stadt- und Regionalplanung

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Fach- und Rechtsfragen des Verfahrens und der Sicherung von Bauleitplänen

  • Kommunalrecht und Bauleitplanung – Bekanntmachung von Arten umweltbezogener Informationen gemäss
    3 Abs. 2 Satz 2 BauGB – Öffentlichkeits- und Behördenbeteiligung – Präklusion von Einwendungen – Heilung von Verfahrensfehlern – Vereinfachtes Verfahren nach 13 BauGB – Beschleunigtes Verfahren nach
    13a BauGB – Satzungsbeschluss, Ausfertigung und Schlussbekanntmachung – Änderung, Ergänzung und Aufhebung von Bebauungsplänen – Veränderungssperren und Zurückstellung von Baugesuchen nach
    15 Abs. 3 BauGB – Bericht aus der Praxis der Bebauungsplanung im Berliner Bezirk Mitte – Anfechtung und gerichtliche Kontrolle von UVP-Fehlern.