Schnittfelder von Bauleitplanung und raumbezogenen Fachplanungen

Inhaltsverzeichnis


Aufgabe, Inhalt und Verfahren bei der Bauleitplanung und bei räumlichen Fachplanungen – Ersetzung der Planfeststellung durch Bebauungsplan – Berichte aus der Praxis der Planungspraxis Regional- und Bauleitplanung – Abschichtung in Raumordnung und Bauleitplanung – Eingriffsbewältigung in der Bauleit- und Fachplanung – Fachkonventionen und Arbeitshilfen für Umweltprüfungen – Bauleitplanung und privilegierte Fachplanungen – Anpassungspflichten an den Flächennutzungsplan – Rechtsschutz gegen Ziele der Raumordnung.

Band 31
Berliner Schriften zur Stadt- und Regionalplanung Band 31

Schnittfelder von Bauleitplanung und raumbezogenen Fachplanungen

Fach- und Rechtsfragen in der Planungspraxis

Buch (Taschenbuch)

Fr.55.90

inkl. gesetzl. MwSt.

Schnittfelder von Bauleitplanung und raumbezogenen Fachplanungen

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab Fr. 55.90
eBook

eBook

ab Fr. 51.90

Beschreibung


Dieser Sammelband enthält die schriftlich ausgearbeiteten Vorträge der am 19. und 20. September 2016 an der Technischen Universität Berlin unter der Themenstellung «Schnittfelder von Bauleitplanung und raumbezogenen Fachplanungen – Fach- und Rechtsfragen in der Planungspraxis» stattgefundenen wissenschaftlichen Fachtagung. Im Mittelpunkt der Ausführungen stehen aktuelle Fragestellungen zu einzelnen bedeutsamen Schnittfeldern beider Rechtsbereiche wie planfeststellungsersetzenden Bebauungsplänen, Anforderungen an die Eingriffsbewältigung, Abschichtung von Raumordnung und Bauleitplanung, die Bedeutung von Fachkonventionen und Arbeitshilfen, das Verhältnis zu privilegierten Fachplanungen, Anpassungspflichten an den Flächennutzungsplan oder auch zu Fragen des Rechtsschutzes gegen Ziele der Raumordnung.


Stephan Mitschang ist Universitätsprofessor am Fachgebiet «Städtebau und Siedlungswesen – Orts-, Regional- und Landesplanung» am Institut für Stadt- und Regionalplanung der Technischen Universität Berlin. Daneben ist er Direktor des Instituts für Städtebau Berlin der Deutschen Akademie für Städtebau und Landesplanung (DASL).

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

29.05.2017

Herausgeber

Stephan Mitschang

Verlag

Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften

Seitenzahl

184

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

29.05.2017

Herausgeber

Stephan Mitschang

Verlag

Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften

Seitenzahl

184

Maße (L/B/H)

21/14.8/1 cm

Gewicht

250 g

Auflage

1

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-631-72626-6

Weitere Bände von Berliner Schriften zur Stadt- und Regionalplanung

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Schnittfelder von Bauleitplanung und raumbezogenen Fachplanungen

  • Aufgabe, Inhalt und Verfahren bei der Bauleitplanung und bei räumlichen Fachplanungen – Ersetzung der Planfeststellung durch Bebauungsplan – Berichte aus der Praxis der Planungspraxis Regional- und Bauleitplanung – Abschichtung in Raumordnung und Bauleitplanung – Eingriffsbewältigung in der Bauleit- und Fachplanung – Fachkonventionen und Arbeitshilfen für Umweltprüfungen – Bauleitplanung und privilegierte Fachplanungen – Anpassungspflichten an den Flächennutzungsplan – Rechtsschutz gegen Ziele der Raumordnung.